Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Barthold lässt Vorwürfe gegenüber NOVOMATIC fallen

18.06.2021
Gumpoldskirchen (OTS) - KR Peter Barthold hat sich vor dem Landesgericht Wr. Neustadt dazu verpflichtet, Behauptungen über eine angebliche Beeinflussung durch NOVOMATIC bzw. deren Vertreter bei sonstiger Exekution zu unterlassen.
NOVOMATIC hatte Barthold aufgrund unwahrer Behauptungen beim Landesgericht Wr. Neustadt auf Unterlassung geklagt. Konkret berichteten Medien über Aussagen von Barthold im Zusammenhang mit dem „Ibiza-U-Ausschuss“, wonach Vertreter von NOVOMATIC ihn aufgefordert hätten bzw. auffordern hätten lassen, vor dem Untersuchungsausschuss positiv über das Unternehmen auszusagen. Der Beklagte verpflichtete sich nun ab sofort, diese Behauptungen und/oder sinngleiche Äußerungen bei sonstiger Exekution zu unterlassen.
In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass KR Barthold auch bereits in der Vergangenheit erfolglos versuchte NOVOMATIC zu schädigen, sei es durch Geltendmachung unberechtigter Forderungen, oder sei es durch Einbringung erfolgloser Strafanzeigen gegen die Unternehmensgruppe. Diesbezüglich führte die WKStA in ihrer Einstellungsbegründung (62 St 3/17p) zur Glaubwürdigkeit von Herrn Barthold wörtlich aus:
„Letztlich sind die Angaben des KR Peter Barthold vielfach widersprüchlich und nicht lebensnah. Insgesamt ist das Bestreben erkennbar, der Novomatic AG bzw den für sie handelnden Personen strafbares Verhalten anzulasten. Bezeichnend ist insoweit auch die sukzessive Erweiterung der Vorwürfe, die im Hinblick auf die zeitliche Abfolge dem Verfahrensverlauf des von ihm angestrengten Zivilverfahrens gegen die Novomatic AG geschuldet zu sein scheint.“
 

Aktien auf dem Radar:Bawag, Erste Group, Frequentis, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SBO, Wienerberger, UBM, Rosgix, Uniqa, Rosenbauer, AMS, Palfinger, Cleen Energy, Heid AG, Amag, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Fresenius Medical Care, Infineon, Deutsche Telekom, MTU Aero Engines, adidas, Allianz, Merck KGaA, Deutsche Wohnen, Advanced Micro Devices, Inc., Strabag, EVN.


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RA44
AT0000A278G1
AT0000A2NXW5

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.89%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Wienerberger(1)
    BSN MA-Event Fresenius Medical Care
    BSN MA-Event Fresenius Medical Care
    #gabb #895