Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wie Volkswagen Vz., Zalando, MTU Aero Engines, HeidelbergCement, Rheinmetall und Brenntag für Gesprächsstoff im DAX sorgten

Magazine aktuell


#gabb aktuell



24.01.2024, 5146 Zeichen

DAX: -0,34%

Aktie Symbol SK
Perf.
Volkswagen Vz. VOW3 113.78 5.41%
Zalando ZAL 17.9 5.39%
MTU Aero Engines MTX 218.4 4.20%
Brenntag BNR 79.42 -2.10%
Rheinmetall RHM 325.1 -2.61%
HeidelbergCement HEI 81.9 -2.87%


Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

Volkswagen Vz.
23.01 16:08
AlphaKollektor | DD2018CF
Deep Bonus Werte und ETF-Werte
Das Portfolio erreicht nun wieder das Rekordhoch und ich nehme wieder Risiko raus. Als erstes bekommt VW nach dem gut aufgenommenen Analystencall einen Austausch des Bonuszertifikates. Längere Laufzeit bis Ende des Jahres, niedrigere Barriere und deutliches Abgeld.
22.01 08:35
Scheid | SPECIAL
Special Situations
Volkswagen hat den Absatz 2023 um zwölf Prozent auf 9,24 Mio. Fahrzeuge gesteigert. Damit wurde das selbst gesteckte Ziel von 9,0 Mio. bis 9,5 Mio. erreicht. Auch in China, dem wichtigsten Einzelmarkt, lagen die Verkäufe wegen eines starken Jahresendspurts leicht über Vorjahresniveau. 3,24 Mio. Fahrzeuge wurden dort im Gesamtjahr ausgeliefert, zwei Prozent mehr als 2022. Die Aktie versucht sich an einer Bodenbildung und sollte auf die Watchlist.
Rheinmetall
22.01 14:26
SEC | SECLOVE
SEC - Love me forever
In Ruhe die Lage beobachten Ich sehe die Situation an der Börse derzeit eher skeptisch. Die Konjunktur zeigt deutliche Schwächen, und ich weiß nicht, wie lange die Börse das noch ignorieren kann. Der Aufwärtstrend ist zwar noch nicht zu Ende, hat aber seit Jahresbeginn deutlich an Schwung verloren. Ich halte meine Aktienquote von 70% für angemessen und sehe keinen Grund, mehr Risiko einzugehen. Wer mutig und zuversichtlich ist, kann natürlich günstige Kurse ausnutzen, aber das ist nicht meine Strategie.   Werte, die aktuell günstig bewertet und im Aufwärtstrend sind:   Norwegian Air Shuttle Teva Bilfinger   Aktuell hohe Cashquote aufgrund konservativer Ausrichtung   Aktuell halte ich aufgrund der vielen Fragezeichen die Cashquote relativ hoch und werde nur langsam in neue Werte investieren. Mein wikifolio verfolgt eine konservative Strategie und konnte seit 2014 eine durchschnittliche Performance von > 9% p.a. erzielen. Es gehört zu den besten 200 wikifolios und zu den aktuell besten 10 wikifolios mit konservativer Ausrichtung.   Mehr Börsenwissen, Tips, Tricks und Angebote   Für mehr Börsenwissen einfach mir auf https://www.instagram.com/socialtradersec/ folgen. Weitere Empfehlungen (z.B. aktuell beste Kreditzinsen), wie ihr euer freigewordenes Geld anlegt (z.B. aktuell bestes Tagesgeld) und weiteres Börsenwissen (z.B. hörenswerte Manager-Magazin Podcasts), findet ihr in meiner https://linktr.ee/socialtradersec.
21.01 13:53
Pilchi | LTTFOLGE
Trend Selektion
Die DAX-Bullen haben es mit Unterstützung der Wall Street geschafft, die Bären erfolgreich in die Defensive zu drängen. In einer vergangenen Analyse des DAX habe ich darauf hingewiesen, dass es abzuwarten bleibt, ob es den Bullen im Hinblick auf den S&P 500 gelingt, die Tiefs vom Donnerstag der Vorwoche um 4.730/40 Punkte nachhaltig zu verteidigen.  Der S&P 500 schloss sogar im Bereich seines Schlusskurses vom letzten Donnerstag, kurzfristig bin ich bullisch für den S&P 500. Ich würde sogar behaupten, dass die Markierung weiterer neuer Allzeithochs im S&P 500 sehr wahrscheinlich ist, bevor dann die Korrektur kommt. Für den DAX führte dies vorerst zu einem Rücklauf in Richtung der 16.600er Region. Mit einer möglichen Rückeroberung oder einem Wochenschluss oberhalb dieses Niveaus in den kommenden Tagen könnte realistisch weiteres Aufwärtspotenzial freigesetzt werden, wobei das erste potenzielle Kursziel im Bereich von 16.800 Punkten liegt. Ich halte den Handel im DAX zwischen 16.500 Punkten nach unten und 16.800 Punkten für wenig attraktiv. Weder Long noch Short sehe ich als vorteilhaft an, sondern nehme eine neutrale Haltung ein, wenn auch mit einem leicht bullishen Touch aufgrund der Entwicklung an der Wall Street.


VOW3

Volkswagen Vz. am 23.1. 5,41%, Volumen 240% normaler Tage
» Details dazu hier

ZAL

Zalando am 23.1. 5,39%, Volumen 119% normaler Tage
» Details dazu hier

MTX

MTU Aero Engines am 23.1. 4,20%, Volumen 298% normaler Tage
» Details dazu hier

BNR

Brenntag am 23.1. -2,10%, Volumen 118% normaler Tage
» Details dazu hier

RHM

Rheinmetall am 23.1. -2,61%, Volumen 151% normaler Tage
» Details dazu hier

HEI

HeidelbergCement am 23.1. -2,87%, Volumen 108% normaler Tage
» Details dazu hier

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




 

Bildnachweis

1. Volkswagen Vz. am 23.1. 5,41%, Volumen 240% normaler Tage

2. Zalando am 23.1. 5,39%, Volumen 119% normaler Tage

3. MTU Aero Engines am 23.1. 4,20%, Volumen 298% normaler Tage

4. Brenntag am 23.1. -2,10%, Volumen 118% normaler Tage

5. Rheinmetall am 23.1. -2,61%, Volumen 151% normaler Tage

6. HeidelbergCement am 23.1. -2,87%, Volumen 108% normaler Tage

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

OeKB
Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Volkswagen Vz. am 23.1. 5,41%, Volumen 240% normaler Tage


Zalando am 23.1. 5,39%, Volumen 119% normaler Tage


MTU Aero Engines am 23.1. 4,20%, Volumen 298% normaler Tage


Brenntag am 23.1. -2,10%, Volumen 118% normaler Tage


Rheinmetall am 23.1. -2,61%, Volumen 151% normaler Tage


HeidelbergCement am 23.1. -2,87%, Volumen 108% normaler Tage


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A347X9
AT0000A37G51
AT0000A2UVV6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event CA Immo
    BSN MA-Event Flughafen Wien
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    BSN MA-Event CA Immo
    BSN MA-Event Flughafen Wien

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mi. 3.4.24: DAX nach zweitschwächsten Tag wieder etwas erholt, Druck auf Daimler Truck, AT&S 8 Tage im Plus

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Helen Levitt
    A Way of Seeing
    1965
    The Viking Press

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Wie Volkswagen Vz., Zalando, MTU Aero Engines, HeidelbergCement, Rheinmetall und Brenntag für Gesprächsstoff im DAX sorgten


    24.01.2024, 5146 Zeichen

    DAX: -0,34%

    Aktie Symbol SK
    Perf.
    Volkswagen Vz. VOW3 113.78 5.41%
    Zalando ZAL 17.9 5.39%
    MTU Aero Engines MTX 218.4 4.20%
    Brenntag BNR 79.42 -2.10%
    Rheinmetall RHM 325.1 -2.61%
    HeidelbergCement HEI 81.9 -2.87%


    Social Comments zu den Gewinnern/Verlierern

    Volkswagen Vz.
    23.01 16:08
    AlphaKollektor | DD2018CF
    Deep Bonus Werte und ETF-Werte
    Das Portfolio erreicht nun wieder das Rekordhoch und ich nehme wieder Risiko raus. Als erstes bekommt VW nach dem gut aufgenommenen Analystencall einen Austausch des Bonuszertifikates. Längere Laufzeit bis Ende des Jahres, niedrigere Barriere und deutliches Abgeld.
    22.01 08:35
    Scheid | SPECIAL
    Special Situations
    Volkswagen hat den Absatz 2023 um zwölf Prozent auf 9,24 Mio. Fahrzeuge gesteigert. Damit wurde das selbst gesteckte Ziel von 9,0 Mio. bis 9,5 Mio. erreicht. Auch in China, dem wichtigsten Einzelmarkt, lagen die Verkäufe wegen eines starken Jahresendspurts leicht über Vorjahresniveau. 3,24 Mio. Fahrzeuge wurden dort im Gesamtjahr ausgeliefert, zwei Prozent mehr als 2022. Die Aktie versucht sich an einer Bodenbildung und sollte auf die Watchlist.
    Rheinmetall
    22.01 14:26
    SEC | SECLOVE
    SEC - Love me forever
    In Ruhe die Lage beobachten Ich sehe die Situation an der Börse derzeit eher skeptisch. Die Konjunktur zeigt deutliche Schwächen, und ich weiß nicht, wie lange die Börse das noch ignorieren kann. Der Aufwärtstrend ist zwar noch nicht zu Ende, hat aber seit Jahresbeginn deutlich an Schwung verloren. Ich halte meine Aktienquote von 70% für angemessen und sehe keinen Grund, mehr Risiko einzugehen. Wer mutig und zuversichtlich ist, kann natürlich günstige Kurse ausnutzen, aber das ist nicht meine Strategie.   Werte, die aktuell günstig bewertet und im Aufwärtstrend sind:   Norwegian Air Shuttle Teva Bilfinger   Aktuell hohe Cashquote aufgrund konservativer Ausrichtung   Aktuell halte ich aufgrund der vielen Fragezeichen die Cashquote relativ hoch und werde nur langsam in neue Werte investieren. Mein wikifolio verfolgt eine konservative Strategie und konnte seit 2014 eine durchschnittliche Performance von > 9% p.a. erzielen. Es gehört zu den besten 200 wikifolios und zu den aktuell besten 10 wikifolios mit konservativer Ausrichtung.   Mehr Börsenwissen, Tips, Tricks und Angebote   Für mehr Börsenwissen einfach mir auf https://www.instagram.com/socialtradersec/ folgen. Weitere Empfehlungen (z.B. aktuell beste Kreditzinsen), wie ihr euer freigewordenes Geld anlegt (z.B. aktuell bestes Tagesgeld) und weiteres Börsenwissen (z.B. hörenswerte Manager-Magazin Podcasts), findet ihr in meiner https://linktr.ee/socialtradersec.
    21.01 13:53
    Pilchi | LTTFOLGE
    Trend Selektion
    Die DAX-Bullen haben es mit Unterstützung der Wall Street geschafft, die Bären erfolgreich in die Defensive zu drängen. In einer vergangenen Analyse des DAX habe ich darauf hingewiesen, dass es abzuwarten bleibt, ob es den Bullen im Hinblick auf den S&P 500 gelingt, die Tiefs vom Donnerstag der Vorwoche um 4.730/40 Punkte nachhaltig zu verteidigen.  Der S&P 500 schloss sogar im Bereich seines Schlusskurses vom letzten Donnerstag, kurzfristig bin ich bullisch für den S&P 500. Ich würde sogar behaupten, dass die Markierung weiterer neuer Allzeithochs im S&P 500 sehr wahrscheinlich ist, bevor dann die Korrektur kommt. Für den DAX führte dies vorerst zu einem Rücklauf in Richtung der 16.600er Region. Mit einer möglichen Rückeroberung oder einem Wochenschluss oberhalb dieses Niveaus in den kommenden Tagen könnte realistisch weiteres Aufwärtspotenzial freigesetzt werden, wobei das erste potenzielle Kursziel im Bereich von 16.800 Punkten liegt. Ich halte den Handel im DAX zwischen 16.500 Punkten nach unten und 16.800 Punkten für wenig attraktiv. Weder Long noch Short sehe ich als vorteilhaft an, sondern nehme eine neutrale Haltung ein, wenn auch mit einem leicht bullishen Touch aufgrund der Entwicklung an der Wall Street.


    VOW3

    Volkswagen Vz. am 23.1. 5,41%, Volumen 240% normaler Tage
    » Details dazu hier

    ZAL

    Zalando am 23.1. 5,39%, Volumen 119% normaler Tage
    » Details dazu hier

    MTX

    MTU Aero Engines am 23.1. 4,20%, Volumen 298% normaler Tage
    » Details dazu hier

    BNR

    Brenntag am 23.1. -2,10%, Volumen 118% normaler Tage
    » Details dazu hier

    RHM

    Rheinmetall am 23.1. -2,61%, Volumen 151% normaler Tage
    » Details dazu hier

    HEI

    HeidelbergCement am 23.1. -2,87%, Volumen 108% normaler Tage
    » Details dazu hier

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




     

    Bildnachweis

    1. Volkswagen Vz. am 23.1. 5,41%, Volumen 240% normaler Tage

    2. Zalando am 23.1. 5,39%, Volumen 119% normaler Tage

    3. MTU Aero Engines am 23.1. 4,20%, Volumen 298% normaler Tage

    4. Brenntag am 23.1. -2,10%, Volumen 118% normaler Tage

    5. Rheinmetall am 23.1. -2,61%, Volumen 151% normaler Tage

    6. HeidelbergCement am 23.1. -2,87%, Volumen 108% normaler Tage

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    OeKB
    Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Volkswagen Vz. am 23.1. 5,41%, Volumen 240% normaler Tage


    Zalando am 23.1. 5,39%, Volumen 119% normaler Tage


    MTU Aero Engines am 23.1. 4,20%, Volumen 298% normaler Tage


    Brenntag am 23.1. -2,10%, Volumen 118% normaler Tage


    Rheinmetall am 23.1. -2,61%, Volumen 151% normaler Tage


    HeidelbergCement am 23.1. -2,87%, Volumen 108% normaler Tage


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A347X9
    AT0000A37G51
    AT0000A2UVV6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event CA Immo
      BSN MA-Event Flughafen Wien
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      BSN MA-Event CA Immo
      BSN MA-Event Flughafen Wien

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mi. 3.4.24: DAX nach zweitschwächsten Tag wieder etwas erholt, Druck auf Daimler Truck, AT&S 8 Tage im Plus

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Futures
      On the Verge
      2023
      Void

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Federico Renzaglia
      Bonifica
      2024
      Self published

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press