Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





A1 Telekom-HV beschließt höhere Dividende von 0,23 Euro je Aktie

24.09.2020

Bei der Hauptversammlung der A1 Telekom Austria wurde die Ausschüttung einer Dividende von 0,23 Euro (Vorjahr 0,21 Euro), d.h. in Summe 152.739.513,43 Euro, beschlossen. Der Rest in Höhe von 174.702.486,57 wird auf neue Rechnung vorgetragen, wie es heißt.

Weiters wurden Karin Exner-Wöhrer und Alejandro Cantu Jimenez als Mitglieder in den Aufsichtsrat gewählt. Ihre Funktionsperiode dauert bis zum Ende jener Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2022 beschließt.


 

Bildnachweis

1. Bundesministerin Christine Aschbacher und A1 Group CEO Thomas Arnoldner begrüßen neue A1 Lehrlinge, Credit: A1 , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Semperit, Lenzing, Bawag, Addiko Bank, FACC, Agrana, Amag, Immofinanz, AT&S, Palfinger, Porr, SBO, Strabag, Warimpex.


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Bundesministerin Christine Aschbacher und A1 Group CEO Thomas Arnoldner begrüßen neue A1 Lehrlinge, Credit: A1, (© Aussender)