Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Analysten ad Erste Group: "Angekündigter Aktienrückkauf erscheint moderat"

Magazine aktuell


#gabb aktuell



29.02.2024, 1274 Zeichen

Die Analysten von Raiffeisen Research meinen in einer Kurzmitteilung zu den heute vorgelegten Erste Group-Zahlen: "Die Erste verfehlte im Q4 den Gewinn vor Steuern, hauptsächlich aufgrund von Verlusten bei Anleiheverkäufen, die nur teilweise durch niedrigere Risikokosten ausgeglichen wurden. Die Betriebskosten waren im Rahmen der Erwartungen. Das Kreditwachstum verlangsamte sich auf 2,8 Prozent im Jahresvergleich. Das Zinsergebnis verfehlte knapp den Konsens, teilweise ausgeglichen durch ein besseres Provisionsergebnis. Die Zinsmarge ging marginal um 3 Basispunkte im Quartalsvergleich zurück und deutet auf den Höhepunkt im 3. Quartal hin. Die regionale NIM- Entwicklung im Q4 war gemischt: positiv in CZ, RO und SK, während leicht negativ in AT aufgrund höherer Einlagenzinsen."

Die Erste Group hat heute auch ein weiteres Aktienrückkaufprogramm im Volumen von  500 Mio. Euro angekündigt. Diese Pläne zur Kapitalverwendung stießen laut Raiffeisen-Analysten beim Conference Call auf großes Interesse. "Es scheint, dass der Markt mehr erwartete als den angekündigten Aktienrückkauf von 500 Mio. Euro, was angesichts der starken Kapitalisierung, des unveränderten CET1-Ziels und der Ausschüttungen von 40 bis 50 Prozent moderat erscheint", meinen die Raiffeisen-Experten. 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




 

Bildnachweis

1. Sparefroh vor der Erste Bank am Graben , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Sparefroh vor der Erste Bank am Graben, (© Martina Draper)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A36G37
AT0000A37G51
AT0000A347X9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    BSN MA-Event CA Immo
    BSN MA-Event Flughafen Wien
    #gabb #1579

    Featured Partner Video

    Song #51: Where The Wild Roses Grow (CD feat. Diana Neumüller-Klein)

    Diana Neumüller-Klein ist Wegbegleiterin seit Jahrzehnten. Und sie hat mich im vergangenen Herbst mit der SängerInnen-Truppe rund um Kinderradio-Gründer Thomas Rybnicek zusammengebracht, rundherum ...

    Books josefchladek.com

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Federico Renzaglia
    Bonifica
    2024
    Self published

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Analysten ad Erste Group: "Angekündigter Aktienrückkauf erscheint moderat"


    29.02.2024, 1274 Zeichen

    Die Analysten von Raiffeisen Research meinen in einer Kurzmitteilung zu den heute vorgelegten Erste Group-Zahlen: "Die Erste verfehlte im Q4 den Gewinn vor Steuern, hauptsächlich aufgrund von Verlusten bei Anleiheverkäufen, die nur teilweise durch niedrigere Risikokosten ausgeglichen wurden. Die Betriebskosten waren im Rahmen der Erwartungen. Das Kreditwachstum verlangsamte sich auf 2,8 Prozent im Jahresvergleich. Das Zinsergebnis verfehlte knapp den Konsens, teilweise ausgeglichen durch ein besseres Provisionsergebnis. Die Zinsmarge ging marginal um 3 Basispunkte im Quartalsvergleich zurück und deutet auf den Höhepunkt im 3. Quartal hin. Die regionale NIM- Entwicklung im Q4 war gemischt: positiv in CZ, RO und SK, während leicht negativ in AT aufgrund höherer Einlagenzinsen."

    Die Erste Group hat heute auch ein weiteres Aktienrückkaufprogramm im Volumen von  500 Mio. Euro angekündigt. Diese Pläne zur Kapitalverwendung stießen laut Raiffeisen-Analysten beim Conference Call auf großes Interesse. "Es scheint, dass der Markt mehr erwartete als den angekündigten Aktienrückkauf von 500 Mio. Euro, was angesichts der starken Kapitalisierung, des unveränderten CET1-Ziels und der Ausschüttungen von 40 bis 50 Prozent moderat erscheint", meinen die Raiffeisen-Experten. 



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




     

    Bildnachweis

    1. Sparefroh vor der Erste Bank am Graben , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    Rosinger Group
    Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Sparefroh vor der Erste Bank am Graben, (© Martina Draper)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A36G37
    AT0000A37G51
    AT0000A347X9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      BSN MA-Event CA Immo
      BSN MA-Event Flughafen Wien
      #gabb #1579

      Featured Partner Video

      Song #51: Where The Wild Roses Grow (CD feat. Diana Neumüller-Klein)

      Diana Neumüller-Klein ist Wegbegleiterin seit Jahrzehnten. Und sie hat mich im vergangenen Herbst mit der SängerInnen-Truppe rund um Kinderradio-Gründer Thomas Rybnicek zusammengebracht, rundherum ...

      Books josefchladek.com

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published