Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Interactive Brokers stellt die Handelsplattform der nächsten Generation vor: IBKR Desktop

Nachrichtenquelle Business Wire



>> Weitere Nachrichten

Magazine aktuell


#gabb aktuell



29.02.2024, 5901 Zeichen

Interactive Brokers (Nasdaq: IBKR), ein automatisierter, globaler elektronischer Broker, freut sich, IBKR Desktop vorzustellen, die Desktop-Handelsanwendung der nächsten Generation für Windows und Mac, die für die Trader von heute entwickelt wurde, die Einfachheit verlangen, aber die leistungsstarken Handelswerkzeuge von Interactive Brokers schätzen. Mit IBKR Desktop schlägt Interactive Brokers ein neues Kapitel der Innovation auf und konzentriert sich auf das intuitive Benutzererlebnis.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240227953455/de/

IBKR Desktop (Photo: Business Wire)

IBKR Desktop (Photo: Business Wire)

„Interactive Brokers hat eine lange Tradition in der Bereitstellung von marktführender Technologie. Als Reaktion auf die Wünsche unserer Kunden nach leistungsstarken Handelsinstrumenten in einer benutzerfreundlichen Oberfläche haben wir unsere Erfahrung bei der Entwicklung modernster Handelslösungen genutzt, um unsere Plattform der neuesten Generation zu entwickeln. Mit IBKR Desktop können Trader aller Stufen die fortschrittlichen Handelsmöglichkeiten von Interactive Brokers nutzen“, so Milan Galik, Chief Executive Officer von Interactive Brokers. „Durch die Kombination von jahrzehntelanger Erfahrung im Brokerage und den neuesten Fortschritten im Bereich der Benutzeroberfläche haben wir eine Plattform geschaffen, die es sowohl aufstrebenden als auch erfahrenen Händlern ermöglicht, das volle Potenzial des Marktes auszuschöpfen. IBKR Desktop ist die Grundlage, von der aus wir auch im nächsten Jahrzehnt und darüber hinaus Innovationen vorantreiben werden. Wir laden unsere Kunden dazu ein, die Zukunft dieser neuen Plattform mitzugestalten, indem sie uns ihr Feedback in der Anwendung mitteilen.“

Zum Start bietet IBKR Desktop globalen Zugang zu Aktien, Optionen und Futures auf über 150 Märkten, zusammen mit exklusiven Handelswerkzeugen zur Verbesserung von Anlagestrategien, darunter:

  • MultiSort: MultiSort ermöglicht es Benutzern, Daten nach mehreren Faktoren gleichzeitig zu sortieren. Dies ist wichtig für Händler und Investoren, die verschiedene Informationen auswerten müssen, wie z. B. Fundamentaldaten, vergangene Performance und technische Indikatoren. MultiSort macht es einfach, mehrere Präferenzen einzugeben und liefert schnell die relevantesten Ergebnisse.
  • Option Lattice: Option Lattice ist eine grafische Optionskettenanzeige, die potenzielle Ausreißer bei wichtigen Kennzahlen wie der impliziten Volatilität, dem offenen Interesse, dem Volumen oder dem letzten Preis hervorhebt. Nutzer können einfach zwischen den Kategorien wechseln, um einen umfassenden Überblick zu erhalten, und für eine fundiertere Analyse auf die historische Performance des Basiswerts zurückblicken.

Interactive Brokers ist bestrebt, IBKR Desktop kontinuierlich zu aktualisieren. Geplant ist, die Unterstützung für weitere Produkte zu erweitern und fortschrittliche Tools zu integrieren, die neu definieren, was Trader von einer Handelsplattform erwarten können, damit die Kunden von Interactive Brokers in der Welt des Handels immer einen Schritt voraus sind.

Zeitgleich mit der Markteinführung hat Interactive Brokers den IBKR Desktop Trading Course entwickelt, der in 10 Lektionen erklärt, wie Händler die Plattform nutzen können, um u.a. Optionsaufträge aufzugeben, Nachrichten und Recherchen einzusehen und Charts, Spalten und Ansichten anzupassen. Der kostenlose Kurs ist über IBKR Campus verfügbar: https://ibkrcampus.com/trading-course/ibkr-desktop/ oder in Europa: https://ibkrcampus.eu/trading-course/ibkr-desktop/.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte:

USA und Länder, die von IB LLC bedient werden: https://www.interactivebrokers.com/en/trading/ibkr-desktop.php
Kanada: https://www.interactivebrokers.ca/en/trading/ibkr-desktop.php
Vereinigtes Königreich: https://www.interactivebrokers.co.uk/en/trading/ibkr-desktop.php
Europa: https://www.interactivebrokers.ie/en/trading/ibkr-desktop.php
Hong Kong: https://www.interactivebrokers.hk/en/trading/ibkr-desktop.php
Singapur: https://www.interactivebrokers.com.sg/en/trading/ibkr-desktop.php
Australien: https://www.interactivebrokers.com.au/en/trading/ibkr-desktop.php
Indien: https://www.interactivebrokers.co.in/en/trading/ibkr-desktop.php
Japan: https://www.interactivebrokers.co.jp/en/trading/ibkr-desktop.php

Über Interactive Brokers Group, Inc.:

Die Tochtergesellschaften der Interactive Brokers Group bieten ihren Kunden weltweit rund um die Uhr automatisierte Handelsausführung und Verwahrung von Wertpapieren, Rohstoffen und Devisen auf über 150 Märkten in zahlreichen Ländern und Währungen über eine einzige einheitliche Plattform. Wir bedienen Einzelanleger, Hedge-Fonds, Eigenhandelsgruppen, Finanzberater und Introducing Broker. Dank unserer vier Jahrzehnte währenden Konzentration auf Technologie und Automatisierung sind wir in der Lage, unsere Kunden mit einer einzigartig ausgefeilten Plattform für die Verwaltung ihrer Anlageportfolios auszustatten. Wir sind bestrebt, unseren Kunden vorteilhafte Ausführungspreise, Handels-, Risiko- und Portfoliomanagement-Tools, Research-Einrichtungen und Anlageprodukte zu niedrigen oder gar keinen Kosten zur Verfügung zu stellen und sie so in die Lage zu versetzen, hervorragende Renditen zu erzielen. Zum sechsten Mal in Folge hat Barron's Interactive Brokers mit 5 von 5 Sternen in seinem Best Online Brokers Review vom 9. Juni 2023 auf Platz 1 gesetzt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #629: Wienerberger 155, B&C überlegt Changes bei Amag, Lenzing und Semperit, Fonds selbstbewusst vs. ETFs




 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Frequentis, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, VIG, Bawag, Agrana, Erste Group, ams-Osram, Lenzing, Semperit, S Immo, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Porr, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, Palfinger, Marinomed Biotech, Amag, CA Immo, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Uniqa.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A3AGF0
AT0000A2C5J0
AT0000A382G1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(4), AT&S(3)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(2)
    BSN MA-Event Österreichische Post
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: CA Immo(1)
    Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S Immo(5), ams-Osram(1)
    Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.38%
    Star der Stunde: Semperit 4.11%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.92%

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #616: Börsestory Red Bull mit Aaron Brüstle / Gregor Rosinger, Miodrag Kostic will die Addiko Bank

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesges...

    Books josefchladek.com

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    Interactive Brokers stellt die Handelsplattform der nächsten Generation vor: IBKR Desktop


    29.02.2024, 5901 Zeichen

    Interactive Brokers (Nasdaq: IBKR), ein automatisierter, globaler elektronischer Broker, freut sich, IBKR Desktop vorzustellen, die Desktop-Handelsanwendung der nächsten Generation für Windows und Mac, die für die Trader von heute entwickelt wurde, die Einfachheit verlangen, aber die leistungsstarken Handelswerkzeuge von Interactive Brokers schätzen. Mit IBKR Desktop schlägt Interactive Brokers ein neues Kapitel der Innovation auf und konzentriert sich auf das intuitive Benutzererlebnis.

    Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240227953455/de/

    IBKR Desktop (Photo: Business Wire)

    IBKR Desktop (Photo: Business Wire)

    „Interactive Brokers hat eine lange Tradition in der Bereitstellung von marktführender Technologie. Als Reaktion auf die Wünsche unserer Kunden nach leistungsstarken Handelsinstrumenten in einer benutzerfreundlichen Oberfläche haben wir unsere Erfahrung bei der Entwicklung modernster Handelslösungen genutzt, um unsere Plattform der neuesten Generation zu entwickeln. Mit IBKR Desktop können Trader aller Stufen die fortschrittlichen Handelsmöglichkeiten von Interactive Brokers nutzen“, so Milan Galik, Chief Executive Officer von Interactive Brokers. „Durch die Kombination von jahrzehntelanger Erfahrung im Brokerage und den neuesten Fortschritten im Bereich der Benutzeroberfläche haben wir eine Plattform geschaffen, die es sowohl aufstrebenden als auch erfahrenen Händlern ermöglicht, das volle Potenzial des Marktes auszuschöpfen. IBKR Desktop ist die Grundlage, von der aus wir auch im nächsten Jahrzehnt und darüber hinaus Innovationen vorantreiben werden. Wir laden unsere Kunden dazu ein, die Zukunft dieser neuen Plattform mitzugestalten, indem sie uns ihr Feedback in der Anwendung mitteilen.“

    Zum Start bietet IBKR Desktop globalen Zugang zu Aktien, Optionen und Futures auf über 150 Märkten, zusammen mit exklusiven Handelswerkzeugen zur Verbesserung von Anlagestrategien, darunter:

    • MultiSort: MultiSort ermöglicht es Benutzern, Daten nach mehreren Faktoren gleichzeitig zu sortieren. Dies ist wichtig für Händler und Investoren, die verschiedene Informationen auswerten müssen, wie z. B. Fundamentaldaten, vergangene Performance und technische Indikatoren. MultiSort macht es einfach, mehrere Präferenzen einzugeben und liefert schnell die relevantesten Ergebnisse.
    • Option Lattice: Option Lattice ist eine grafische Optionskettenanzeige, die potenzielle Ausreißer bei wichtigen Kennzahlen wie der impliziten Volatilität, dem offenen Interesse, dem Volumen oder dem letzten Preis hervorhebt. Nutzer können einfach zwischen den Kategorien wechseln, um einen umfassenden Überblick zu erhalten, und für eine fundiertere Analyse auf die historische Performance des Basiswerts zurückblicken.

    Interactive Brokers ist bestrebt, IBKR Desktop kontinuierlich zu aktualisieren. Geplant ist, die Unterstützung für weitere Produkte zu erweitern und fortschrittliche Tools zu integrieren, die neu definieren, was Trader von einer Handelsplattform erwarten können, damit die Kunden von Interactive Brokers in der Welt des Handels immer einen Schritt voraus sind.

    Zeitgleich mit der Markteinführung hat Interactive Brokers den IBKR Desktop Trading Course entwickelt, der in 10 Lektionen erklärt, wie Händler die Plattform nutzen können, um u.a. Optionsaufträge aufzugeben, Nachrichten und Recherchen einzusehen und Charts, Spalten und Ansichten anzupassen. Der kostenlose Kurs ist über IBKR Campus verfügbar: https://ibkrcampus.com/trading-course/ibkr-desktop/ oder in Europa: https://ibkrcampus.eu/trading-course/ibkr-desktop/.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte:

    USA und Länder, die von IB LLC bedient werden: https://www.interactivebrokers.com/en/trading/ibkr-desktop.php
    Kanada: https://www.interactivebrokers.ca/en/trading/ibkr-desktop.php
    Vereinigtes Königreich: https://www.interactivebrokers.co.uk/en/trading/ibkr-desktop.php
    Europa: https://www.interactivebrokers.ie/en/trading/ibkr-desktop.php
    Hong Kong: https://www.interactivebrokers.hk/en/trading/ibkr-desktop.php
    Singapur: https://www.interactivebrokers.com.sg/en/trading/ibkr-desktop.php
    Australien: https://www.interactivebrokers.com.au/en/trading/ibkr-desktop.php
    Indien: https://www.interactivebrokers.co.in/en/trading/ibkr-desktop.php
    Japan: https://www.interactivebrokers.co.jp/en/trading/ibkr-desktop.php

    Über Interactive Brokers Group, Inc.:

    Die Tochtergesellschaften der Interactive Brokers Group bieten ihren Kunden weltweit rund um die Uhr automatisierte Handelsausführung und Verwahrung von Wertpapieren, Rohstoffen und Devisen auf über 150 Märkten in zahlreichen Ländern und Währungen über eine einzige einheitliche Plattform. Wir bedienen Einzelanleger, Hedge-Fonds, Eigenhandelsgruppen, Finanzberater und Introducing Broker. Dank unserer vier Jahrzehnte währenden Konzentration auf Technologie und Automatisierung sind wir in der Lage, unsere Kunden mit einer einzigartig ausgefeilten Plattform für die Verwaltung ihrer Anlageportfolios auszustatten. Wir sind bestrebt, unseren Kunden vorteilhafte Ausführungspreise, Handels-, Risiko- und Portfoliomanagement-Tools, Research-Einrichtungen und Anlageprodukte zu niedrigen oder gar keinen Kosten zur Verfügung zu stellen und sie so in die Lage zu versetzen, hervorragende Renditen zu erzielen. Zum sechsten Mal in Folge hat Barron's Interactive Brokers mit 5 von 5 Sternen in seinem Best Online Brokers Review vom 9. Juni 2023 auf Platz 1 gesetzt.

    Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #629: Wienerberger 155, B&C überlegt Changes bei Amag, Lenzing und Semperit, Fonds selbstbewusst vs. ETFs




     

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Frequentis, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, VIG, Bawag, Agrana, Erste Group, ams-Osram, Lenzing, Semperit, S Immo, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Porr, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, Palfinger, Marinomed Biotech, Amag, CA Immo, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Uniqa.


    Random Partner

    Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
    Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A3AGF0
    AT0000A2C5J0
    AT0000A382G1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(4), AT&S(3)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(2)
      BSN MA-Event Österreichische Post
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: CA Immo(1)
      Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.15%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S Immo(5), ams-Osram(1)
      Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.38%
      Star der Stunde: Semperit 4.11%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.92%

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #616: Börsestory Red Bull mit Aaron Brüstle / Gregor Rosinger, Miodrag Kostic will die Addiko Bank

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesges...

      Books josefchladek.com

      Futures
      On the Verge
      2023
      Void

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      François Jonquet
      Forage
      2023
      Void

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH