Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börsen-Kurier: Wien-Favoriten, S&T, ATX-Zertifikat (Christian Drastil)

Und wieder ein Blick in den Börsen-Kurier Nr. 3 vom 20. Jänner 2022, www.boersen-kurier.at
- die Pläne der Internetriesen Tech-Aktien im Spannungsfeld zwischen Regulierung und Wachstum
- weiter Potenzial in Wien ATX: 4500 Punkte sind realistisch
- Finance & Ethics Unser Sonderthema
- Wochenschau. Dass Europa noch als Vorbild für die Welt dient, bezweifelt Andreas Unterberger
- Europa. Risikoeinschätzungen haben sich vielerorts verbessert
- Inflation. Deutsche erkennen den Bedarf, ihr Vermögen zu schützen
- Südosteuropa. Kritik türkischer Experten an Präsident Erdogans Geldpolitik wächst
- Analyse. Beim Kupferkonzern Aurubis aus dem MDax sollten Anleger auf Kursrücksetzer warten
- Aufschwung. Im Sog der Immobilienmärkte sollten auch heimische Immo-Aktien 2022 positiv performen
- Vorsorge. ESG-Kriterien werden in der Produktgestaltung immer ent- scheidender
- Kritik. Eine Studie geht mit Nach- haltigkeitsversprechen in der Fi- nanzindustrie hart ins Gericht.
- Ausblick. Mehrere Experten blickten vergangene Woche auf das Anlagejahr 2022
- Konjunktur. Große Impulse soll- ten sich Anleger heuer von China nicht erwarte

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 19.01.)

(19.01.2022)

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Song #26: B-kwem - Probleme


 

Bildnachweis

1. Börsen-Kurier Nr. 3 vom 20. Jänner 2022, www.boersen-kurier.at - die Pläne der Internetriesen Tech-Aktien im Spannungsfeld zwischen Regulierung und Wachstum - weiter Potenzial in Wien ATX: 4.500 Punkte sind realistisch - Finance & Ethics Unser Sonderthema - Wochenschau. Dass Europa noch als Vorbild für die Welt dient, bezweifelt Andreas Unterberger - Europa. Risikoeinschätzungen haben sich vielerorts verbessert - Inflation. Deutsche erkennen den Bedarf, ihr Vermögen zu schützen - Südosteuropa. Kritik türkischer Experten an Präsident Erdogans Geldpolitik wächst - Analyse. Beim Kupferkonzern Aurubis aus dem MDax sollten Anleger auf Kursrücksetzer warten - Aufschwung. Im Sog der Immobilienmärkte sollten auch heimische Immo-Aktien 2022 positiv performen Vorsorge. ESG-Kriterien werden in der Produktgestaltung immer ent- scheidender. Seite 14 Kritik. Eine Studie geht mit Nach- haltigkeitsversprechen in der Fi- nanzindustrie hart ins Gericht. Seite 14 Ausblick. Mehrere Experten blick- ten vergangene Woche auf das Anlagejahr 2022. Seite 15 Konjunktur. Große Impulse soll- ten sich Anleger heuer von China nicht erwarten. Seite 16   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Strabag, Rosenbauer, Warimpex, FACC, Kapsch TrafficCom, voestalpine, Bawag, ATX TR, Verbund, AT&S, EVN, ATX, ATX Prime, VIG, Amag, BTV AG, Frequentis, Kostad, Linz Textil Holding, OMV, Porr, RBI, SBO, UBM, Wienerberger, Zumtobel, Immofinanz, S Immo, Deutsche Bank, Continental.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Börsen-Kurier Nr. 3 vom 20. Jänner 2022, www.boersen-kurier.at - die Pläne der Internetriesen Tech-Aktien im Spannungsfeld zwischen Regulierung und Wachstum - weiter Potenzial in Wien ATX: 4.500 Punkte sind realistisch - Finance & Ethics Unser Sonderthema - Wochenschau. Dass Europa noch als Vorbild für die Welt dient, bezweifelt Andreas Unterberger - Europa. Risikoeinschätzungen haben sich vielerorts verbessert - Inflation. Deutsche erkennen den Bedarf, ihr Vermögen zu schützen - Südosteuropa. Kritik türkischer Experten an Präsident Erdogans Geldpolitik wächst - Analyse. Beim Kupferkonzern Aurubis aus dem MDax sollten Anleger auf Kursrücksetzer warten - Aufschwung. Im Sog der Immobilienmärkte sollten auch heimische Immo-Aktien 2022 positiv performen Vorsorge. ESG-Kriterien werden in der Produktgestaltung immer ent- scheidender. Seite 14 Kritik. Eine Studie geht mit Nach- haltigkeitsversprechen in der Fi- nanzindustrie hart ins Gericht. Seite 14 Ausblick. Mehrere Experten blick- ten vergangene Woche auf das Anlagejahr 2022. Seite 15 Konjunktur. Große Impulse soll- ten sich Anleger heuer von China nicht erwarten. Seite 16


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: SBO verliert, hält aber ytd-Plus von 100 Prozent

» Österreich-Depots: Warten auf Dividenden, die bereits abgeschlagen wurde...

» Börsegeschichte 22./23.5.: Extremes zu Polytec, SBO und Uniqa

» PIR-News: Zahlen und Perspektiven von Marinomed, Research zu Wienerberge...

» Nachlese: Was BBO ist, neue Wanderpokal-Regelungen, SBOx2 und die Pari-C...

» Wiener Börse Plausch S2/33: Verwirrung um Erste Group und VIG, AT&S scha...

» Wiener Börse zu Mittag deutlich stärker: Marinomed, Wienerberger und AT&...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Davos, Google, Meta, Apple, Brezinschek

» ATX-Trends: Marinomed, AT&S, RBI, Erste Group ...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. XTX, Tower Research, Hudson River, RCB,...



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2U5U5
AT0000A2SST0
AT0000A2CMW1

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Immofinanz
    BSN Vola-Event Deutsche Bank
    #gabb #1099