Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







26.11.2022, 4936 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor voestalpine 1,48%, Salzgitter -0,22% und ThyssenKrupp -3,28%.

In der Monatssicht ist vorne: voestalpine 18,39% vor Salzgitter 17,65% , ArcelorMittal 7,06% und ThyssenKrupp -1,96% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs ArcelorMittal 0% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Salzgitter -12,16% (Vorjahr: 44,79 Prozent) und voestalpine -18,31% (Vorjahr: 9,22 Prozent). ThyssenKrupp -45,25% (Vorjahr: 19,2 Prozent) im Minus. Dahinter voestalpine -18,31% (Vorjahr: 9,22 Prozent) und Salzgitter -12,16% (Vorjahr: 44,79 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: voestalpine 10,73%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: ArcelorMittal -100%, ThyssenKrupp -20,03% und Salzgitter -8,74%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:54 Uhr die Salzgitter-Aktie am besten: 0,25% Plus. Dahinter voestalpine mit -0,19% und ThyssenKrupp mit -0,72% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist -18,93% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

1. Ölindustrie: 23,89% Show latest Report (26.11.2022)
2. Solar: 17,26% Show latest Report (26.11.2022)
3. Rohstoffaktien: 11,71% Show latest Report (26.11.2022)
4. MSCI World Biggest 10: 7,68% Show latest Report (26.11.2022)
5. Big Greeks: 4,88% Show latest Report (26.11.2022)
6. Versicherer: -0,22% Show latest Report (19.11.2022)
7. Deutsche Nebenwerte: -4,41% Show latest Report (26.11.2022)
8. Konsumgüter: -5,06% Show latest Report (26.11.2022)
9. Luftfahrt & Reise: -7,25% Show latest Report (26.11.2022)
10. Crane: -8,46% Show latest Report (26.11.2022)
11. Aluminium: -8,54%
12. Sport: -8,59% Show latest Report (26.11.2022)
13. IT, Elektronik, 3D: -9,77% Show latest Report (26.11.2022)
14. Gaming: -10,07% Show latest Report (26.11.2022)
15. Media: -11,54% Show latest Report (26.11.2022)
16. Banken: -11,89% Show latest Report (26.11.2022)
17. Energie: -12,11% Show latest Report (26.11.2022)
18. Bau & Baustoffe: -12,91% Show latest Report (26.11.2022)
19. Telekom: -13,97% Show latest Report (19.11.2022)
20. Zykliker Österreich: -14,43% Show latest Report (19.11.2022)
21. Licht und Beleuchtung: -17,93% Show latest Report (26.11.2022)
22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -18,62% Show latest Report (26.11.2022)
23. Stahl: -18,93% Show latest Report (19.11.2022)
24. Post: -20,94% Show latest Report (26.11.2022)
25. OÖ10 Members: -21,49% Show latest Report (26.11.2022)
26. Global Innovation 1000: -22,7% Show latest Report (26.11.2022)
27. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -22,89% Show latest Report (26.11.2022)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -27,79% Show latest Report (26.11.2022)
29. Börseneulinge 2019: -28,33% Show latest Report (26.11.2022)
30. Runplugged Running Stocks: -29,87%
31. Immobilien: -30,16% Show latest Report (26.11.2022)
32. Computer, Software & Internet : -39,28% Show latest Report (26.11.2022)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

TheseusX
zu TKA_DE (23.11.)

https://www.plusvisionen.de/18_11_2022/thyssenkrupp-aktie-zyklisch-aber-doch-ganz-ordentlich/

SEHEN
zu TKA_DE (22.11.)

Der aktivistische Finanzinvestor Cevian scheint in Schwierigkeiten zu sein und verkauft seine restliche TKA-Aktien zum Schleuderpreis, nachdem er vor ca. einem Jahr Aktien noch für mehr als das Doppelte verkauft hatte. Denn anders kann man es nicht erklären, weil TKA nach dem Milliardengewinn, weiterer Restrukturierungserfolgen und Großaufträgen jetzt wesentlich besser dasteht als 2021. Vllt. der Wendepunkt für die Aktie. Insgesamt ist Cevian erfolglos geblieben, weil sie ihre Beteiligung mit ich glaube 15,x % maximal zu klein gehalten haben. https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/industriekonzern-finanzinvestor-cevian-verkauft-groessten-teil-seines-thyssen-krupp-pakets/28823888.html




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S4/23: Christian von Banhans


 

Bildnachweis

1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 26.11.2022

2. Stahl, Giesswerk, Hochofen, heiss, Feier, schmelzen, flüssig, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-197441834/stock-photo-iron-and-steel-industry-furnace-and-operating-workers.html   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:AT&S, Strabag, Polytec Group, Kapsch TrafficCom, Warimpex, RHI Magnesita, Wienerberger, EVN, UBM, Rosgix, DO&CO, Österreichische Post, Telekom Austria, RBI, AMS, Cleen Energy, Lenzing, Marinomed Biotech, OMV, Pierer Mobility, Porr, Rosenbauer, SBO, S Immo, Palfinger, FACC, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Addiko Bank, Frequentis.


Random Partner

KTM
Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner