Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Abseits der Börse #10: Warum ich die Sportmedien-Projekte kurzfristig etwas schleifen lassen musste (Christian Drastil, 24.1.)

Bild: © Martina Draper/photaq, Business Athlete Award

Während ich im Winter weiterhin fast täglich laufen gehe, blieben die journalistischen Sportaktivitäten zuletzt ein wenig auf der Strecke, das tut mir weh, musste aber sein, weil die Börseaktivitäten in der Firma einfach das klare Hauptprojekt sind und ich da in den vergangenen 10 Wochen alle Hände damit voll hatte, ein auf die neue Situation abgestimmtes Geschäftsmodell zu finden, dieses zu vermarkten und auch die Rückfragen zu beantworten. Das hat alle Kapazitäten gebunden, ist aber bottom line über alle Erwartungen hinaus positiv angenommen worden. Unsere neue Ausrichtung heisst nun „Private Investor Relations“.

Business Athlete Award. Der Grund, warum die SiegerInnen des Business Athlete Award  für Ex-SportlerInnen, die jetzt in der Wirtschaft siegen, erst in der kommenden Ausgabe des Börse Social Magazine vorgestellt werden, ist aber ein anderer: Wir versuchen, hier persönliche Übergaben zu schaffen, freilich draussen und Covid-gerecht, aber das ist in Zeiten wie diesen nicht so leicht. Aber wir werden es schaffen. 

Nun kommt aber das Comeback, auch mit http://sportgeschichte.at  , das schönste Hobby der Welt.

Schöne Lyrics: "Keep on Running" (Spencer Davies)

Anregungen gerne an christian@boerse-social.com .
Mehr Abseits: https://boerse-social.com/search/@title%20abseits
Siehe auch Inseits: https://boerse-social.com/search/@title%20inseits
http://www.twitter.com/drastil https://www.instagram.com/sportgeschichte.at/ 

(24.01.2021)

 

Bildnachweis

1. Business Athlete Award , (© Martina Draper/photaq)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Lenzing, Zumtobel, Addiko Bank, Warimpex, UBM, OMV, VIG, Wolford, AMS, Rosgix, Flughafen Wien, Verbund, Mayr-Melnhof, FACC, Josef Manner & Comp. AG, SBO, Cleen Energy, Frequentis, Agrana, Frauenthal, Oberbank AG Stamm, Erste Group, voestalpine.


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Business Athlete Award, (© Martina Draper/photaq)


 Latest Blogs

» Super Wetter (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» BSN Spitout AUT: Andritz, Lenzing und Marinomed mit hohen Umsätzen

» Knaus Tabbert zu 65,40 als 38. Unternehmen ins PIR-Depot bei dad.at geka...

» Börsegeschichte 4.3.: Extremes zu S Immo

» Ort des Tages: Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation He...

» PIR-News: Flughafen Wien, Do&Co, Lenzing, Mayr-Melnhof, Andritz (Christi...

» Gladstone reduziert Shortposition bei der Österreichischen Post (Ch...

» Gratulation an den DDV (Christian Drastil)

» EVN, Telekom Austria, voestalpine und RBI im Indexblick (Christian Drastil)

» 100jährige Österreichische Bundesanleihe aus 2020 nach 140er-A...