Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





2020 Q1: Huami weltweit unter den Top 5 bei Versand und Marktanteil von Armbanduhren[1]

06.06.2020
Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Mit einem weltweiten Wachstum von 80,2 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum wurde Huami zum Marktführer in Indonesien, Italien, Spanien und Indien.
Laut Daten des Worldwide Quarterly Wearable Device Tracker der International Data Corporation (IDC) zählte Huami (NYSE: HMI) mit seiner Eigenmarke Amazfit im ersten Quartal 2020 weltweit zu den Top 5 in Bezug auf Versand und Marktanteil von Armbanduhren. Mit einem Wachstum von 80,2 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum übertraf Huami die Wachstumsrate im Armbanduhrenmarkt für Erwachsene deutlich.
Trotz der schwierigen Bedingungen, denen der Markt für Verbraucherelektronik ausgesetzt war,
war Huami in Bezug auf den Marktanteil (ohne Kinderprodukte) die Nummer 1 in Indonesien, Italien, Spanien und Indien. Zudem erreichte Huami einen Rekord-Marktanteil von 58 % in Indonesien, 38 % in Italien, 24 % in Spanien und 23 % in Indien. Huami erreichte erstmals auch in den USA, dem weltweit größten Einzelmarkt für Armbanduhren, einen Platz unter den Top 5. In Bezug auf den Versand befand sich Huami (ohne Kinderprodukte) unter den Top 3 in Thailand, den Top 4 in Russland und den Top 5 in Brasilien, Frankreich, Deutschland, Polen und China[2].
Ungeprüfte Finanzergebnisse des ersten Quartals, das am 31. März 2020 endete, zeigten, dass Huami einen Umsatz von 1.088,5 Millionen RMB (153,7 Millionen USD) erreichte, ein Anstieg von 36,1 % gegenüber dem ersten Quartal 2019. Die Gesamtzahl der versendeten Einheiten betrug 7,6 Millionen im Vergleich zu 5,6 Millionen im ersten Quartal 2019.
[1] Gemäß Daten des Worldwide Quarterly Wearable Device Tracker (https://www.idc.com/tracker/showproductinfo.jsp?pr... der International Data Corporation (IDC)
[2] Gemäß Daten des Worldwide Quarterly Wearable Device Tracker der (https://www.idc.com/tracker/showproductinfo.jsp?pr... International Data Corporation (IDC)
Produktbewertungsanfrage
https://bit.ly/3f0psB3
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1177177/2020_Q1_Huami_Ra... _5_in_both_Global_Watch_Shipment_and_Market_Share.jpg
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Palfinger, Amag, voestalpine, AMS, Addiko Bank, AT&S, Zumtobel, DO&CO, Bawag, SBO, S Immo, OMV, Beiersdorf, Bayer, Wirecard, Deutsche Boerse, Fresenius Medical Care, Tesla, Österreichische Post, Strabag.


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER