Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Addiko Bank negativer Moment, Evotec magischer Moment (Christian Drastil)

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -28,7 Prozent, der DAX bei -2,28 Prozent und der Dow Jones bei -2,98 Prozent. Wie sich der Abstand zwischen ATX und DAX im 2. Halbjahr in Prozentpunkten verhält, sieht man HIER.
ATX ( Akt. Indikation:  2281,80 /2282,00, 0,42%)
DAX ( Akt. Indikation:  12934,50 /12934,50, -0,10%)

Die Addiko Bank hat nun die längste Verlusttagesserie eines ATXPrime-Werts 2020 begründet: 10 Tage. Die Aktie hat dabei 9,08 Prozent verloren (Einzeltage: -1,5; -1,64; -0,16; -0,65; -0,49; -0,16; -0,48; -1,11; -0,47; -2,77). Am Dienstag auf neuem Jahrestief geschlossen (5,91). Year-to-date ist die Aktie nun um -58,96 Prozent im Minus.
Addiko Bank ( Akt. Indikation:  5,90 /5,97, 0,42%)

Evotec-CEO Werner Lanthaler im Börsenradio:: "Es hat sich für unsere Industrie ein magischer Moment aufgetan!" - Auftrag des amerikanischen Verteidigungsministeriums"
17:27 Audio hören boersenradio.at "Noch nie haben so viele forschungsintensive Pharma- und Biotechunternehmen gemeinsam an einem Problem gearbeitet, und damit auch die typischen Wettbewerbshürden sehr stark nach unten gedrückt. Informationen sind geteilt worden und damit ist die Erforschung gegen Corona viel schneller gemacht worden." Welche Rolle spielt bei diesem magischen Moment Evotec? Evotec hat einen Großauftrag des amerikanischen Verteidigungsministeriums zur Entwicklung und Herstellung monoklonaler Antikörper zur Behandlung und/oder Prävention von CO VID-19 erhalten. Im 1. Halbjahr 2020 wurde ein deutlicher Anstieg der Konzernerlöse um 12 % auf 231 Mio. Euro erreicht."
Evotec ( Akt. Indikation:  23,31 /23,34, -5,49%)

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 12.08.)

(12.08.2020)

 

Bildnachweis

1. mind the #gabb



Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, VIG, Amag, Frequentis, Warimpex, Flughafen Wien, Semperit, Rosenbauer, Zumtobel, SBO, S Immo, Palfinger, Polytec, Agrana, Andritz, Porr.


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» BSN Spitout AUT: Polytec fällt unter den MA100

» Lauf nach geliefertem Thiem-Cover (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Der Tresor sperrt von 7.-9. Oktober für Wemove Lobau und Neurosocks noch...

» Schwerpunkt der Woche: Fangemeinden und Festtage, u.a. mit Apple, Tesla,...

» In den News: Aufträge für Andritz und Frequentis, Research zu Polytec, O...

» Willkommen Katharina Thiel (Stefan Greunz)

» ATX auch heute unter Druck, Choose Optimism-Sager für die Unternehmenspr...

» Coole Jobs bei Börsenotierten: VIG, Verbund, A1 Telekom Austria, Wienerb...

» Ort des Tages: Henkel-Werk Wien (Leya Hempel)

» Depot bei bankdirekt.at: Zumtobel ins Depot (Depot Kommentar)