Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ACR wächst trotz schwieriger Zeiten

27.09.2022, 2857 Zeichen
Wien (OTS) - Mit dem Zentrum für soziale Innovation (ZSI) und dem Österreichischen Institut für Verpackungswesen (OeIV) wächst das Forschungsnetzwerk Austrian Cooperative Research auf nunmehr 19 Mitglieder. Damit kann die ACR vor allem kleine und mittlere Unternehmen noch besser und vielseitiger bei ihren Forschungs- und Innovationsaktivitäten unterstützen.
„Die ACR hat es sich zur Aufgabe gemacht, vor allem kleinen und mittleren Unternehmen in Österreich den Zugang zu Forschungs- und Innovationsleistungen zu erleichtern. Je stärker und größer das Netzwerk ist, umso mehr Unternehmen können erreicht werden. Ich begrüße daher die Erweiterung des Forschungsnetzwerks und freue mich auf neue Projekte und folglich neue Innovationen und Lösungen, die wir so dringend brauchen“, zeigt sich Bundesminister Martin Kocher über den Zuwachs erfreut. „Mit den zwei neuen Mitgliedsinstituten stärken und erweitern wir unser Leistungsportfolio, um noch mehr KMU zu unterstützen, ihr Innovationspotenzial zu heben und so ihre Wettbewerbsfähigkeit auch international zu steigern“, ergänzt ACR-Geschäftsführerin Sonja Sheikh.
Das Zentrum für Soziale Innovation (ZSI) ist das größte private sozialwissenschaftliche Institut Österreichs und zielt darauf ab, die gesellschaftliche Einbettung und Wirkung von Innovationen in verschiedenen Politik- und Gesellschaftsbereichen zu untersuchen sowie sicht- und gestaltbar zu machen. „Wenn die Transformation zu einer nachhaltigeren Gesellschaft gelingen soll, dann brauchen wir KMU als Partner. Die ACR bietet das ideale interdisziplinäre Forschungsumfeld, um unser Ziel, KMU stärker zu adressieren, zu erreichen“, so Klaus Schuch, Geschäftsführer des ZSI.
Das Österreichische Institut für Verpackungswesen (OeIV) betreibt Forschungs-, Versuchs-, Ausbildungs- und Beratungsaktivitäten zur Qualitätssicherung und Weiterentwicklung von Verpackungen aus Papier, Karton, Voll- und Wellpappe sowie von Verpackungen für den Transport gefährlicher Güter. „Nur wer vernetzt ist kann sich weiterentwickeln. Die ACR bietet uns die Möglichkeit, unser Wissen mit Partnern konstant zu erweitern und für unsere Kunden immer auf dem letzten Stand zu sein. In Zukunft wollen wir einen stärkeren Fokus auf den Ausbau unserer Forschungsaktivitäten legen“, erklärt Michael Auer, Institutsleiter des OeVI.
Die Institute im Forschungsverband ACR sind alle eigenständige Organisationen und führend in ihren jeweiligen Branchen. „Zudem sind alle Institute gemeinnützig und erhalten keine Basisfinanzierung, zwei wesentliche Kriterien für eine Mitgliedschaft in der ACR“, erläutert Sheikh. Um dennoch Forschung auf international höchstem Niveau möglich zu machen, unterstützt das Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft die ACR mit rund 4 Millionen Euro pro Jahr. Alle ACR-Institute im Überblick [www.acr.ac.at/unsere-institute/] (https://www.acr.ac.at/unsere-institute/)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche & Sportgeschichte Ö Podcast: Stefan Kraft am virtuellen KW 47 Cover, Katar-Blick, Premierensiege Maier & Eberharter


 

Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Zumtobel, Frequentis, Lenzing, Bawag, BTV AG, Kapsch TrafficCom, Linz Textil Holding, Rath AG, SBO, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Amag, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Uniqa, Wienerberger, Airbus Group, Brenntag, Fresenius, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Henkel, Volkswagen Vz., Infineon.


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A2X2S3
AT0000A2WCC2

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.6%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.75%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Frequentis(1), OMV(1)
    BSN MA-Event Telekom Austria
    Star der Stunde: Porr 2.02%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Kontron(1), AT&S(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Warimpex 4.05%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.88%
    Star der Stunde: Warimpex 4.05%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.1%
    #gabb #1232