Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SportWoche Party 2024 in the Making, 9. Juni (Sascha hätte es auch mal verdient)

Magazine aktuell


#gabb aktuell



15.06.2024, 1157 Zeichen

Sonntag, 9. Juni

Carlos Alcaraz hat die French Open gegen Sascha Zverev gewonnen und ist damit in der Weltrangliste ebenfalls am Djoker vorbeigegangen. Es heisst jetzt Sinner vor Alcaraz und Djokovic, der wohl am Sonntag zum letzten Mal in seiner grossen Karriere als Nr. 1 geführt werden wird. In Wimbledon wird der verletzte Serbe auch nicht starten können, die ersten Monate 2024 waren auch nicht zwingend, um nochmal ganz oben zu stehen, müsste aber den US Open wieder ein Winning Streak kommen. Und auch wenn Novak biologisch jünger als seiin Alter ist, wird er nicht jünger. Und Zverev? Nun, er wartet noch auf seinen ersten Grand Slam Sieg, ist wie seinerzeit gegen Dominic Thiem wieder nach für ihn gutem Spielverlauf doch noch besiegt worden. Er hatte die Schiedsrichter nicht auf seiner Seite, auch sein Prozess im Privatbereich wird wohl abgelenkt haben. Rein von den Tennis-Skills her ist Sascha der unbelohnteste Star der Gegenwart. Ich würde es ihm vergönnen mal. Vielleicht in Wimbledon.

Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/sport    
Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify 
Fanboy-Buch in the Making: https://photaq.com/page/index/4142/ 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart #114: Prognosen der Wall-Street-Banken (Josef Obergantschnig)




 

Bildnachweis

1. SportWoche Party

Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, Amag, Telekom Austria, DO&CO, Rosenbauer, Cleen Energy, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, Agrana, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Wienerberger, Verizon.


Random Partner

Knaus Tabbert
Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


SportWoche Party


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A3C5D2
AT0000A2WCB4
AT0000A3BPU8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Österreichische Post
    BSN Vola-Event SAP
    #gabb #1649

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mo.1.7.24: Guter Start ins 2. Halbjahr für DAX & ATX, Zalando, Airbus und Commerzbank gesucht

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Nikita Teryoshin
    Nothing Personal
    2024
    GOST

    Federico Renzaglia
    Bonifica
    2024
    Self published

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    SportWoche Party 2024 in the Making, 9. Juni (Sascha hätte es auch mal verdient)


    15.06.2024, 1157 Zeichen

    Sonntag, 9. Juni

    Carlos Alcaraz hat die French Open gegen Sascha Zverev gewonnen und ist damit in der Weltrangliste ebenfalls am Djoker vorbeigegangen. Es heisst jetzt Sinner vor Alcaraz und Djokovic, der wohl am Sonntag zum letzten Mal in seiner grossen Karriere als Nr. 1 geführt werden wird. In Wimbledon wird der verletzte Serbe auch nicht starten können, die ersten Monate 2024 waren auch nicht zwingend, um nochmal ganz oben zu stehen, müsste aber den US Open wieder ein Winning Streak kommen. Und auch wenn Novak biologisch jünger als seiin Alter ist, wird er nicht jünger. Und Zverev? Nun, er wartet noch auf seinen ersten Grand Slam Sieg, ist wie seinerzeit gegen Dominic Thiem wieder nach für ihn gutem Spielverlauf doch noch besiegt worden. Er hatte die Schiedsrichter nicht auf seiner Seite, auch sein Prozess im Privatbereich wird wohl abgelenkt haben. Rein von den Tennis-Skills her ist Sascha der unbelohnteste Star der Gegenwart. Ich würde es ihm vergönnen mal. Vielleicht in Wimbledon.

    Alle Tageseinträge: http://christian-drastil.com/sport    
    Spotify: http://www.audio-cd.at/spotify 
    Fanboy-Buch in the Making: https://photaq.com/page/index/4142/ 



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC Audio Business Chart #114: Prognosen der Wall-Street-Banken (Josef Obergantschnig)




     

    Bildnachweis

    1. SportWoche Party

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, Amag, Telekom Austria, DO&CO, Rosenbauer, Cleen Energy, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, Agrana, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Wienerberger, Verizon.


    Random Partner

    Knaus Tabbert
    Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    SportWoche Party


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A3C5D2
    AT0000A2WCB4
    AT0000A3BPU8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Österreichische Post
      BSN Vola-Event SAP
      #gabb #1649

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mo.1.7.24: Guter Start ins 2. Halbjahr für DAX & ATX, Zalando, Airbus und Commerzbank gesucht

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Ed van der Elsken
      Liebe in Saint Germain des Pres
      1956
      Rowohlt

      Emil Schulthess & Hans Ulrich Meier
      27000 Kilometer im Auto durch die USA
      1953
      Conzett & Huber

      Futures
      On the Verge
      2023
      Void

      Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
      Index Naturae
      2023
      Skinnerboox

      Max Zerrahn
      Musical Chairs
      2024
      White Belt Publishing