Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







30.10.2020

Die aktuell längste Serie: Vipshop mit 5 Tagen Plus in Folge (Performance: 10.90%) - die längste Serie dieses Jahr: Roche Holding 10 Tage (Performance: 18.43%).

Tagesgewinner war am Donnerstag Pinterest mit 26,92% auf 62,51 (1776% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 23,03%) vor Nemetschek mit 11,60% auf 64,00 (164% Vol.; 1W 5,61%) und GFT Technologies mit 5,11% auf 9,47 (88% Vol.; 1W -5,86%). Die Tagesverlierer: Aixtron mit -12,46% auf 9,54 (534% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -16,08%), FACC mit -4,85% auf 4,71 (70% Vol.; 1W -5,04%), Ambarella mit -4,28% auf 44,98 (0% Vol.; 1W -3,80%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Pinterest (16015,29 Mio.), Alibaba Group Holding (6985,41) und Berkshire Hathaway (2106,97). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2020er-Tagesschnitt gab es bei Pinterest (1776%), Aixtron (534%) und Rocket Internet (286%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist JinkoSolar mit 61,56%, die beste ytd ist Tesla mit 288,23%. Am schwächsten tendierten NetEase mit -81,73% (Monatssicht) und mit 0% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Tesla 288,23% (Vorjahr: 24,21 Prozent) im Plus. Dahinter Pinterest 235,35% (Vorjahr: -25,78 Prozent), JinkoSolar 171,32% (Vorjahr: 126,04 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Wirecard -99,44% (Vorjahr: -19,05 Prozent), dann NetEase -71,88% (Vorjahr: 28,15 Prozent), ThyssenKrupp -66,82% (Vorjahr: -19,63 Prozent).

Weitere Highlights: Vipshop ist nun 5 Tage im Plus (10,9% Zuwachs von 18,8 auf 20,85), ebenso Novartis 5 Tage im Minus (7,2% Verlust von 76,63 auf 71,11), Airbus Group 4 Tage im Minus (9,6% Verlust von 68,03 auf 61,5), Commerzbank 4 Tage im Minus (12,11% Verlust von 4,57 auf 4,02), K+S 4 Tage im Minus (8,09% Verlust von 6,35 auf 5,84), ThyssenKrupp 4 Tage im Minus (14,53% Verlust von 4,67 auf 4), Lufthansa 4 Tage im Minus (14,74% Verlust von 8,49 auf 7,24), bet-at-home.com 4 Tage im Minus (14,18% Verlust von 34,2 auf 29,35), Lyft 3 Tage im Minus (14,57% Verlust von 26,02 auf 22,23), GoPro 3 Tage im Minus (10,92% Verlust von 6,83 auf 6,08), Nestlé 3 Tage im Minus (3,45% Verlust von 106,78 auf 103,1), Aixtron 3 Tage im Minus (17,35% Verlust von 11,54 auf 9,54).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: GFT Technologies +5,11% auf 9,47, davor 8 Tage im Minus (-20,12% Verlust von 11,28 auf 9,01), Glencore +0,37% auf 1,718, davor 5 Tage im Minus (-6,91% Verlust von 1,84 auf 1,71), Royal Dutch Shell +4,05% auf 10,476, davor 4 Tage im Minus (-7,38% Verlust von 10,87 auf 10,07), Berkshire Hathaway +0,4% auf 201,51, davor 3 Tage im Minus (-5,65% Verlust von 212,71 auf 200,7), Volkswagen +1,12% auf 135, davor 3 Tage im Minus (-9,25% Verlust von 147,1 auf 133,5),

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Pinterest (0) mit 245,17% ytd, YY Inc. (0) mit 7,96% ytd, YY Inc. (0) mit 7,96% ytd, Gilead Sciences (49,73) mit -9,56% ytd, Uniqa (4,78) mit -47,5% ytd, Immofinanz (11,56) mit -51,63% ytd, FACC (4,71) mit -57,72% ytd.

Am weitesten über dem MA200: JinkoSolar 152,06%, Pinterest 135,61% und Semperit 53,22%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Valeant -100%, Chorus Clean energy -100% und Wirecard -98,97%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum bankdirekt.at trending-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)


 

Bildnachweis

1. fünf - 5 - https://de.depositphotos.com/11137536/stock-photo-number-th... -   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.


Random Partner

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner