Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





News zu RBI, UBM, VIG, CA Immo, Post, Addiko, Schweiz-Roadshow, Montana Aerospace, Aluflexpack (Christine Petzwinkler)

31.01.2024, 5532 Zeichen

Die RBI hat vorläufige Zahlen für 2023 bekanntgegeben. Das Konzernergebnis liegt demnach bei 2,386 Mrd. Euro (2022: 3,63 Mrd. Euro). CEO Johann Strobl: „Die RBI hat im Geschäftsjahr 2023 ihre Stabilität und Ertragsstärke erneut unter Beweis gestellt. Wir können insgesamt mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr sehr zufrieden sein“. Ohne Beiträge aus Russland und Belarus liegt das Konzernergebnis bei 997 Mio. Euro, darin enthalten sind auch Rückstellungen für CHF-Kredite in Polen in Höhe von 873 Mio. Euro. Im Jahr 2022 lag das Konzernergebnis bei 982 Mio. Euro (ohne Russland und Belarus sowie ohne den Gewinn aus dem Verkauf der bulgarischen Einheiten). Der RBI-Vorstand wird der Hauptversammlung am 4. April 2024 eine Dividende von 1,25 Euro je Aktie (für 2022: 0,80 Euro) vorschlagen. Der Zinsüberschuss stieg in 2023 auf 5.683 Mio. Euro (2022: 5.053 Mio. Euro), das Provisionsergebnis wird mit 3.042 Mio. Euro ausgewiesen (2022: 3.878 Mio. Euro). Ohne Russland und Belarus sind die Kernerträge im Jahresvergleich um 17 Prozent auf 6.006 Mio. Euro gestiegen. Wie Strobl mitteilt, befindet sich der Genehmigungsprozess für die Strabag-Transaktion auf Kurs. "Wir haben alle erforderlichen Unterlagen bei den zuständigen Behörden eingereicht. Wir erwarten das Closing für das erste Quartal 2024“, erläuterte Strobl, und ergänzt: „Unabhängig davon arbeiten wir weiterhin an einer Entkonsolidierung unseres Russlandgeschäfts, entweder in Form eines Verkaufs oder einer Abspaltung."
RBI ( Akt. Indikation:  19,03 /19,08, -4,72%)

Die CA Immo erwartet aufgrund des schwachen Marktumfelds einen Konzernverlust in Höhe von rund 230 Mio. Euro für 2023 (2022: + 75,5 Mio. Euro). Dies, aufgrund eines Nettoverlusts aus der Immobilienbewertung von 530 Mio. Euro im Gesamtjahr 2023 (rund -5,4 Euro je Aktie). Operativ liegt das Unternehmen besser als 2022: Das EBITDA wird 2023 laut CA Immo bei mehr als 300 Mio. Euro erwartet, in 2022 wurde ein EBITDA in Höhe von 149,5 Mio. Euro ausgewiesen.
CA Immo ( Akt. Indikation:  30,20 /30,30, -0,17%)

Die UBM und Paulus Immobilien unterzeichneten Anfang Jänner die Mietverträge für die gesamten Retailflächen des Timber Pioneer im Frankfurter Europaviertel. Der Lebensmittelhändler Netto Marken-Discount mietet knapp 990 Quadratmeter für 15 Jahre und die Frankfurter Fitness-Kette Fitseveneleven 540 Quadratmeter für 12 Jahre. Bereits im März letzten Jahres wurde ein Mietvertrag über knapp 10.000 m2 mit der Kapitalverwaltungsgesellschaft Universal Investment als Ankermieter unterzeichnet. Damit stehen im gesamten Gebäude noch rund 4.600 Quadratmeter Büro zur Verfügung. Mit der Vergabe der Retailflächen sind bereits vor Fertigstellung mehr als 70 Prozent des Timber Pioneer vermietet.
UBM ( Akt. Indikation:  21,90 /22,10, 0,46%)

Roadshow: Am 1. Februar 2024 veranstaltet die Wiener Börse in Kooperation mit Raiffeisen Bank International die Investorenkonferenz „Austrian Top Picks Zurich“. Teilnehmende Unternehmen sind Agrana, CA Immo, Lenzing, MM, Palfinger, Polytec Holding, Porr, Raiffeisen Bank International, Zumtobel. Für die neun teilnehmenden prime market Unternehmen wurden im Vorfeld rund 50 Einzel- und Kleingruppenmeetings mit 18 institutionellen Investoren organisiert, teilt die Wiener Börse mit.

Wie die VIG bekanntgibt, wird Günter Geyer nach Ablauf seines laufenden Mandats nicht mehr als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Vienna Insurance Group (VIG) zur Verfügung stehen. Sein Mandat endet am 24. Mai 2024 mit der ordentlichen Hauptversammlung.
Des weiteren wurde heute mitgeteilt, dass die VIG-Tochter Wiener Städtische weitere fünf Häuser mit vorwiegender Wohnnutzung von der Erste Immobilien KAG erwirbt. Gemeinsam mit den im Herbst 2023 von der Erste Immobilien KAG gekauften Immobilien besitzen die Häuser eine Gesamtnutzfläche von ca. 17.000 Quadratmetern. Das Paket von insgesamt zehn Häusern unterteilt sich in rund 280 Mieteinheiten mit einer Durchschnittsgröße von 56 Quadratmetern.
VIG ( Akt. Indikation:  26,40 /26,50, 0,19%)

Die Post-Tochter bank99 erhält das Gütezeichen als familienfreundliche Arbeitgeberin. Das staatliche Gütezeichen wurden im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am 29. Jänner 2024 im Wiener Palais Berg von Bundesministerin Susanne Raab verliehen.
Österreichische Post ( Akt. Indikation:  31,25 /31,35, 0,00%)

Reseaarch: Keefe Bruyette & Woods bestätigt die Market-Perform-Empfehlung für die Addiko Bank und erhöht das Kursziel von 17,2 auf 18,6 Euro.
Addiko Bank ( Akt. Indikation:  14,45 /14,65, -0,68%)

Der börsenotierte Verpackungshersteller Aluflexpack AG, der zu Michael Tojners Industrie-Gruppe Montana Tech Components gehört, erweitert die Geschäftstätigkeiten in die USA. Die US-Niederlassung wird sich zunächst auf "die finalen Schritte der Wertschöpfungskette konzentrieren", wie es heißt, und von Illinois aus operieren.
Des weiteren wurde bekanntgemacht, dass Industrieholding Montana Tech Components AG Aktien ihrer Tochter Montana Aerospace AG verkauft hat. Konkret wurden 1.350.000 Aktien des Unternehmens, was 2,2 Prozent des ausstehenden Aktienkapitals entspricht, an mehrere institutionelle Anleger veräußert. Michael Pistauer, Co-CEO und CFO, sowie Kai Arndt, Co-CEO der Gesellschaft, beteiligten sich als Investoren an der Transaktion, wie es heißt. Montana Tech Components wird den Verkaufserlös zur Entschuldung nutzen und zudem den Streubesitz von Montana Aerospace von etwa 47,7 auf 49,9 Prozent erhöhen.

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 31.01.)


(31.01.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Di. 28.5.24: Danke an den unveränderten DAX, VW top, Bayer flop, Immofinanz zeigt in Wien auf




Addiko Bank
Akt. Indikation:  19.55 / 20.10
Uhrzeit:  22:58:31
Veränderung zu letztem SK:  0.13%
Letzter SK:  19.80 ( -0.25%)

CA Immo
Akt. Indikation:  29.60 / 30.04
Uhrzeit:  22:58:31
Veränderung zu letztem SK:  0.07%
Letzter SK:  29.80 ( 0.34%)

RBI
Akt. Indikation:  17.07 / 17.23
Uhrzeit:  22:58:31
Veränderung zu letztem SK:  0.29%
Letzter SK:  17.10 ( -0.64%)

UBM
Akt. Indikation:  20.30 / 20.60
Uhrzeit:  22:59:46
Veränderung zu letztem SK:  0.74%
Letzter SK:  20.30 ( 1.50%)

VIG
Akt. Indikation:  29.70 / 30.00
Uhrzeit:  22:59:09
Veränderung zu letztem SK:  -0.50%
Letzter SK:  30.00 ( -0.99%)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:SBO, S Immo, Marinomed Biotech, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Amag, voestalpine, Frequentis, EuroTeleSites AG, ATX, ATX Prime, Kostad, Linz Textil Holding, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Wiener Privatbank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Zumtobel
Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Die Banken bleiben vorne

» Österreich-Depots: wikifolio knapp unter All-time-High (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 28.5.: Bitte wieder so wie 2004 (Börse Geschichte) (Börs...

» PIR-News: News zu Immofinanz, Verbund, Frequentis, UBM, Wiener Börse-CEO...

» Nachlese: S Immo, ATX NR und die Frage, ob wir hohe Zinsen haben (Christ...

» Börsenradio Live-Blick 28/5: Danke an den unveränderten DAX, VW top, Bay...

» Wiener Börse Party #659: Wolfgang Matejka spricht mit PH, Christoph Bosc...

» Wiener Börse zu Mittag fester: Pierer Mobility, S Immo und Frequentis ge...

» ABC Audio Business Chart #106: Haben wir hohe Zinsen? (Josef Obergantsch...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Societe Generale, Immofinanz, S Immo, S...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2H9F5
AT0000A2VKV7
AT0000A37NX2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: VIG(1), Uniqa(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Bawag(1), Semperit(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Porr(2), CA Immo(1), Verbund(1), Uniqa(1), Polytec Group(1)
    BSN MA-Event UBM
    Star der Stunde: Pierer Mobility 2.5%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.13%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(1), ams-Osram(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 0.97%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.04%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(3)
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.17%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.66%

    Featured Partner Video

    Sensation im Abseits

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 3. Mai 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 3. Mai...

    Books josefchladek.com

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    Regina Anzenberger
    Imperfections
    2024
    AnzenbergerEdition

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Mikael Siirilä
    Here, In Absence
    2024
    IIKKI


    31.01.2024, 5532 Zeichen

    Die RBI hat vorläufige Zahlen für 2023 bekanntgegeben. Das Konzernergebnis liegt demnach bei 2,386 Mrd. Euro (2022: 3,63 Mrd. Euro). CEO Johann Strobl: „Die RBI hat im Geschäftsjahr 2023 ihre Stabilität und Ertragsstärke erneut unter Beweis gestellt. Wir können insgesamt mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr sehr zufrieden sein“. Ohne Beiträge aus Russland und Belarus liegt das Konzernergebnis bei 997 Mio. Euro, darin enthalten sind auch Rückstellungen für CHF-Kredite in Polen in Höhe von 873 Mio. Euro. Im Jahr 2022 lag das Konzernergebnis bei 982 Mio. Euro (ohne Russland und Belarus sowie ohne den Gewinn aus dem Verkauf der bulgarischen Einheiten). Der RBI-Vorstand wird der Hauptversammlung am 4. April 2024 eine Dividende von 1,25 Euro je Aktie (für 2022: 0,80 Euro) vorschlagen. Der Zinsüberschuss stieg in 2023 auf 5.683 Mio. Euro (2022: 5.053 Mio. Euro), das Provisionsergebnis wird mit 3.042 Mio. Euro ausgewiesen (2022: 3.878 Mio. Euro). Ohne Russland und Belarus sind die Kernerträge im Jahresvergleich um 17 Prozent auf 6.006 Mio. Euro gestiegen. Wie Strobl mitteilt, befindet sich der Genehmigungsprozess für die Strabag-Transaktion auf Kurs. "Wir haben alle erforderlichen Unterlagen bei den zuständigen Behörden eingereicht. Wir erwarten das Closing für das erste Quartal 2024“, erläuterte Strobl, und ergänzt: „Unabhängig davon arbeiten wir weiterhin an einer Entkonsolidierung unseres Russlandgeschäfts, entweder in Form eines Verkaufs oder einer Abspaltung."
    RBI ( Akt. Indikation:  19,03 /19,08, -4,72%)

    Die CA Immo erwartet aufgrund des schwachen Marktumfelds einen Konzernverlust in Höhe von rund 230 Mio. Euro für 2023 (2022: + 75,5 Mio. Euro). Dies, aufgrund eines Nettoverlusts aus der Immobilienbewertung von 530 Mio. Euro im Gesamtjahr 2023 (rund -5,4 Euro je Aktie). Operativ liegt das Unternehmen besser als 2022: Das EBITDA wird 2023 laut CA Immo bei mehr als 300 Mio. Euro erwartet, in 2022 wurde ein EBITDA in Höhe von 149,5 Mio. Euro ausgewiesen.
    CA Immo ( Akt. Indikation:  30,20 /30,30, -0,17%)

    Die UBM und Paulus Immobilien unterzeichneten Anfang Jänner die Mietverträge für die gesamten Retailflächen des Timber Pioneer im Frankfurter Europaviertel. Der Lebensmittelhändler Netto Marken-Discount mietet knapp 990 Quadratmeter für 15 Jahre und die Frankfurter Fitness-Kette Fitseveneleven 540 Quadratmeter für 12 Jahre. Bereits im März letzten Jahres wurde ein Mietvertrag über knapp 10.000 m2 mit der Kapitalverwaltungsgesellschaft Universal Investment als Ankermieter unterzeichnet. Damit stehen im gesamten Gebäude noch rund 4.600 Quadratmeter Büro zur Verfügung. Mit der Vergabe der Retailflächen sind bereits vor Fertigstellung mehr als 70 Prozent des Timber Pioneer vermietet.
    UBM ( Akt. Indikation:  21,90 /22,10, 0,46%)

    Roadshow: Am 1. Februar 2024 veranstaltet die Wiener Börse in Kooperation mit Raiffeisen Bank International die Investorenkonferenz „Austrian Top Picks Zurich“. Teilnehmende Unternehmen sind Agrana, CA Immo, Lenzing, MM, Palfinger, Polytec Holding, Porr, Raiffeisen Bank International, Zumtobel. Für die neun teilnehmenden prime market Unternehmen wurden im Vorfeld rund 50 Einzel- und Kleingruppenmeetings mit 18 institutionellen Investoren organisiert, teilt die Wiener Börse mit.

    Wie die VIG bekanntgibt, wird Günter Geyer nach Ablauf seines laufenden Mandats nicht mehr als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Vienna Insurance Group (VIG) zur Verfügung stehen. Sein Mandat endet am 24. Mai 2024 mit der ordentlichen Hauptversammlung.
    Des weiteren wurde heute mitgeteilt, dass die VIG-Tochter Wiener Städtische weitere fünf Häuser mit vorwiegender Wohnnutzung von der Erste Immobilien KAG erwirbt. Gemeinsam mit den im Herbst 2023 von der Erste Immobilien KAG gekauften Immobilien besitzen die Häuser eine Gesamtnutzfläche von ca. 17.000 Quadratmetern. Das Paket von insgesamt zehn Häusern unterteilt sich in rund 280 Mieteinheiten mit einer Durchschnittsgröße von 56 Quadratmetern.
    VIG ( Akt. Indikation:  26,40 /26,50, 0,19%)

    Die Post-Tochter bank99 erhält das Gütezeichen als familienfreundliche Arbeitgeberin. Das staatliche Gütezeichen wurden im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am 29. Jänner 2024 im Wiener Palais Berg von Bundesministerin Susanne Raab verliehen.
    Österreichische Post ( Akt. Indikation:  31,25 /31,35, 0,00%)

    Reseaarch: Keefe Bruyette & Woods bestätigt die Market-Perform-Empfehlung für die Addiko Bank und erhöht das Kursziel von 17,2 auf 18,6 Euro.
    Addiko Bank ( Akt. Indikation:  14,45 /14,65, -0,68%)

    Der börsenotierte Verpackungshersteller Aluflexpack AG, der zu Michael Tojners Industrie-Gruppe Montana Tech Components gehört, erweitert die Geschäftstätigkeiten in die USA. Die US-Niederlassung wird sich zunächst auf "die finalen Schritte der Wertschöpfungskette konzentrieren", wie es heißt, und von Illinois aus operieren.
    Des weiteren wurde bekanntgemacht, dass Industrieholding Montana Tech Components AG Aktien ihrer Tochter Montana Aerospace AG verkauft hat. Konkret wurden 1.350.000 Aktien des Unternehmens, was 2,2 Prozent des ausstehenden Aktienkapitals entspricht, an mehrere institutionelle Anleger veräußert. Michael Pistauer, Co-CEO und CFO, sowie Kai Arndt, Co-CEO der Gesellschaft, beteiligten sich als Investoren an der Transaktion, wie es heißt. Montana Tech Components wird den Verkaufserlös zur Entschuldung nutzen und zudem den Streubesitz von Montana Aerospace von etwa 47,7 auf 49,9 Prozent erhöhen.

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 31.01.)


    (31.01.2024)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsenradio Live-Blick, Di. 28.5.24: Danke an den unveränderten DAX, VW top, Bayer flop, Immofinanz zeigt in Wien auf




    Addiko Bank
    Akt. Indikation:  19.55 / 20.10
    Uhrzeit:  22:58:31
    Veränderung zu letztem SK:  0.13%
    Letzter SK:  19.80 ( -0.25%)

    CA Immo
    Akt. Indikation:  29.60 / 30.04
    Uhrzeit:  22:58:31
    Veränderung zu letztem SK:  0.07%
    Letzter SK:  29.80 ( 0.34%)

    RBI
    Akt. Indikation:  17.07 / 17.23
    Uhrzeit:  22:58:31
    Veränderung zu letztem SK:  0.29%
    Letzter SK:  17.10 ( -0.64%)

    UBM
    Akt. Indikation:  20.30 / 20.60
    Uhrzeit:  22:59:46
    Veränderung zu letztem SK:  0.74%
    Letzter SK:  20.30 ( 1.50%)

    VIG
    Akt. Indikation:  29.70 / 30.00
    Uhrzeit:  22:59:09
    Veränderung zu letztem SK:  -0.50%
    Letzter SK:  30.00 ( -0.99%)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:SBO, S Immo, Marinomed Biotech, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Amag, voestalpine, Frequentis, EuroTeleSites AG, ATX, ATX Prime, Kostad, Linz Textil Holding, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Wiener Privatbank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Zumtobel
    Die Zumtobel Gruppe ist ein international führender Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen. Seit über 50 Jahren entwickelt Zumtobel innovative und individuelle Lichtlösungen und bietet ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Leuchten und Lichtsteuerungssystemen für unterschiedliche Anwendungsbereiche der Gebäudebeleuchtung

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: Die Banken bleiben vorne

    » Österreich-Depots: wikifolio knapp unter All-time-High (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 28.5.: Bitte wieder so wie 2004 (Börse Geschichte) (Börs...

    » PIR-News: News zu Immofinanz, Verbund, Frequentis, UBM, Wiener Börse-CEO...

    » Nachlese: S Immo, ATX NR und die Frage, ob wir hohe Zinsen haben (Christ...

    » Börsenradio Live-Blick 28/5: Danke an den unveränderten DAX, VW top, Bay...

    » Wiener Börse Party #659: Wolfgang Matejka spricht mit PH, Christoph Bosc...

    » Wiener Börse zu Mittag fester: Pierer Mobility, S Immo und Frequentis ge...

    » ABC Audio Business Chart #106: Haben wir hohe Zinsen? (Josef Obergantsch...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Societe Generale, Immofinanz, S Immo, S...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2H9F5
    AT0000A2VKV7
    AT0000A37NX2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: VIG(1), Uniqa(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Bawag(1), Semperit(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Porr(2), CA Immo(1), Verbund(1), Uniqa(1), Polytec Group(1)
      BSN MA-Event UBM
      Star der Stunde: Pierer Mobility 2.5%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.13%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(1), ams-Osram(1)
      Star der Stunde: Rosenbauer 0.97%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.04%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(3)
      Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.17%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.66%

      Featured Partner Video

      Sensation im Abseits

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 3. Mai 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 3. Mai...

      Books josefchladek.com

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd

      Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
      Index Naturae
      2023
      Skinnerboox

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published