Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BrightPlaces: Neue Strategie-/Transformationsberatung für Tourismus und Mobilität

01.12.2020
Innsbruck (OTS) - 9 Köpfe, jeder einzelne über 20 Jahre Führungserfahrung in der Wirtschaft, bündeln ihr gesamtes Wissen in einer Organisation. „So etwas kennen wir hier nicht und es ist untypisch für diese Branche", so Dr. Christian Märk, Standortagentur Tirol.
Größere Veränderungen erfordern größere und neue Strukturen. Bei BrightPlaces dreht sich alles und ausschließlich um den Wandel von Tourismus und Mobilität im Alpenraum. In ungewissen Zeiten benötigen Unternehmen und Entscheider erfahrene „trusted Advisors“, um sich ändernden Rahmenbedingungen zu stellen und gleichzeitig das Bestandsgeschäft weiter zu entwickeln. Die Gründungspartner starten zum Dezember 2020 in Innsbruck, Salzburg und Starnberg – weitere Partner sind, sofern sie das richtige Profil haben, willkommen, so Co-Founder Gernot Paesold:
Mag. Gernot Paesold: Managing Partner, 7 Jahre BMW Group, Head of Marketing 12 Jahre Geschäftsführer Zillertal Tourismus, 4 Jahre Beratungserfahrung in den Bereichen Hotellerie, Bergbahn, Gastronomie und Mobilität
DDI Peter Bodendörfer: Managing Partner, 20 Jahre Strategie- und Geschäftsentwicklung für internationale Konzerne in den Bereichen Energie (OMV, EON), Mobilität (Daimler) Telekommunikation (Telekom, T-Mobile Austria, Swisscom, Orange), Medizintechnik, Smart City und Künstliche Intelligenz (Robert Bosch)
Dr. Gregor Matjan: Senior Partner, Experte für Digitalisierung, Daten und Prozesse, 20 Jahre Erfahrung als Marktforscher, Analyst und Business Developer in den Bereichen Telekommunikation (A1), Brand Design (KISKA), Hard- und Softwareentwicklung (NCR Orderman), 4 Jahre digitale Innovation und Strategie bei der Salzburger Land Tourismus GmbH, Staatspreisgewinner Digitalisierung 2019
Dr. Karl Baumann: Senior Partner, Unternehmensberater (DHL, MAN, RWE, Daimler) und Lehrbeauftragter an der Universität Innsbruck
Mag. Sabine Hodgson: Senior Consultant, Expertin für Online Marketing und E-Commerce im Tourismus (ehemals u.a. Tiscover, HRS Group, UK/Oberstaufen Tourismus)
Armin Weber: Senior Partner, Experte für Sport- und Lifestylemarketing & Content (ehemals Vail Inc., Amer Sports, Quicksilver)
Dipl. SpOec. Sven Thönes: Senior Partner, Aufsichtsrats-/Verwaltungsratsmandate in DE und CH, Business Developer und Vertriebsspezialist
Prof. Dr. Dietmar Czernich: Advisor, Honorar-Konsul der Bundesrepublik Deutschland in Tirol, Wirtschaftsrechtsexperte
Christoph Sünderhauf: Advisor, 12 Jahre Verwaltungsratspräsident Lenzerheide Bergbahnen, Rechtsanwalt
„BrightPlaces ist angetreten, um Veränderungen einzuleiten und end-to-end zu begleiten. Das heißt wir wollen nicht nur ein Strategiekonzept oder eine Vision entwickeln, sondern auch den schwierigen Part übernehmen: Die Veränderung der Organisation dahin, dass sie selbst in der neuen Situation zurechtkommt und die Strategie alleine weiterführen kann", so Peter Bodendörfer.
„Und meines Erachtens gibt es hier zu wenig spezialisierte Beratungskompetenz, nicht nur in Tirol. Deshalb ist BrightPlaces genau die richtige Firma zum richtigen Zeitpunkt“, so Prof. Dr. Dietmar Czernich.
„Digital, innovativ, schnell – das sind die Erfolgsfaktoren der nächsten Jahre, auch im Tourismus“, sind sich Mag. Sabine Hodgson und Dr. Gregor Matjan mehr als einig und freuen sich auf den gemeinsamen Start. Mehr auf www.bright-places.com oder #bp_brightplaces.
[www.bright-places.com] (http://www.bright-places.com)
 

Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Lenzing, Frequentis, Addiko Bank, Amag, AMS, Semperit, SBO, AT&S, Kapsch TrafficCom, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Rath AG, Verbund, Wiener Privatbank, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, Frauenthal, Athos Immobilien, Rosenbauer, SW Umwelttechnik, Strabag, BTV AG, Linz Textil Holding, Henkel.


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER