Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Analysten - Frequentis hat Robustheit des Geschäftsmodells unterstrichen

14.04.2021

Die BankM stuft Frequentis weiter mit "Kaufen" ein und hebt den Fairen Wert von 25,0 auf 25,93 Euro an. Das Unternehmen habe mit den vorgelegten 2020er Zahlen die Robustheit seines Geschäftsmodells unterstrichen, so die Experten.


 

Bildnachweis

1. Norwegische Ölbohrinsel profitiert von Frequentis Sprachkommunikationssystem für kritische Hubschrauberflüge, Credit: Frequentis , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Norwegische Ölbohrinsel profitiert von Frequentis Sprachkommunikationssystem für kritische Hubschrauberflüge, Credit: Frequentis, (© Aussender)