Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Avantor® spricht auf dem World Vaccine Congress Europe 2020 über die Leistungsfähigkeit der Supply-Chain

22.10.2020
Radnor, Pennsylvania (ots/PRNewswire) - Dem Unternehmen kommt aufgrund seiner Produkte und Services eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung eines COVID-19-Impstoffs zu.
Avantor Inc. (NYSE: AVTR), ein weltweit führender Anbieter unternehmenskritischer Produkte und Services für Kunden aus den Bereichen Biopharma, Spitzentechnologien und Forschungsindustrien, sprach auf dem World Vaccine Congress Europe 2020 über die Bedeutung des Risikomanagements sowie der Komplexitätsreduzierung in der globalen Single-Use-Supply-Chain der Hersteller zur Bekämpfung von COVID-19.
Timothy Korwan, Direktor für Neuprodukteinführungen bei Avantor, sprach vor führenden Wissenschaftlern, Forschern, Ingenieuren und anderen relevanten Mitgliedern der globalen Impfstoffindustrie über die wichtigsten Herausforderungen, denen Entwickler von Impfstoffen, bei zunehmender Verwendung von Single-Use-Technologien zur Steigerung der Produktivität, gegenüberstehen. Dabei unterstrich er die Relevanz einer globalen Single-Use-Supply-Chain-Strategie zu Beginn des Produktentwicklungslebenszyklus, um mögliche Unterbrechungen zu vermeiden, und hob zugleich drei wichtige Komponenten für die effektive Entwicklung und Verwaltung von Single-Use-Systemen hervor:
* Qualität: Gewährleistung einer stringenten Reinheit und Sterilität der Einrichtungen, Einhaltung von Standards durch regelmäßige Tests und eine umfassende Dokumentation zur Produktion vertrauenswürdiger Produkte auf höchstem Niveau.
* Design: Standardisierung und Entwicklung von Best-Practices, Fokussierung auf die Relevanz der Skalierbarkeit von Produktionskomponenten, Wahl flexibler Anbieter sowie eine offene Architektur zur Effizienzsteigerung und Erleichterung der Markteinführung.
* Bereitstellung: Kommunikation und Koordination der Kundenanforderungen an Betriebs- und Logistikteams, Optimierung der Betriebsabläufe für mehr Flexibilität, reduzierte Komplexität und Risikominimierung, sowie Einführung spezieller Beschaffungspläne zur Unterstützung des Supply-Chain-Managements und Sicherstellung pünktlicher Lieferung.
"Dies ist ein historischer Moment in der Impfstoffentwicklung, und wir bei Avantor sind stolz darauf, durch unsere Produkte und Services eine Rolle bei der Entwicklung nahezu aller potenzieller COVID-19-Impstoffe zu spielen" erklärte Korwan. "Die Branche arbeitet unermüdlich an der schnellen Entwicklung eines wirksamen und skalierbaren COVID-19-Impfstoffs, wobei Single-Use-Systeme zu einem wesentlichen Bestandteil der Lösung geworden sind. Dank der globalen Präsenz ist Avantor in der Lage Kunden im Bereich der Impfstoffentwicklung von der Erforschung bis hin zur Lieferung, mit Single-Use-Systemen, Produktionschemikalien sowie anderer Materialien, zu unterstützen."
Eine Aufnahme der Rede von Herrn Korwan finden Sie unter:
https://www2.avantorsciences.com/WVCEU20.
Informationen über Avantor
Avantor®, ein Fortune 500 Unternehmen, ist führender, globaler Produzent und Anbieter innovativer Produkte, hochreiner Materialien und kundenspezifischer Services für die Branchen Biopharma, Healthcare, University & Government, sowie Spitzentechnologien & Forschungsindustrien. Unser Portfolio wird in nahezu jeder Phase der wichtigsten Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsanwendungen der Branchen, in denen wir tätig sind, eingesetzt. Unsere strategisch günstige, globale Infrastruktur ist eine unserer größten Stärken, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Unsere globale Präsenz ermöglicht uns die Versorgung von mehr als 225.000 Kundenstandorten weltweit, und bietet uns umfassenden Zugang zu Forschungslaboren und Wissenschaftlern in über 180 Ländern.
We set science in motion to create a better world.
Weitere Informationen sind auf avantorsciences.com oder unseren LinkedIn, Twitter und Facebook Accounts verfügbar.
Regionaler Pressekontakt von AvantorKristopher Akana Director Communications Europe Avantor Tel.: +33 (0)6 60 11 12 19 Kristopher.Akana@avantorsciences.com
Weltweiter PressekontaktRobert Donohoe Senior Director, Corporate Communications Avantor Tel.: 484-688-4730 Robert.Donohoe@avantorsciences.com
Quelle: Avantor und Financial News
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER