Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Blue Matter gibt die Übernahme von AIM bekannt, einer führenden europäischen Supply Chain Unternehmensberatung

18.01.2021
San Francisco (ots/PRNewswire) - Blue Matter freut sich, die Übernahme von AIM bekannt zu geben, einem spezialisierten Unternehmen, das Supply-Chain-Beratungsdienste und Interim-Management-Dienstleistungen für Life-Science-Unternehmen anbietet. AIM ist auf den Aufbau europäischer Supply-Chain-Infrastrukturen für neue Marktteilnehmer in Europa spezialisiert. Diese Akquisition stellt eine strategische Ergänzung des Angebots von Blue Matter dar und erweitert die PathfinderSM-Suite, die darauf ausgerichtet ist, Biopharma-Unternehmen beim Eintritt in europäische Märkte zu unterstützen und zum Erfolg zu führen.
Blue Matter ist ein strategisches Consulting-Unternehmen für Biopharma-Unternehmen weltweit. Hierzu zählen aufstrebende Unternehmen, die den europäischen Markt erschließen oder innerhalb Europas expandieren möchten. George Schmidt, Managing Partner von Blue Matter London, erklärt: "In der Regel übernehmen wir die Strategiearbeit. Aber unsere Kunden haben oft besondere Bedürfnisse, wenn es um die Aufnahme ihrer Geschäftstätigkeit in Europa geht, wie etwa den Aufbau und Betrieb zuverlässiger Lieferketten. AIM kann direkt auf diese Bedürfnisse eingehen."
Richard de Bakker, Gründer von AIM, fügt hinzu: "Blue Matter und AIM blicken auf eine lange, positive Geschäftsbeziehung zurück. Wir betreuen oft dieselben Kunden, deren Bedürfnisse ein Zusammenwirken der Kompetenzen beider Unternehmen erfordern. Mit vereinten Kräften können wir den Marktwert jedes Unternehmens steigern und unseren Kunden erweiterte Dienstleistungen anbieten. Und es werden sich zusätzliche Möglichkeiten für unser Beratungsteam ergeben."
Die Nähe von Blue Matter zu aufstrebenden Unternehmen in den USA wird es AIM ermöglichen, früher mit ihnen in Kontakt zu treten, während sie noch abwägen, ob und wie sie in den europäischen Markt eintreten wollen. AIM wird auch weiterhin Beratungs- und Interim-Management-Dienstleistungen für Pharmaunternehmen in Europa anbieten.
AIM ergänzt das PathfinderSM-Angebot von Blue Matter. Dieses reicht von der Evaluierung potenzieller Märkte bis hin zur Maximierung der Geschäftsmöglichkeiten, wenn ein Unternehmen in Europa bereits Fuß gefasst hat. Innerhalb von PathfinderSM bietet Blue Matter strategische Unterstützung. So wird Kunden eine zentrale Anlaufstelle geboten, die den Einstiegsprozess unter Einbindung einer Reihe von Partnern und Unternehmen verwaltet, unter anderem im rechtlichen, behördlichen und personalwirtschaftlichen Bereich.
Die Übernahme wurde am 31. Dezember 2020 abgeschlossen. AIM wird sein Geschäft unter der eigenen Marke weiterführen.
Über Blue Matter
Blue Matter (www.bluematterconsulting.com) ist ein strategisches Beratungsunternehmen für die Life-Science-Branche mit Niederlassungen in Nordamerika und Europa. Zu seinen Kunden zählen führende biopharmazeutische Unternehmen aus der ganzen Welt. Das Unternehmen unterstützt Kunden, ihren Wert auf Produkt-, Portfolio- und Unternehmensebene zu maximieren und konzentriert sich dabei auf kommerzielle Strategien für komplexe Therapien in der Entwicklungs- und Markteinführungsphase. Blue Matter verfügt über umfassende Erfahrung in einer ganzen Reihe von Therapiefeldern, wobei der Schwerpunkt auf Onkologie und seltenen Krankheiten liegt.
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/878977/Blue_Matter_Consu...
 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE.


Random Partner

bankdirekt.at
Die bankdirekt.at ist die Direktbank der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, verfügt über ein breites Wertpapier-Angebot und ermöglicht den Handel von Wertpapieren an 65 internationalen Börsen und den außerbörslichen Direkthandel mit den wichtigsten Emittenten. Kunden können sekundenschnell mitunter Aktien, Fonds, Optionsscheine, ETF's und Zertifikate handeln.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER