Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







21.09.2019

In der Wochensicht ist vorne: Air Berlin 50% vor Lockheed Martin 0,88%, Fraport 0,79%, Boeing -0,1%, Airbus Group -0,59%, Ryanair -0,94%, Flughafen Wien -2,08%, TUI AG -4,1%, FACC -4,17%, Lufthansa -5,82%, Kuoni -8,04% und Thomas Cook Group -12,37%.

In der Monatssicht ist vorne: Boeing 14,36% vor TUI AG 14,34% , Air Berlin 12,5% , Ryanair 11,98% , FACC 11,79% , Lufthansa 7,73% , Fraport 3,73% , Lockheed Martin 1,7% , Airbus Group -0,56% , Flughafen Wien -5,75% , Kuoni -8,28% und Thomas Cook Group -47,83% . Weitere Highlights: Fraport ist nun 3 Tage im Plus (2,95% Zuwachs von 74,58 auf 76,78), ebenso Airbus Group 3 Tage im Plus (2,34% Zuwachs von 121,24 auf 124,08), FACC 4 Tage im Minus (4,17% Verlust von 11,28 auf 10,81).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Airbus Group 48,56% (Vorjahr: 0,13 Prozent) im Plus. Dahinter Lockheed Martin 48,28% (Vorjahr: -18,62 Prozent) und Fraport 22,93% (Vorjahr: -32,01 Prozent). Thomas Cook Group -84,95% (Vorjahr: -75,83 Prozent) im Minus. Dahinter Lufthansa -28,55% (Vorjahr: -35,87 Prozent) und TUI AG -22,36% (Vorjahr: -28,36 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Lockheed Martin 18,4%, Airbus Group 8,68% und Fraport 7,5%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -78,5% und Lufthansa -23,34%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Air Berlin-Aktie am besten: 38,89% Plus. Dahinter Kuoni mit +14,61% , Ryanair mit +1,6% , Flughafen Wien mit +0,53% , FACC mit +0,14% , Lufthansa mit -0,18% , TUI AG mit -0,4% , Fraport mit -0,49% , Boeing mit -0,96% , Lockheed Martin mit -1,88% , Airbus Group mit -3,34% und Thomas Cook Group mit -18,23% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -0,19% und reiht sich damit auf Platz 28 ein:

1. Energie: 44,81% Show latest Report (21.09.2019)
2. Solar: 42,42% Show latest Report (21.09.2019)
3. Computer, Software & Internet : 40,44% Show latest Report (21.09.2019)
4. IT, Elektronik, 3D: 32,97% Show latest Report (21.09.2019)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 29,52% Show latest Report (14.09.2019)
6. Rohstoffaktien: 23,43% Show latest Report (14.09.2019)
7. Runplugged Running Stocks: 23,14%
8. Versicherer: 22,31% Show latest Report (14.09.2019)
9. MSCI World Biggest 10: 21,58% Show latest Report (14.09.2019)
10. Media: 16,64% Show latest Report (14.09.2019)
11. Sport: 15,52% Show latest Report (14.09.2019)
12. Global Innovation 1000: 15,08% Show latest Report (21.09.2019)
13. Deutsche Nebenwerte: 14,83% Show latest Report (21.09.2019)
14. Börseneulinge 2019: 13,09% Show latest Report (21.09.2019)
15. Bau & Baustoffe: 12,4% Show latest Report (21.09.2019)
16. Licht und Beleuchtung: 12,39% Show latest Report (21.09.2019)
17. Konsumgüter: 12,14% Show latest Report (21.09.2019)
18. Big Greeks: 11,69% Show latest Report (21.09.2019)
19. Immobilien: 11% Show latest Report (21.09.2019)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,99% Show latest Report (14.09.2019)
21. Zykliker Österreich: 9,76% Show latest Report (14.09.2019)
22. Gaming: 9,72% Show latest Report (21.09.2019)
23. Crane: 8,97% Show latest Report (21.09.2019)
24. Banken: 8,22% Show latest Report (21.09.2019)
25. Post: 6,81% Show latest Report (14.09.2019)
26. Ölindustrie: 4,93% Show latest Report (14.09.2019)
27. OÖ10 Members: 2,7% Show latest Report (14.09.2019)
28. Luftfahrt & Reise: -0,19% Show latest Report (14.09.2019)
29. Aluminium: -1,61%
30. Auto, Motor und Zulieferer: -2,25% Show latest Report (21.09.2019)
31. Telekom: -6,16% Show latest Report (14.09.2019)
32. Stahl: -13,14% Show latest Report (14.09.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Fuchs
zu FACC (19.09.)

Airbus erwartet Verdoppelung der globalen Flugzeugflotte https://www.welt.de/wirtschaft/article200543398/Airbus-Prognose-Trotz-Flugscham-kuenftig-doppelt-so-viele-Flugzeuge.html

Renditecoaching
zu LHA (20.09.)

Dt. Lufthansa: Nachkauf 230 Stk.: ggf. untergeordnete Tendwende, immer noch günstig bewertet bzw. ggf. wegen Irak unterbewertet ( "die Kanonen donnern"); Bin gestern darauf aufmerksam geworden, daß es eine zur LH gehörende Finanzierungsgesellschaft gibt. Die machen ganz normale Baufinanzierungen. Offenbar sind die recht gut, denn 2 Bekannte haben gerade ihren Anbieter zugunsten der Gesellachaft gewechselt. Zusatzgeschäft finde ich gut. PS. Hauptentscheidung ist aber auf Grund des Chartbildes getroffen worden.  

sierra
zu LHA (16.09.)

Die Spekulation aufgrund der Kapriolen des Ölpreises vorerst abgebrochen. Bleibt in Beobachtung. 

INVSTMSHARK92
zu BCO (16.09.)

Bei Boeing reduziere ich auch ein wenig, die Aktie ist bei breiten Korrekturen des Gesamtmarkts sehr empfindlich.

INVSTMSHARK92
zu LMT (16.09.)

Rüstungsindustrie heute wegen des Angriffs auf Saudi Arabische Öl Produktion gefragt. 

RaketenTrading
zu AIR (20.09.)

Moin Zusammen, ich kaufe erste Airbus zurück. Die Aktie ist heute 2,5% im Minus.

Flynik
zu AIR (19.09.)

kleine Gewinnmitnahme und Abwarten auf Kursrücksetzer nach Betrugsvorwürfen



 

Bildnachweis

1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 21.09.2019

2. Cockpit, Flugzeug, Luftfahrt, Pilot, steuern, fliegen, http://www.shutterstock.com/de/pic-167757590/stock-photo-rear-view-of-pilot-and-copilot-in-private-jet-cockpit.html



Aktien auf dem Radar: Warimpex , S Immo , EVN , Amag , Polytec , Semperit , Porr , Österreichische Post , OMV , Strabag , Telekom Austria , Verbund , UBM , Rosgix , AMS , Palfinger , SW Umwelttechnik , Wienerberger , Lenzing , Fabasoft , Valneva .


Random Partner

Evotec
Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte vorantreibt.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner