Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Audio: OMV CFO Florey: "die operative Performance hat sich erholt" - Borealis Transaktion abgeschlossen


29.10.2020

Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com. Bitte weitersagen: https://www.boerse-social.com/gabb.)

12:35 Audio hören boersenradio.at im Gespräch mit: Reinhard Florey, OMV AG. Thema: Die Q3 2020 Zahlen der OMV sehen nicht gut aus: 38 % weniger Umsatz auf 3,7 Mrd. Euro, das operative Ergebnis fällt auf -607 Mio. Euro, unter dem Strich 458 Mio. Euro Verlust. Ölpreisverfall und Corona hinterlassen deutliche Spuren. Und die Coronapandemie hat sich wieder deutlich verschärft. Dennoch kommen von Seite der OMV positive Stimmen. Grund ist, dass das negative Ergebnis von Abschreibungen kommt und der operative Cashflow dagegen in Q3 auf fast 800 Mio. Euro angestiegen ist. CFO Reinhard Florey: "Man sieht, dass sich die operative Performance erholt und auf einem durchaus beeindruckenden Niveau liegt." Wichtig war außerdem die Meldung, dass die Borealis Transaktion bereits jetzt abgeschlossen ist. Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunft. Wie soll diese aussehen?

>> Beitrag hören



Reinhard Florey zum neuen OMV Finanzvorstand bestellt : Fotocredit: Outokumpu Oyj/Valtteri Kantanen © Aussendung


Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner

HSBC
HSBC Deutschland ist Teil der HSBC-Gruppe und kann daher auf eines der größten internationalen Netzwerke zugreifen. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG beschäftigt in Deutschland über 3.000 Mitarbeiter an 12 Standorten. Das Finanzinstitut kann bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 30 Jahre Erfahrung zurückschauen.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner