Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Apps UP kehrt mit einem Preisgeld von über einer Million US-Dollar zurück

24.06.2022, 3664 Zeichen
Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - HUAWEI Developers lädt Entwickler auf der ganzen Welt ein, ihre Fähigkeiten mit dem Start des Huawei Global App Innovation Contest (Apps UP) 2022 am 24. Juni 2022 auf die Probe zu stellen, wobei die Anmeldungen jetzt weltweit geöffnet sind. Unter dem diesjährigen Motto „Together We Innovate" hat Apps Up wie bei den vorangegangenen Ausgaben Preise in Höhe von über 1 Million US-Dollar bereitgestellt, um Einreichungen zu fördern, die den Verbrauchern eine nahtlose, digitale und innovative Erfahrung bieten.
Der Wettbewerb lief bereits zwei Jahre in Folge und erhielt fast 10.000 Einsendungen von fast 10.000 Entwicklern. Er bot Entwicklern eine Plattform, um ihre Träume auf der globalen Bühne zu verwirklichen.
„Dieser Wettbewerb findet nun im dritten Jahr in Folge statt", sagte Wang Yue, Präsident von Huawei Consumer Cloud Service Application Ecosystem BU, bei der Auftaktveranstaltung des Wettbewerbs, "Huawei hofft, die Fähigkeiten von Entwicklern weltweit zu bündeln, um mehr Verbrauchern auf der ganzen Welt intelligente Apps und Erlebnisse auf Huawei-Geräten zugänglich zu machen - für eine digitale Zukunft jetzt."
Apps Up 2022 bietet 7 Preiskategorien in 5 Wettbewerbsregionen
Der Wettbewerb, der gleichzeitig in Europa, im asiatisch-pazifischen Raum, in Lateinamerika, im Nahen Osten und in Afrika sowie in China durchgeführt wird, gliedert sich in die folgenden Phasen: Registrierung und Einreichung, Vorrunde, öffentliche Prüfung und regionale Endrunde.
Neben dem Preis für die beste App, das beste Spiel, die beste Social Impact App, All-Scenario Coverage Award, and Tech Women's Award, verleiht die chinesische Wettbewerbsregion in diesem Jahr auch den Innovationspreis für die besten Huawei Mobile Services (HMS).Innovation Award, der Entwickler dazu ermutigt, Apps zu entwickeln, die neue HMS-Funktionen und -Dienste integrieren, sowie den Student Innovation Award, der herausragende studentische Entwickler auszeichnet, die innovative Arbeiten präsentieren, die mit der nahtlosen KI-Erfahrung angereichert sind.
Für einige Wettbewerbsregionen wurden außerdem spezielle Auszeichnungen geschaffen, um das HMS-Ökosystem zu lokalisieren. Dazu gehören der Preis für die beste arabische App in der Wettbewerbsregion Naher Osten und Afrika, der Preis für die beste Spieleinnovation in der Wettbewerbsregion Lateinamerika und die AppGallery Rising Star App in der Wettbewerbsregion Asien-Pazifik.
Apps Up 2022 bietet neue spannende Anreize für die Teilnehmer
Die diesjährigen Teilnehmer können außerdem eine Reihe spannender Anreize in Anspruch nehmen, darunter die Gutscheine für serverlose Dienste von AppGallery Connect.
Im Einklang mit seiner Strategie des nahtlosen KI-Lebens hat Huawei eine Reihe von HMS-Funktionen veröffentlicht, die eine Reihe von Geräten unterstützen und Nutzern in verschiedenen Szenarien ein besseres KI-Leben ermöglichen.
Das HMS-Ökosystem von Huawei wird auch weiterhin Entwickler unterstützen. Apps UP ist eine der vielen Plattformen, die Entwicklern zur Verfügung stehen, um dem HMS-Ökosystem beizutreten. Es wird Entwickler dazu inspirieren, weitere bahnbrechende KI-Life-Apps und -Dienste in einer Reihe von Bereichen für ein weltweites Publikum zu entwickeln.
Weitere Informationen finden Sie unter: [link]
Informationen zu HUAWEI Mobile Services (HMS)
HUAWEI Mobile Services ist Teil der Huawei Consumer Business Group, deren Ziel es ist, den Nutzern weltweit ein umfassendes mobiles Erlebnis zu bieten. Bis zum 31. Dezember 2021 decken die HUAWEI Mobile Services 730 Millionen Nutzer in über 170 Ländern ab und ermöglichen jedem Huawei-Gerätenutzer ein intelligentes Leben.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1845138/image_1.jpg

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/89: Kann man auf S Immo shortgehen? Frequentis flirtet


 

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Pierer Mobility, Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, Immofinanz, Warimpex, UBM, Verbund, VIG, Uniqa, Andritz, AMS, AT&S, Porr, SBO, UIAG, voestalpine, CA Immo, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, S Immo, Lenzing, Airbus Group, Zalando, Puma, RWE, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Bayer, Brenntag, Continental.


Random Partner

Pierer Mobility AG
Die Pierer Mobility-Gruppe ist Europas führender „Powered Two-Wheeler“-Hersteller (PTW). Mit ihren Motorrad-Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und Gasgas zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern jeweils zu den europäischen Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2WV18
AT0000A26J44
AT0000A2VKV7

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Frequentis(2), Kontron(1), DO&CO(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 0.86%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.13%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(1)
    Star der Stunde: Verbund 1.48%, Rutsch der Stunde: DO&CO -5.15%
    Star der Stunde: Österreichische Post 3.25%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.45%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Kontron(6), Mayr-Melnhof(2), EVN(1), Andritz(1), Erste Group(1)
    BSN MA-Event Österreichische Post
    BSN MA-Event Mayr-Melnhof
    Star der Stunde: Warimpex 1.88%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.82%