Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Audio: SBO-CEO Grohmann: "Stehen finanziell extrem stark da - Zuversichtlich, dass wir das sicher durchsteuern!"


26.11.2020

Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com. Bitte weitersagen: https://www.boerse-social.com/gabb.)

12:13 Audio hören boersenradio.at im Gespräch mit: Herr Gerald Grohmann, SCHOELLER-BLECKMANN AG. Thema: Die SBO ist ein Anbieter von Bohrwerkzeugen und Techniken für die Öl- und Gasindustrie. Je schlimmer die Coronapandemie, umso geringer ist der Energie- und Ölverbrauch. Dementsprechend herausfordernd war 2020 für die SBO. Eine hohe Liquidität und solide Kapitalausstattung sollen nach dem herausfordernden Jahr 2020 die Position des Unternehmens stützen und einen langfristigen Erfolg sicherstellen. Gerald Grohmann: "Die Krise spiegelt sich extrem bei der Nachfrage nach Öl wieder. Aber trotzdem sind wir gut aufgestellt, weil wir eine sehr solide Finanzmittelausstattung haben ... das gibt mir die Zuversicht und die Sicherheit, dass wir da sicher durchsteuern können. Zusätzlich haben wir dann auch das trockene Pulver, um das Wachstum zu finanzieren." 1.-3. Quartal 2020: Jetzt schuldenfrei Nettoliquidität auf 10,5 Mio. Euro. Umsatz 236 Mio. nach 356 Mio. Euro. Ergebnis vor Steuern -22 Mio. Euro nach 44 Mio. vor einem Jahr.

>> Beitrag hören



Gerald Grohmann, Vorstand SBO (16. Oktober), finanzmarktfoto.at wünscht alles Gute! © entweder mit freundlicher Genehmigung der Geburtstagskinder von Facebook oder von den jeweils offiziellen Websites


Aktien auf dem Radar:UBM, Warimpex, Lenzing, Frequentis, Kapsch TrafficCom, Rosenbauer, FACC, EVN, Polytec Group, Verbund, Palfinger, Frauenthal, BKS Bank Stamm, SW Umwelttechnik, HeidelbergCement, Allianz, Münchener Rück, adidas, Deutsche Bank, Bayer, Volkswagen Vz., MTU Aero Engines, Beiersdorf, Daimler, BMW, Vonovia SE, Tesla, AT&S.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner

Captrace
Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner