Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Anhaltendes Wachstum der Fertigung auch in der Pandemie: VVDN gibt Maßnahmen bekannt

12.06.2021
Gurugram, Indien (ots/PRNewswire) - Durchführung von Mitarbeiter-Impfungen
VVDN Technologies, ein führendes Unternehmen für die Produktentwicklung und Fertigung von Elektronikprodukten, setzt das Wachstum seines Produktionsgeschäfts auch inmitten der beispiellosen Pandemie fort, indem mehrere Maßnahmen ergriffen werden, um die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. VVDN hat seinen Einstellungsprozess fortgesetzt und in dieser Zeit mehr als 2.500 neue Mitarbeiter beschäftigt, um die Produktion zu steigern. VVDN hat elektronische Produkte in den Bereichen 5G, Access Points, Dashcams, KI-basierte Kameras, Audiogeräte, Smart Tracker, EV-Ladegeräte sowie mehrere Covid-spezifische Produkte wie Covid-19-Diagnosekits und Lösungen für Abstandsregelungen und zur Kontaktverfolgung entwickelt und hergestellt.
Das Fertigungsgeschäft von VVDN hat mit der Kapazitätserweiterung durch die Aufnahme neuer SMT-Bestückungslinien, der Erweiterung der mechanischen Formen- und Spritzgussproduktion sowie einer Druckgussanlage ein wichtiges Wachstum verzeichnet. Das Unternehmen hat mehrere Maßnahmen ergriffen, um den Herausforderungen der Lieferkette entgegenzuwirken, indem es seine robusten Partnerschaften im Bereich Lieferanten und Silizium genutzt hat.
Puneet Agarwal, CEO von VVDN Technologies: "VVDN ist für seine Widerstandsfähigkeit und den Einsatz für seine Kunden bekannt. Obwohl die Pandemie uns ein sehr hartes Jahr beschert hat, hat das Wachstum in der Fertigungsbranche großes Vertrauen in unseren Mitarbeiter und unseren Kunden geweckt. Das sind wir unserem Volk schuldig, das sich allen Widrigkeiten widersetzt und sich uns anvertraut hat. Die Aufnahme neuer SMT-Bestückungslinien und einer weiteren Fabrik für mechanischen Werkzeugbau, in der auch unsere neue Druckgussanlage untergebracht ist, hat zu einer Vervielfachung unserer Fertigungszahlen geführt. Wir haben im vergangenen Jahr auch Rekordzahlen an neuen Mitarbeiter eingestellt, um sicherzustellen, dass das Geschäft und die Lieferungen nicht beeinträchtigt werden und wir unsere Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden einhalten können. Das Unternehmen ist stolz darauf, nicht nur die Fristen eingehalten zu haben, sondern auch die Fertigung ausgebaut zu haben."
Um die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter im Auge zu behalten, wurden bei VVDN alle Vorgaben in Bezug auf Abstand und Hygiene eingehalten. Allen Mitarbeitern wurden Schlafsäle sowie hygienische Möglichkeiten der Verpflegung zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus wurden so genannte "Covid War Rooms" und ein Notfall-Team eingerichtet, das medizinische Hilfe für die Mitarbeiter und ihre Familien bereitstellte. Im Mai hat VVDN eine Impfkampagne gegen Covid-19 für seine Mitarbeiter ins Leben gerufen. In der ersten und zweiten Phase der Mitarbeiterimpfung wurden mehr als 1500 Mitarbeiter und Familienmitglieder geimpft.
Balakumar Chinnusamy, Vice President für HR bei VVDN Technologies: "Die Sicherheit unserer Mitarbeiter steht an oberster Stelle und es werden zahlreiche Maßnahmen ergriffen. Unser Covid-Notall-Team leistet hervorragende Arbeit bei der Unterstützung unserer Mitarbeiter und ihrer Familien. Zudem führen wir Impfungen direkt auf dem Firmengelände durch und sind dabei, in allen unseren Niederlassungen im ganzen Land Impfungen einzuführen. Wir arbeiten eng mit lokalen Behörden und Gesundheitsbehörden zusammen, um den Herausforderungen Herr zu werden."
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1531036/VVDN_Technologie...
Für Presseanfragen: Kunwar Sinha kunwar.sinha@vvdntech.in
 

Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, EVN, Fresenius Medical Care, Infineon.


Random Partner

Evotec
Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte vorantreibt.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Palfinger AG-Headquarter
Plansee Österreich Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2Q6H6
AT0000A2NXW5
AT0000A2C0L7

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 1.22%, Rutsch der Stunde: RBI -1.3%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S Immo(1), S&T(1), Porr(1), AMS(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: Semperit 1.72%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.68%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Andritz(1), Marinomed Biotech(1), voestalpine(1)
    Österreich-Depots: Anfang August Update (Depot Kommentar)
    BSN MA-Event Infineon
    Star der Stunde: Verbund 1.21%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.54%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S Immo(1), EVN(1), Uniqa(1)
    Star der Stunde: Uniqa 0.69%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.73%