Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ADC Therapeutics veranstaltet Telefonkonferenz zur Präsentation von Daten aus klinischen Studien mit Loncastuximab Tesirin (Lonca) auf dem virtuellen Jahreskongress der EHA

05.06.2020

ADC Therapeutics SA (NYSE:ADCT), ein im Bereich der späten klinischen Forschung tätiges Biotechnologieunternehmen mit Schwerpunkt Onkologie und Vorreiter in der Entwicklung und Vermarktung von hochwirksamen und zielgerichteten Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (AWK) für die Behandlung von Patienten mit hämatologischen Malignomen und soliden Tumoren, kündigte heute an, am Freitag, dem 12. Juni 2020, um 8:30 Uhr EDT (US-Ostküsten-Sommerzeit) eine Live-Konferenzschaltung und einen Webcast zu veranstalten. Auf diesen Kanälen sollen aktualisierte Zwischenergebnisse der entscheidenden Phase-2-Studie von Lonca bei Patienten mit rezidiviertem oder refaktorischem diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom sowie Zwischenergebnisse einer Phase-1/2-Studie veröffentlicht werden, die das Potenzial von Lonca in früheren Therapielinien bei Kombinationstherapien aufzeigen, die auf dem virtuellen 25. Kongress der European Hematology Association (EHA25) vorgestellt werden sollen.

Um an der Telefonkonferenz teilzunehmen, wählen Sie bitte 833-526-8381 (Inland) oder +41 225 805 976 (international) und beantragen Sie die Teilnahme an der Telefonkonferenz von ADC Therapeutics. Ein Live-Webcast der Präsentation wird auf der Investoren-Sektion der ADC-Therapeutics-Website unter www.adctherapeutics.com verfügbar sein.

Über ADC Therapeutics

ADC Therapeutics SA (NYSE: ADCT) ist ein im Bereich der späten klinischen Forschung tätiges Biotechnologieunternehmen mit Schwerpunkt Onkologie, das Vorreiter bei der Entwicklung und Vermarktung von hochwirksamen und zielgerichteten Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (AWK) für Patienten mit hämatologischen Malignomen und soliden Tumoren ist. Das Unternehmen entwickelt AWK auf der Grundlage seiner jahrzehntelangen Erfahrung auf diesem Gebiet und unter Verwendung der Pyrrolobenzodiazepin-(PBD-)Technologie der nächsten Generation, an der ADC Therapeutics die Eigentumsrechte für seine Ziele besitzt. Die strategische Zielauswahl für PBD-basierte AWK und erhebliche Investitionen in die frühe klinische Entwicklung haben ADC Therapeutics in die Lage versetzt, eine tiefgreifende klinische und Forschungspipeline von Therapien zur Behandlung von hämatologischen und soliden Tumoren mit signifikant ungedecktem Bedarf aufzubauen. Das Unternehmen untersucht derzeit mehrere PBD-basierte Antikörper-Wirkstoff-Konjugate in laufenden klinischen Studien – von „FIH“- (first in human, erstmalige Anwendung am Menschen) bis hin zu zulassungsrelevanten klinischen Phase-II-Studien in den USA und Europa – und verfügt über zahlreiche AWK, die sich in Entwicklung befinden.

Loncastuximab-Tesirin (Lonca, vormals ADCT-402), der führende Produktkandidat des Unternehmens, wurde in einer zulassungsrelevanten klinischen Studie der Phase II mit 145 Patienten für die Behandlung von Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem diffus großzelligem B-Zell-Lymphom („DLBCL“) evaluiert, die eine Interims-Gesamtansprechrate (ORR) von 45,5 % zeigte, wodurch der angestrebte primäre Endpunkt übertroffen wurde. Camidanlumab-Tesirin (Cami, vormals ADCT-301), der zweite führende Produktkandidat des Unternehmens, wird in einer zulassungsrelevanten klinischen Studie der Phase II mit 100 Patienten für die Behandlung von Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem Hodgkin-Lymphom (HL) evaluiert, nachdem eine klinische Studie der Phase I bei HL-Patienten eine ORR von 86,5 % zeigte. Das Unternehmen evaluiert Cami auch als einen neuartigen immunonkologischen Ansatz zur Behandlung verschiedener fortgeschrittener solider Tumoren.

ADC Therapeutics hat seinen Hauptsitz in Lausanne (Biopôle), Schweiz, und verfügt über Niederlassungen in London, in der San Francisco Bay Area und in New Jersey.

Verfügbarkeit von weiteren Informationen über ADC Therapeutics

Investoren und andere Personen sollten beachten, dass ADC Therapeutics mit seinen Investoren und der Öffentlichkeit über seine Unternehmens-Website (https://adctherapeutics.com/) kommuniziert, unter anderem über Investor-Präsentationen, wissenschaftliche Präsentationen, Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission, Pressemitteilungen, öffentliche Telefonkonferenzen und Webcasts. Die Informationen, die ADC Therapeutics auf diesen Kanälen und Websites veröffentlicht, könnten als wesentliche Informationen angesehen werden. Dementsprechend empfiehlt ADC Therapeutics Investoren, den Medien und anderen, die an ADC Therapeutics interessiert sind, die Informationen, die das Unternehmen auf diesen Kanälen einschließlich der Investor-Relations-Website von ADC Therapeutics veröffentlicht, regelmäßig zu überprüfen. Diese Liste der Kanäle kann von Zeit zu Zeit auf der Investor-Relations-Website von ADC Therapeutics aktualisiert werden und auch andere als die oben beschriebenen Kanäle enthalten. Der Inhalt der Website von ADC Therapeutics oder dieser Kanäle oder jeder anderen Website, auf die von dieser Website oder diesen Kanälen aus zugegriffen werden kann, gilt nicht als durch Verweis in einer Einreichung gemäß dem Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung aufgenommen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford, MTU Aero Engines, Münchener Rück, Erste Group, Strabag.


Random Partner

BNP Paribas
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner