Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





AVISO: UNOS/NEOS-Pressekonferenz „Sag’s laut“ – das Donnerstags-Memo, am 4. Juni um 9:00 Uhr

02.06.2020
Wien (OTS) - Fast 500.000 Unternehmer_innen sind von einer Pleitewelle betroffen, zahlreiche EPUs und Kleinstunternehmer_innen in Österreich am Rande des Ruins. Die Wirtschaftskammer ist nicht in der Lage schnelle und unbürokratische Hilfe bereit zu stellen.
NEOS – Unternehmerisches Österreich (UNOS) verleiht Unternehmerinnen und Unternehmern eine Stimme und lädt zum Auftakt des EPU-Protests „Sag’s laut! – das Donnerstags-Memo“. Ab 4.6. wird Unternehmer_innen jeden Donnerstag um 9.00 Uhr eine Bühne gegeben um vor der Wirtschaftskammer Österreich ihre Anliegen klar und laut, direkt an ihre vermeintliche Interessenvertretung zu adressieren. Zum Start werden neben zahlreichen Unternehmer_innen Henrike Brandstötter (NEOS Start-up Sprecherin) und Michael Schuster (Co-Founder Speedinvest) ihre Forderungen vorbringen: die Auflösung der Rücklagen und den Rücktritt von WKO-Präsident Mahrer.
Weitere Sprecher: Gert Kunze (Café Eiles), Simone Pibernik (entwicklung.jetzt), Günther Polder (Euro TV Production), Stiletto Stohl (Verein zur Verbreitung österreichischer Rockmusik), Yael Loulati (Shabbeskitchen), Matthias Stiedl (Jump around)
Diese Aktion wird auf https://www.facebook.com/unos.eu live gestreamt, Filmmaterial kann den TV-Sendern zur Berichterstattung zur Verfügung gestellt werden.
Datum: Donnerstag, 4.6. 9.00 Uhr Ort: Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien
https://donnerstagsmemo.at
 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, Immofinanz, Warimpex, Palfinger, Telekom Austria, Rosgix, S Immo, Andritz, Addiko Bank, Österreichische Post, Mayr-Melnhof, voestalpine, AMS, Erste Group, FACC, MTU Aero Engines, OMV, Varta AG, Wirecard, Lenzing, AT&S.


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER