Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout AUT: Porr und Strabag korrigieren nach davor je 8 Tagen im Plus

11.05.2021

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Porr -0,69% auf 17,3, davor 8 Tage im Plus (14,61% Zuwachs von 15,2 auf 17,42), Strabag -1,63% auf 36,3, davor 8 Tage im Plus (18,65% Zuwachs von 31,1 auf 36,9), EVN -1,63% auf 19,28, davor 5 Tage im Plus (3,38% Zuwachs von 18,96 auf 19,6), ATX TR -0,74% auf 6638,7, davor 4 Tage im Plus (4,48% Zuwachs von 6401,01 auf 6688,08), voestalpine -1,99% auf 37,48, davor 4 Tage im Plus (6,52% Zuwachs von 35,9 auf 38,24), Bawag -1,65% auf 45,24, davor 4 Tage im Plus (4,88% Zuwachs von 43,86 auf 46), Immofinanz -1,52% auf 17,45, davor 4 Tage im Plus (2,25% Zuwachs von 17,33 auf 17,72), Österreichische Post -0,13% auf 38,9, davor 4 Tage im Plus (4,42% Zuwachs von 37,3 auf 38,95), Uniqa -1,92% auf 7,16, davor 4 Tage im Plus (7,67% Zuwachs von 6,78 auf 7,3), Polytec Group -3,37% auf 10,9, davor 4 Tage im Plus (7,22% Zuwachs von 10,52 auf 11,28),

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
UIAG 16 (MA100: 19,19, xD, davor 155 Tage über dem MA100).

 

 

 

ATX TR

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Andritz (2 Plätze gutgemacht, von 10 auf 8) ; dazu, AT&S (-2, von 9 auf 11), Österreichische Post (+1, von 3 auf 2), OMV (-1, von 2 auf 3), Erste Group (+1, von 7 auf 6), S Immo (-1, von 6 auf 7), SBO (-1, von 8 auf 9), Bawag (+1, von 11 auf 10).
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Erste Group (1 Platz gutgemacht, von 3 auf 2) , weiters Verbund (-1, von 2 auf 3)

 

1. Lenzing ( 39,13%)
2. Österreichische Post ( 35,54%)
3. OMV ( 34,09%)
4. voestalpine ( 27,92%)
5. Wienerberger ( 27,38%)
6. Erste Group ( 27,35%)
7. S Immo ( 26,77%)
8. Andritz ( 20,12%)
9. SBO ( 19,45%)
10. Bawag ( 19,05%)
11. AT&S ( 18,01%)
12. DO&CO ( 16,92%)
13. CA Immo ( 16,11%)
14. RBI ( 14,69%)
15. Uniqa ( 11,87%)
16. VIG ( 10,58%)
17. EVN ( 7,83%)
18. Mayr-Melnhof ( 4,00%)
19. Immofinanz ( 2,83%)
20. Verbund ( 0,79%)

Bei den Flop-Performances 2021 gab es neue Top 20 Einträge: UIAG mit -27,27% (Platz 5),

1. Cleen Energy ( 140,74%)
2. Valneva ( 61,01%)
3. Addiko Bank ( 56,57%)
4. Semperit ( 53,50%)
5. Rosenbauer ( 52,62%)
6. Palfinger ( 45,75%)
7. Polytec Group ( 45,14%)
8. bet-at-home.com ( 43,80%)
9. Porr ( 34,11%)
10. Zumtobel ( 33,93%)
11. Frequentis ( 33,70%)
12. RHI Magnesita ( 32,03%)
13. Strabag ( 27,59%)
14. Heid AG ( 27,37%)
15. Wolford ( 24,16%)
16. UBM ( 20,67%)
17. Rath AG ( 17,39%)
18. Agrana ( 17,25%)
19. Athos Immobilien ( 16,34%)
20. Atrium ( 16,17%)
21. Amag ( 13,71%)
22. S&T ( 12,69%)
23. Telekom Austria ( 11,37%)
24. Pierer Mobility AG ( 10,98%)
25. Kapsch TrafficCom ( 10,08%)
26. Gurktaler AG Stamm ( 9,38%)
27. VST Building Technologies ( 6,25%)
28. SW Umwelttechnik ( 5,71%)
29. Petro Welt Technologies ( 4,76%)
30. Frauenthal ( 4,65%)
31. Marinomed Biotech ( 4,20%)
32. Linz Textil Holding ( 4,00%)
33. FACC ( 2,47%)
34. Oberbank AG Stamm ( 2,37%)
35. BTV AG ( 1,32%)
36. Flughafen Wien ( 1,15%)
37. Wiener Privatbank ( 0,00%)
38. Josef Manner & Comp. AG ( 0,00%)
39. Warimpex ( -0,44%)
40. startup300 ( -2,86%)
41. Stadlauer Malzfabrik AG ( -5,19%)
42. BKS Bank Stamm ( -6,40%)
43. De Raj Group AG ( -7,14%)
44. AMS ( -9,77%)
45. Fabasoft ( -11,28%)
46. NET New Energy Technologies ( -20,00%)
47. Signature AG ( -35,00%)
48. UIAG ( -40,30%)
49. Eyemaxx Real Estate ( -43,33%)
50. Wolftank-Adisa ( -50,00%)


 

Bildnachweis

1. Karl-Heinz Strauss (Porr), Thomas Birtel (Strabag) , (© Michaela Mejta/photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Strabag, Kapsch TrafficCom, voestalpine, FACC, EVN, Palfinger, Rosgix, Flughafen Wien, Österreichische Post, BKS Bank Stamm, Polytec Group, Erste Group, Verbund, Cleen Energy, Hutter & Schrantz, Stadlauer Malzfabrik AG, Frequentis, Athos Immobilien, Telekom Austria, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, AT&S, Amag, CA Immo, Marinomed Biotech, Porr, S Immo, VIG, Infineon.


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Karl-Heinz Strauss (Porr), Thomas Birtel (Strabag), (© Michaela Mejta/photaq.com)


 Latest Blogs

» BSN Spitout AUT: BKS Stamm geht nach 130 Tagen über den MA200

» Börsegeschichte 11.6.

» PIR-News: Andritz, RHI Magnesita, AT&S, Do&Co, Fabasoft, S Immo (Christi...

» Österreichische Aktien werden aktuell nicht mehr geshortet (Christian Dr...

» Castingshow-Aktien, u.a. mit windeln.de, Gamestop, Fabasoft, Nvidia, ......

» Österreich-Depots: Hälfteposition vom DAX Stay Low schein gut verkauft (...

» ATX TR zu Mittag stärker: Strabag, AT&S und Wienerberger gesucht

» Dassault Systèmes; DSY: attraktiver Long-Trade bei CAC40-Unternehmen (Ac...

» ATX-Trends: Mayr-Melnhof, Do&Co, AT&S, Addiko, Strabag ...

» BSN Spitout AUT: Kapsch TrafficCom und Mayr-Melnhof gehen über ihre MA100