Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Kärntner Wirtschaft begrüßt Wohnbau- und Sanierungsoffensive

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



27.02.2024, 1904 Zeichen

Klagenfurt (OTS) - 10.000 neue Mietwohnungen, 10.000 Eigentumsheime, 5000 Sanierungen: Eine Milliarde Euro stellt die Bundesregierung bis 2026 für eine Wohnbau- und Sanierungsoffensive zur Verfügung. Damit greift die Bundesregierung den dringenden Wunsch der Sozialpartner auf, der notleidenden Bauwirtschaft zu helfen, weitere Preisanstiege bei den Mieten zu verhindern und Wohnen leistbar zu halten. Kärntens Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl: „Dieses Sonderpaket kommt konjunkturell zum richtigen Zeitpunkt und wird nach unseren Planrechnungen nicht nur Investitionen von etwa fünf Milliarden Euro im Wohnbau- und Sanierungssektor auslösen, sondern auch etwa 40.000 Arbeitsplätze in der Bauwirtschaft absichern.“
Dies ist Mandl auch deshalb besonders wichtig, weil er in Kärnten die positive Stimmung der soeben zu Ende gegangenen Häuselbauermesse nutzen will: „Es gibt derzeit nicht sehr viele gute Nachrichten aus der Wirtschaft, umso mehr habe ich mich über das große Interesse der Messebesucher vor allem an Sanierungen und Heizungsumstellungen gefreut. Diesen Schwung müssen wir jetzt mitnehmen und in konkrete Aufträge ummünzen.“
Doch auch im Baubereich erwartet Mandl positive Auswirkungen vom heute präsentierten Paket: Für Personen, die ihr erstes Eigenheim erwerben, wird die Grundbucheintragungsgebühr sowie die Pfandrechtseintragungsgebühr für die ersten 500.000 Euro abgeschafft. Mandl: „Damit können auch Häuslbauer und Wohnungskäufer um bis zu 11.500 Euro entlastet werden.“ Darüber hinaus will die Bundesregierung den Ländern besonders günstige Wohnbaudarlehen ermöglichen: Bis zu 200.000 Euro soll der Kreditzins bei maximal 1,5 Prozent liegen. Mandl: „Wir werden beim Kärntner Wohnbaugipfel am Donnerstag sehen, ob das Land die Chance nutzt, mit der Offensive der Bundesregierung und unseren Vorschlägen den Wohnbausektor, seine Beschäftigten und den Wohnungsmarkt in Kärnten massiv zu unterstützen.“

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Di. 16.4.24: DAX und ATX verlieren im Frühgeschäft deutlich, Good News Beiersdorf und Gold bleibt stark




 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Frequentis, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, VIG, Bawag, Agrana, Erste Group, ams-Osram, Lenzing, Semperit, S Immo, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Porr, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, Palfinger, Marinomed Biotech, Amag, CA Immo, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Uniqa.


Random Partner

Addiko Group
Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A38NH3
AT0000A2TVZ9
AT0000A2U2W8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Warimpex 2.86%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.61%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: UBM(2), Palfinger(2), Fabasoft(1), Bawag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Warimpex 2.86%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -2.09%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(3), Wienerberger(2), AT&S(2), Telekom Austria(2), RBI(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: Warimpex 2.86%, Rutsch der Stunde: SBO -1.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Verbund(1), FACC(1), SBO(1), Fabasoft(1), OMV(1), Strabag(1), Erste Group(1)
    BSN MA-Event RHI Magnesita
    Star der Stunde: Warimpex 2.86%, Rutsch der Stunde: Lenzing -5.24%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: RBI(4), Lenzing(2), ams-Osram(2), VIG(1), OMV(1)

    Featured Partner Video

    Sport-TV fasten

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. März 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. ...

    Books josefchladek.com

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Kärntner Wirtschaft begrüßt Wohnbau- und Sanierungsoffensive


    27.02.2024, 1904 Zeichen

    Klagenfurt (OTS) - 10.000 neue Mietwohnungen, 10.000 Eigentumsheime, 5000 Sanierungen: Eine Milliarde Euro stellt die Bundesregierung bis 2026 für eine Wohnbau- und Sanierungsoffensive zur Verfügung. Damit greift die Bundesregierung den dringenden Wunsch der Sozialpartner auf, der notleidenden Bauwirtschaft zu helfen, weitere Preisanstiege bei den Mieten zu verhindern und Wohnen leistbar zu halten. Kärntens Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl: „Dieses Sonderpaket kommt konjunkturell zum richtigen Zeitpunkt und wird nach unseren Planrechnungen nicht nur Investitionen von etwa fünf Milliarden Euro im Wohnbau- und Sanierungssektor auslösen, sondern auch etwa 40.000 Arbeitsplätze in der Bauwirtschaft absichern.“
    Dies ist Mandl auch deshalb besonders wichtig, weil er in Kärnten die positive Stimmung der soeben zu Ende gegangenen Häuselbauermesse nutzen will: „Es gibt derzeit nicht sehr viele gute Nachrichten aus der Wirtschaft, umso mehr habe ich mich über das große Interesse der Messebesucher vor allem an Sanierungen und Heizungsumstellungen gefreut. Diesen Schwung müssen wir jetzt mitnehmen und in konkrete Aufträge ummünzen.“
    Doch auch im Baubereich erwartet Mandl positive Auswirkungen vom heute präsentierten Paket: Für Personen, die ihr erstes Eigenheim erwerben, wird die Grundbucheintragungsgebühr sowie die Pfandrechtseintragungsgebühr für die ersten 500.000 Euro abgeschafft. Mandl: „Damit können auch Häuslbauer und Wohnungskäufer um bis zu 11.500 Euro entlastet werden.“ Darüber hinaus will die Bundesregierung den Ländern besonders günstige Wohnbaudarlehen ermöglichen: Bis zu 200.000 Euro soll der Kreditzins bei maximal 1,5 Prozent liegen. Mandl: „Wir werden beim Kärntner Wohnbaugipfel am Donnerstag sehen, ob das Land die Chance nutzt, mit der Offensive der Bundesregierung und unseren Vorschlägen den Wohnbausektor, seine Beschäftigten und den Wohnungsmarkt in Kärnten massiv zu unterstützen.“

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsenradio Live-Blick, Di. 16.4.24: DAX und ATX verlieren im Frühgeschäft deutlich, Good News Beiersdorf und Gold bleibt stark




     

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Frequentis, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, VIG, Bawag, Agrana, Erste Group, ams-Osram, Lenzing, Semperit, S Immo, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Porr, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, Palfinger, Marinomed Biotech, Amag, CA Immo, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Uniqa.


    Random Partner

    Addiko Group
    Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A38NH3
    AT0000A2TVZ9
    AT0000A2U2W8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Warimpex 2.86%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.61%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: UBM(2), Palfinger(2), Fabasoft(1), Bawag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Warimpex 2.86%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -2.09%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(3), Wienerberger(2), AT&S(2), Telekom Austria(2), RBI(1), Strabag(1)
      Star der Stunde: Warimpex 2.86%, Rutsch der Stunde: SBO -1.47%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Verbund(1), FACC(1), SBO(1), Fabasoft(1), OMV(1), Strabag(1), Erste Group(1)
      BSN MA-Event RHI Magnesita
      Star der Stunde: Warimpex 2.86%, Rutsch der Stunde: Lenzing -5.24%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: RBI(4), Lenzing(2), ams-Osram(2), VIG(1), OMV(1)

      Featured Partner Video

      Sport-TV fasten

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. März 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. ...

      Books josefchladek.com

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
      Index Naturae
      2023
      Skinnerboox

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books