Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







19.02.2020

SRC Research veröffentlichte gestern ein Research Update zur Eyemaxx Real Estate AG, die im direct market plus gelistet ist. Man bleibt auf Buy, ist aber doch irritiert: "Eyemaxx hat per Adhoc-Nachricht gemeldet, dass eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht durch Ausgabe von 880.000 neuen Aktien zu einem Preis von 9,00 Euro geplant ist, die in den nächsten Wochen stattfinden wird. Dadurch wird das Eigenkapital des Unternehmens mit Bruttoerlösen von knapp 8 Mio. Euro signifikant gestärkt. Erst vor einigen Tagen am 7. Februar musste die Gesellschaft vermelden, das im Jahresabschluss 2018 / 2019 ein negativer Einmaleffekt aus der Abwertung von Logistik-Liegenschaften und Grundstücken in Serbien im Rahmen der bevorstehenden Veräusserung von grossen Teilen des dortigen Portfolios in Höhe von rund 11,0 Mio. Euro vorkommen wird. Dadurch wird der Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahr nicht steigen, wie wir eigentlich erwartet hatten, sondern um rund 10% bis 20% geringer ausfallen und lediglich in einer Range von 5,5 Mio. Euro bis 6,7 Mio. Euro liegen. Bemerkenswert ist, dass bereits am 26. September über die erfolgreiche Unterzeichnung eines Letter of Intent zu diesem Deal und über einen "sehr erfolgreichen Abschluss" gesprochen wurde, der aber höchstens den Cash Flow aus der Transaktion und der Wertsteigerung seit dem Start der Aktivitäten in Serbien meinen kann, aber nicht das Ergebnis der laufenden Gewinnrechnung, da die Objekte bereits wesentlich höher in den eigenen Büchern standen".

(Der Input von #gabb Neue Aktien für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 19.02.)


 

Bildnachweis

1. Gedanken, nachdenken, Idee, Kreativ, Innovation, Phantasie (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/gedanken-idee-innovation-phantasie-2123970/ )   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: Frequentis , Rosenbauer , Semperit , Warimpex , Marinomed Biotech , FACC , S Immo , AT&S , Strabag , DO&CO , EVN , Kapsch TrafficCom , OMV , RBI , AMS , Fabasoft , Immofinanz , Josef Manner & Comp. AG , Pierer Mobility AG , Porr , Stadlauer Malzfabrik AG , SW Umwelttechnik , VIG , voestalpine , Wolford .


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner





Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: FACC(1), S&T(1), Verbund(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Wienerberger(2), Verbund(1), S&T(1)
    BSN Vola-Event adidas
    Star der Stunde: DO&CO 3.85%, Rutsch der Stunde: Amag -1.78%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: DO&CO(1)
    Star der Stunde: OMV 1.07%, Rutsch der Stunde: Porr -3.27%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: FACC(1), AMS(1), UBM(1), SBO(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.49%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: OMV(1)