Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







19.11.2021

Die aktuell längste Serie: Daimler mit 5 Tagen Plus in Folge (Performance: 4.05%) - die längste Serie dieses Jahr: Lufthansa 13 Tage (Performance: 28.15%).

Tagesgewinner war am Donnerstag ThyssenKrupp mit 6,33% auf 10,84 (250% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 17,90% - es war der 2. Tagessieg 2021, Rang 41 im bankdirekt.at trending) vor jd.com mit 5,95% auf 88,10 (195% Vol.; 1W 4,63%) und Evotec mit 5,03% auf 42,42 (150% Vol.; 1W 1,34%). Die Tagesverlierer: Verbund mit -3,86% auf 87,20 (72% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -0,97%), Semperit mit -3,37% auf 28,65 (147% Vol.; 1W 2,14%), OMV mit -3,15% auf 51,68 (97% Vol.; 1W -4,61%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Alphabet-A (10676,96 Mio.), PayPal (8012,02) und jd.com (3403,96). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2021er-Tagesschnitt gab es bei ThyssenKrupp (250%), AT&S (210%) und jd.com (195%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Valneva mit 34,97%, die beste ytd ist GFT Technologies mit 222,86%. Am schwächsten tendierten Wirecard mit -79,5% (Monatssicht) und mit 0% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs GFT Technologies 222,86% (Vorjahr: 2,58 Prozent) im Plus. Dahinter Valneva 185,15% (Vorjahr: 197,44 Prozent), Ambarella 133,85% (Vorjahr: 30,01 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Wirecard -89,39% (Vorjahr: -99,71 Prozent), dann Vipshop -56,49% (Vorjahr: 91,85 Prozent), bet-at-home.com -52,72% (Vorjahr: -39,79 Prozent).

Weitere Highlights: Lyft ist nun 6 Tage im Minus (11,64% Verlust von 56,26 auf 49,71), ebenso Wirecard 5 Tage im Minus (77,7% Verlust von 0,15 auf 0,03), GFT Technologies 4 Tage im Minus (3,99% Verlust von 40,15 auf 38,55), Berkshire Hathaway 4 Tage im Minus (1,87% Verlust von 285,99 auf 280,63), Vipshop 4 Tage im Minus (22,31% Verlust von 12,91 auf 10,03), Lufthansa 3 Tage im Minus (6,74% Verlust von 6,63 auf 6,19).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: NetEase -0,04% auf 112,44, davor 6 Tage im Plus (11,56% Zuwachs von 100,83 auf 112,49), Leoni -2,18% auf 12,1, davor 4 Tage im Plus (10,35% Zuwachs von 11,21 auf 12,37), Nemetschek -2,69% auf 110,2, davor 4 Tage im Plus (4,04% Zuwachs von 108,85 auf 113,25).

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Alphabet-A (2.638,5) mit 72,6% ytd, Merck KGaA (220,3) mit 56,96% ytd, Daimler (90,9) mit 57,29% ytd, Infineon (43,46) mit 38,45% ytd, Netflix (613,3) mit 31,85% ytd, Siemens (154,84) mit 31,76% ytd, Immofinanz (21) mit 23,75% ytd, Valeant (19,8) mit 0% ytd, Chorus Clean energy (12,35) mit 0% ytd, FACC (8) mit -5,77% ytd, PayPal (176,84) mit -13,39% ytd, bet-at-home.com (15,06) mit -52,72% ytd, Vipshop (8,75) mit -63,87% ytd, Wirecard (0,03) mit -89,39% ytd,

Am weitesten über dem MA200: Ambarella 66,03%, Valneva 63,87% und GFT Technologies 60,15%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Valeant -100%, Chorus Clean energy -100% und Wirecard -89,82%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum bankdirekt.at trending-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)


BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #59: Steuerfrei von Bitcoin in Ether, aber nicht von Erste in RBI?


 

Bildnachweis

1. Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von thyssenkrupp rothe erde (Xuzhou) Ring Mill Co., Ltd. den Auftrag zur Lieferung von acht Kammerschmiedeöfen für das Werk in Xuzhou, China.Credit: Andritz , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:UBM, SBO, Palfinger, Amag, Rosenbauer, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Lenzing, ATX, ATX Prime, ATX TR, CA Immo, VIG, Uniqa, RBI, Polytec Group, AT&S, Erste Group, Zumtobel, Bawag, AMS, Andritz, EVN, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, voestalpine, Marinomed Biotech, Telekom Austria, Frauenthal.


Random Partner

Wolftank-Adisa
Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Sanierung und Überwachungen von (Groß–)Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verseuchten Böden und Einrichtungen.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2UW92
AT0000A2UVW4
AT0000A2UVV6

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Mayr-Melnhof(3), OMV(1), EVN(1)
    BSN MA-Event Airbus Group
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: voestalpine(1), SBO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Bawag(1), Verbund(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(5), AT&S(3), EVN(1), Verbund(1), Lenzing(1), voestalpine(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 2.6%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.7%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: Polytec Group 1.08%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.73%