Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Betriebsgewinn von Gotion High-tech steigt 2023 um 391 %, fast 2,8 Milliarden RMB werden in Forschung und Entwicklung investiert

22.04.2024, 3269 Zeichen
Hefei, China (ots/PRNewswire) - Am Abend des 19. April veröffentlichte Gotion High-tech (002074) seinen Jahresbericht 2023. Die Betriebseinnahmen des Unternehmens beliefen sich auf 31,605 Mrd. RMB, was einem Anstieg von 37,11 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Betriebsgewinn betrug 975 Mio. RMB, was einem Anstieg von 390,92 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, und der dem Eigentümer des börsennotierten Unternehmens zurechenbare Nettogewinn betrug 939 Mio. RMB, was einem Anstieg von 201,28 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Netto-Cashflow des Unternehmens aus betrieblicher Tätigkeit belief sich auf 2,419 Mrd. RMB, ein Anstieg um 201,86 % gegenüber dem Vorjahr.
Am selben Tag veröffentlichte Gotion High-tech auch seinen Quartalsbericht 2024. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 7,508 Mrd. RMB, was einem Anstieg von 4,61 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, und der dem Eigentümer des börsennotierten Unternehmens zurechenbare Nettogewinn nach Abzug einmaliger Gewinne und Verluste stieg um 195,26 % gegenüber dem Vorjahr.
Aus dem Bericht geht hervor, dass die Produktlieferungen von Gotion High-tech im Jahr 2023 mehr als 40 GWh betragen werden, mit einem Wachstum von mehr als 40 % gegenüber dem Vorjahr, und dass die Umsatzerlöse einschließlich Steuern um mehr als 50 % gegenüber dem Vorjahr gestiegen sind, da die Batteriepreise kontinuierlich sinken. Umsatzerlöse aus dem Verkauf von Energiebatterien in Höhe von 23,051 Milliarden RMB, ein Wachstum von 24,72 % im Jahresvergleich. Der Umsatz im Energiespeichergeschäft belief sich auf 6,932 Mrd. RMB, ein Anstieg um 97,61 % gegenüber dem Vorjahr, wobei der Umsatzanteil auf 21,93 % stieg.
Gotion High-tech hält an seiner Innovationspolitik fest, erhöht die Investitionen in Forschung und Entwicklung und beschleunigt die Weiterentwicklung der Produkttechnologie. Im Jahr 2023 erreichten die F&E-Investitionen des Unternehmens 2,768 Milliarden RMB, was einem Anstieg von 14,57 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Unified Cell, die 4695-Zylinderzelle, die Semi-Solid-Punch-Zelle und die Batteriezellenprodukte der dritten Generation, wie L300, M600 und N300, sind vom Markt für ihre hervorragende Leistung in Bezug auf Sicherheit, Energiedichte, Leistung und Lebensdauer anerkannt worden. Unter ihnen wurde Gotion von Volkswagen Unified Cell weltweit benannt; die Energiedichte des selbst entwickelten Astroinno-Batteriepacks erreicht 190 Wh/kg.
Darüber hinaus vertieft Gotion High-Tech weiterhin die strategische Ausrichtung der Globalisierung. Mit vier Batteriefabriken in Deutschland, Indonesien, Thailand und dem Silicon Valley in den USA, die ihre Produkte auf den Markt bringen, und Produktionsstandorten in Vietnam, Chicago, Michigan, der Slowakei, Argentinien und Indonesien, die Schritt für Schritt vorankommen, hat Gotion High-tech zunächst das Layout von zehn Übersee-Standorten für Materialien, Zellen und Packs erstellt und die Lokalisierung von Produktion und F&E realisiert. Im Jahr 2023 erzielte Gotion in Übersee einen Umsatz von 6,428 Mrd. RMB, was einem Wachstum von 115,69 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht.
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/betriebsgewinn-von-g otion-high-tech-steigt-2023-um-391--fast-2-8-milliarden-rmb-werden-in -forschung-und-entwicklung-investiert-302123019.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #657: Heute Minus, aber Top-Bilanz nach 100 Handelstagen mit Spezialblick ATX NTR und Ex-Member Austria Tabak


 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, SBO, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Warimpex, Bawag, Erste Group, Lenzing, Cleen Energy, Gurktaler AG Stamm, Linz Textil Holding, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Agrana, Amag, CA Immo, EVN, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Semperit, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER