Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Christopher Nolan, Laurie Anderson, Sylvia Earle und David Attenborough mit der Stephen-Hawking-Medaille für Wissenschaftskommunikation ausgezeichnet

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



27.05.2024, 2997 Zeichen

Bratislava, Slowakei (ots/PRNewswire) - Das STARMUS Festival, das in Bratislava in Zusammenarbeit mit dem slowakischen Cybersicherheitsgiganten ESET stattfand, gab die Gewinner der Stephen-Hawking-Medaille für Wissenschaftskommunikation bekannt, mit der Einzelpersonen für ihre außergewöhnlichen Beiträge zur Wissenschaftskommunikation ausgezeichnet werden. Die Preisverleihung fand zusammen mit dem Sonic Universe Concert statt, bei dem Auftritte von The Offspring sowie Laurie Anderson, Tony Hadley und anderen Gästen auf dem Programm standen. Überreicht wurden die Medaillen von den STARMUS-Mitbegründern Garik Israelian, PhD, und Brian May, PhD.
Die Medaille, die von den Kosmonauten Alexei Leonov, Garik Israelian und Brian May entworfen wurde, zeigt ein Porträt von Professor Hawking, ein Bild von Alexei Leonov beim ersten Weltraumspaziergang und die ikonische Gitarre „Red Special", die die Verbindung von Musik und Wissenschaft symbolisiert.
Christopher Nolan
Die zum Nachdenken anregenden Filme des renommierten Filmemachers Christopher Nolan wie „Interstellar" und „Tenet" haben die Neugier auf wissenschaftliche Konzepte geweckt. Nolan drückte seine Dankbarkeit aus: „Vielen Dank an STARMUS. Die Beziehung zwischen Kunst und Wissenschaft ist unglaublich wichtig, und es macht mir Spaß, in meiner Arbeit zu vermitteln, was ich von Wissenschaftlern über die Wissenschaft gelernt habe und dass die Wahrheit seltsamer sein kann als die Fiktion."
Laurie Anderson
Die bahnbrechende Künstlerin und Komponistin Laurie Anderson macht mit ihrem einzigartigen Stil komplexe wissenschaftliche Konzepte durch Kunst zugänglich und ansprechend. Anderson betont: „Die Stephen-Hawking-Medaille zu erhalten ist eine Ehre, der ich hoffentlich eines Tages würdig sein werde. Vielen Dank an Starmus für die Schaffung dieser Medaille, die sowohl die Kunst als auch die Wissenschaft feiert – das heißt, die das Bewusstsein selbst feiert. Ich bin von Dankbarkeit gegenüber all meinen Lehrern, die mich über Kunst, Musik, die natürliche Welt und die Liebe unterrichtet haben, überwältigt."
Sylvia Earle
Die renommierte Ozeanografin und Forscherin Sylvia Earle hat ihr Leben dem Verständnis und dem Schutz der Ozeane gewidmet. Ihre Arbeit hat das öffentliche Bewusstsein für den Meeresschutz erheblich geschärft. Earle erklärte: „Ich fühle mich zutiefst geehrt, diesen Preis im Namen des Ozeans entgegenzunehmen und seine Botschaft zu vermitteln: Kein Blau, kein Grün. Kein Meer, kein Leben. Wir müssen das Meer schützen, als ob unser Leben davon abhinge, denn das tut es."
David Attenborough – Sonderpreis für das Lebenswerk
Der legendäre Rundfunksprecher und Naturhistoriker Sir David Attenborough hat mit seiner Arbeit Generationen von Menschen für die Belange unseres Planeten sensibilisiert und begeistert. Attenborough kommentierte: „Ich freue mich sehr über die Verleihung der Stephen-Hawking-Medaille. Eine wirksame Wissenschaftskommunikation ist entscheidend für unseren Kampf um den Erhalt der natürlichen Welt."
brezo@starmus.com
press@starmus.com

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #113: Finanz-Leute kommentieren die Fussball-Euro, Folge 1 mit RBI-Manager Clemens Faustenhammer




 

Aktien auf dem Radar:FACC, Rosenbauer, Uniqa, Flughafen Wien, EuroTeleSites AG, Austriacard Holdings AG, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, AT&S, OMV, Porr, EVN, Bawag, DO&CO, Erste Group, Lenzing, Palfinger, VAS AG, S Immo, RHI Magnesita, Pierer Mobility, Addiko Bank, Agrana, Amag, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, VIG, Wienerberger, Continental, Rheinmetall.


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2UVV6
AT0000A37NX2
AT0000A2U2W8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1623

    Featured Partner Video

    Wo ist die Leichtathletik?

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 23. Mai 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 23. M...

    Books josefchladek.com

    Eron Rauch
    The Eternal Garden
    2023
    Self published

    Helen Levitt
    A Way of Seeing
    1965
    The Viking Press

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Shōji Ueda
    Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
    1981
    Nippon Camera

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Christopher Nolan, Laurie Anderson, Sylvia Earle und David Attenborough mit der Stephen-Hawking-Medaille für Wissenschaftskommunikation ausgezeichnet


    27.05.2024, 2997 Zeichen

    Bratislava, Slowakei (ots/PRNewswire) - Das STARMUS Festival, das in Bratislava in Zusammenarbeit mit dem slowakischen Cybersicherheitsgiganten ESET stattfand, gab die Gewinner der Stephen-Hawking-Medaille für Wissenschaftskommunikation bekannt, mit der Einzelpersonen für ihre außergewöhnlichen Beiträge zur Wissenschaftskommunikation ausgezeichnet werden. Die Preisverleihung fand zusammen mit dem Sonic Universe Concert statt, bei dem Auftritte von The Offspring sowie Laurie Anderson, Tony Hadley und anderen Gästen auf dem Programm standen. Überreicht wurden die Medaillen von den STARMUS-Mitbegründern Garik Israelian, PhD, und Brian May, PhD.
    Die Medaille, die von den Kosmonauten Alexei Leonov, Garik Israelian und Brian May entworfen wurde, zeigt ein Porträt von Professor Hawking, ein Bild von Alexei Leonov beim ersten Weltraumspaziergang und die ikonische Gitarre „Red Special", die die Verbindung von Musik und Wissenschaft symbolisiert.
    Christopher Nolan
    Die zum Nachdenken anregenden Filme des renommierten Filmemachers Christopher Nolan wie „Interstellar" und „Tenet" haben die Neugier auf wissenschaftliche Konzepte geweckt. Nolan drückte seine Dankbarkeit aus: „Vielen Dank an STARMUS. Die Beziehung zwischen Kunst und Wissenschaft ist unglaublich wichtig, und es macht mir Spaß, in meiner Arbeit zu vermitteln, was ich von Wissenschaftlern über die Wissenschaft gelernt habe und dass die Wahrheit seltsamer sein kann als die Fiktion."
    Laurie Anderson
    Die bahnbrechende Künstlerin und Komponistin Laurie Anderson macht mit ihrem einzigartigen Stil komplexe wissenschaftliche Konzepte durch Kunst zugänglich und ansprechend. Anderson betont: „Die Stephen-Hawking-Medaille zu erhalten ist eine Ehre, der ich hoffentlich eines Tages würdig sein werde. Vielen Dank an Starmus für die Schaffung dieser Medaille, die sowohl die Kunst als auch die Wissenschaft feiert – das heißt, die das Bewusstsein selbst feiert. Ich bin von Dankbarkeit gegenüber all meinen Lehrern, die mich über Kunst, Musik, die natürliche Welt und die Liebe unterrichtet haben, überwältigt."
    Sylvia Earle
    Die renommierte Ozeanografin und Forscherin Sylvia Earle hat ihr Leben dem Verständnis und dem Schutz der Ozeane gewidmet. Ihre Arbeit hat das öffentliche Bewusstsein für den Meeresschutz erheblich geschärft. Earle erklärte: „Ich fühle mich zutiefst geehrt, diesen Preis im Namen des Ozeans entgegenzunehmen und seine Botschaft zu vermitteln: Kein Blau, kein Grün. Kein Meer, kein Leben. Wir müssen das Meer schützen, als ob unser Leben davon abhinge, denn das tut es."
    David Attenborough – Sonderpreis für das Lebenswerk
    Der legendäre Rundfunksprecher und Naturhistoriker Sir David Attenborough hat mit seiner Arbeit Generationen von Menschen für die Belange unseres Planeten sensibilisiert und begeistert. Attenborough kommentierte: „Ich freue mich sehr über die Verleihung der Stephen-Hawking-Medaille. Eine wirksame Wissenschaftskommunikation ist entscheidend für unseren Kampf um den Erhalt der natürlichen Welt."
    brezo@starmus.com
    press@starmus.com

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast #113: Finanz-Leute kommentieren die Fussball-Euro, Folge 1 mit RBI-Manager Clemens Faustenhammer




     

    Aktien auf dem Radar:FACC, Rosenbauer, Uniqa, Flughafen Wien, EuroTeleSites AG, Austriacard Holdings AG, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, AT&S, OMV, Porr, EVN, Bawag, DO&CO, Erste Group, Lenzing, Palfinger, VAS AG, S Immo, RHI Magnesita, Pierer Mobility, Addiko Bank, Agrana, Amag, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, VIG, Wienerberger, Continental, Rheinmetall.


    Random Partner

    Fabasoft
    Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2UVV6
    AT0000A37NX2
    AT0000A2U2W8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1623

      Featured Partner Video

      Wo ist die Leichtathletik?

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 23. Mai 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 23. M...

      Books josefchladek.com

      Shinkichi Tajiri
      De Muur
      2002
      Fotokabinetten Gemeentemuseum Den Haag

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Eron Rauch
      The Eternal Garden
      2023
      Self published

      Shōji Ueda
      Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
      1981
      Nippon Camera

      Mikael Siirilä
      Here, In Absence
      2024
      IIKKI