Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







23.01.2021

In der Wochensicht ist vorne: American Express 3,27% vor Commerzbank 2,4%, HSBC Holdings 1,74%, Aareal Bank 1,65%, Oberbank AG Stamm 0%, Erste Group -0,27%, RBI -0,7%, Credit Suisse -1,41%, BNP Paribas -1,75%, UBS -2,11%, Sberbank -3,14%, Fintech Group -3,44%, JP Morgan Chase -3,5%, Goldman Sachs -3,86%, Societe Generale -4,86%, Banco Santander -5,75% und Deutsche Bank -7,55%.

In der Monatssicht ist vorne: Goldman Sachs 15,71% vor Credit Suisse 12,71% , Commerzbank 11,79% , HSBC Holdings 11,19% , American Express 10,12% , JP Morgan Chase 9,96% , UBS 8,79% , Banco Santander 7,71% , BNP Paribas 6,29% , Erste Group 5,68% , Societe Generale 4,59% , Aareal Bank 4,05% , Sberbank 3% , RBI 2,52% , Deutsche Bank 1,3% , Oberbank AG Stamm 0,48% und Fintech Group -5,28% . Weitere Highlights: JP Morgan Chase ist nun 5 Tage im Minus (5,23% Verlust von 141,17 auf 133,79), ebenso Deutsche Bank 4 Tage im Minus (8,08% Verlust von 9,68 auf 8,9).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Commerzbank 10,22% (Vorjahr: -4,55 Prozent) im Plus. Dahinter Goldman Sachs 9,74% (Vorjahr: 12,9 Prozent) und HSBC Holdings 9,19% (Vorjahr: -38,91 Prozent). Deutsche Bank -0,55% (Vorjahr: 29,38 Prozent) im Minus. Dahinter Societe Generale -0,49% (Vorjahr: -45,18 Prozent) und Fintech Group 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Goldman Sachs 36,65%, Commerzbank 29,98% und JP Morgan Chase 28,26%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Fintech Group -100%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Fintech Group-Aktie am besten: 41,89% Plus. Dahinter UBS mit +16,87% , Credit Suisse mit +7,8% , Aareal Bank mit +1,13% und RBI mit +0,03% Deutsche Bank mit -0,03% , Erste Group mit -0,06% , Commerzbank mit -0,09% , Goldman Sachs mit -0,19% , JP Morgan Chase mit -0,72% , American Express mit -0,89% , BNP Paribas mit -2,77% , HSBC Holdings mit -2,89% , Banco Santander mit -2,99% , Societe Generale mit -3,09% und Sberbank mit -4,86% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Banken ist 4,16% und reiht sich damit auf Platz 20 ein:

1. IT, Elektronik, 3D: 36,88% Show latest Report (16.01.2021)
2. Energie: 21,82% Show latest Report (16.01.2021)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 17,15% Show latest Report (16.01.2021)
4. Ölindustrie: 17,15% Show latest Report (16.01.2021)
5. Zykliker Österreich: 15,29% Show latest Report (16.01.2021)
6. Auto, Motor und Zulieferer: 15,28% Show latest Report (23.01.2021)
7. Crane: 12,71% Show latest Report (16.01.2021)
8. Licht und Beleuchtung: 11,77% Show latest Report (16.01.2021)
9. Rohstoffaktien: 10,04% Show latest Report (16.01.2021)
10. OÖ10 Members: 9,46% Show latest Report (16.01.2021)
11. Gaming: 9,14% Show latest Report (16.01.2021)
12. Stahl: 8,49% Show latest Report (16.01.2021)
13. Bau & Baustoffe: 8,1% Show latest Report (16.01.2021)
14. Solar: 7,05% Show latest Report (16.01.2021)
15. Deutsche Nebenwerte: 6,63% Show latest Report (16.01.2021)
16. Global Innovation 1000: 6,09% Show latest Report (16.01.2021)
17. Post: 5,47% Show latest Report (16.01.2021)
18. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,14% Show latest Report (16.01.2021)
19. Computer, Software & Internet : 4,73% Show latest Report (16.01.2021)
20. Banken: 4,16% Show latest Report (16.01.2021)
21. MSCI World Biggest 10: 3,55% Show latest Report (16.01.2021)
22. Börseneulinge 2019: 3,2% Show latest Report (16.01.2021)
23. Sport: 2,62% Show latest Report (16.01.2021)
24. Aluminium: 1,84%
25. Telekom: 0,79% Show latest Report (16.01.2021)
26. Immobilien: 0,53% Show latest Report (16.01.2021)
27. Big Greeks: 0,49% Show latest Report (16.01.2021)
28. Versicherer: 0,1% Show latest Report (16.01.2021)
29. Runplugged Running Stocks: -0,41%
30. Media: -0,65% Show latest Report (16.01.2021)
31. Konsumgüter: -3,37% Show latest Report (16.01.2021)
32. Luftfahrt & Reise: -5,1% Show latest Report (16.01.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

tradsam
zu DBK (22.01.)

Die Aktienposition auf Deutsche Bank wurde ausgestoppt.

FoxSr
zu CBK (19.01.)

Konsequentes profit taking und damit holt sich "Aktien in Schlußverkauf" den Best Trade zurück. Somit sind 19: Sino, Coty (- n e u -), Enel, Eni ( - n e u - ), Eutelsat, GE (12.1. auf 9,60 Euro verbessert), Hensoldt ( - n e u - ), KSB Vz. ( - n e u -), Levi Strauss, Lumen ( - n e u -, alter Name CenturyLink), Navistar,  MAN, Occidental Petroleum - n e u -,  Paul Hartmann ( - n e u - ), Progress-Werk Oberkirch ( - n e u - ), SES, Siemens Energy ( n e u -), Traton (12.1.21  24,36 Euro teilweise verkauft; Fehler im Chart, da nicht sichtbar)  und Velodyne Lidar (-n e u-).



 

Bildnachweis

1. BSN Group Banken Performancevergleich YTD, Stand: 23.01.2021

2. Bank, Geldausgabeautomat, Bankomat, http://www.shutterstock.com/de/pic-79890670/stock-photo--d-atm-machines-detailed-isolated-on-white.html



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE.


Random Partner

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner