Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





AIT und Wirtschaftsuniversität veranstalten International Sustainability Transitions Online Konferenz

16.07.2020
Wien (OTS) - Das AIT Center for Innovation Systems and Policy veranstaltet im Sommer gemeinsam mit dem Forschungsinstitut für Urban Management and Governance der Wirtschaftsuniversität Wien die 11. International Sustainability Transitions Conference (IST2020). Die Konferenz findet aufgrund von COVID-19 online von 18.-21. August statt. Tickets sind ab sofort erhältlich.
Zwtl.: Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis ermöglichen
Forscher*innen und Praktiker*innen weltweit werden sich zum Konferenzthema „Governance in an era of change – Making Sustainability Transitions Happen“ austauschen. Dabei geht es insbesondere um den Wandel sozio-technischer Systeme in den Bereichen Energie, Mobilität, Gesundheit und Ernährung. Kernfragen sind: Wie können die aktuellen Krisen, von COVID19 bis Klimawandel, und deren kausalen Zusammenhänge am besten adressiert werden? Was befähigt Akteure dazu, systemischen und strukturellen Wandel anzustoßen und welcher politische, rechtliche und institutionelle Kontext muss bei Governance-Strategien berücksichtigt werden? Wie kann ein gerechter Wandel “just transition” durch partizipative Governance Prozesse ermöglicht werden und wie geht man mit konfligierenden Nachhaltigkeitszielen im Green (New) Deal um? Wie sieht eine Transformative Innovationspolitik aus?
Zwtl.: Neue kreative Formate und Key Note mit Ann Pettifor
Durch eine innovative Online-Konferenzplattform ist es möglich, den mehr als 400 Teilnehmer*innen die Konferenzvorträge, Diskussionen, Arbeitsgruppen und Networking in einem Tool anzubieten. Um den Dialog zu ermöglichen, gemeinsame Ideen zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen, wurden für diese Online-Konferenz neue Formate entwickelt wie beispielsweise die IST2020 Galerie. Sie kombiniert einen flexiblen On-Demand-Zugang zu den einzelnen Beiträgen und bietet die Möglichkeit einer spannenden Live-Diskussion mit den Forscher*innen. Neben den klassischen Konferenzformaten wie Paper Sessions, Speed Talks und Dialogue Sessions gibt es ausreichend Gelegenheit für Online-Networking. Die Key Note von Ann Pettifor, Mit-Autorin des „Green New Deal“ Konzepts, wird einer der Höhepunkte der Konferenz sein. Weitere Key Notes ermöglichen spannende Einblicke in den Aufstieg der Plattformökonomie (Prof. Koen Frenken, Utrecht Universität) und die Transition des Energiesystems (Karoline Rogge, University of Sussex/Fraunhofer ISI). Abgerundet wird das Programm durch Performances aus dem Kunst-Projekt Ganymed, Online-Yoga, einem musikalischen Highlight aus Wien und einer Kooperation mit der Kinderuni Wien.
Mehr Infos, das aktuelle Programm und Tickets unter [www.ist2020.at] (http://www.ist2020.at/)
Über die Veranstalter:
[AIT Austrian Institute of Technology, Center for Innovation Systems & Policy] (https://www.ots.at/redirect/ait44)
[WU Wirtschaftsuniversität Wien, Forschungsinstitut für Urban Management and Governance] (https://www.wu.ac.at/en/urban)
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, DO&CO, Wienerberger, Warimpex, Rosenbauer, Zumtobel, Addiko Bank, FACC, Bawag, EVN, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Österreichische Post, Signature AG.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER