Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout AUT: Semperit geht über den MA200, Telekom Austria fällt darunter

14.08.2019

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: BKS Bank Stamm -1,25% auf 15,8, davor 5 Tage ohne Veränderung , startup300 -4,46% auf 5,35, davor 3 Tage im Plus (7,69% Zuwachs von 5,2 auf 5,6), CA Immo -2,01% auf 31,7, davor 3 Tage im Plus (0,94% Zuwachs von 32,05 auf 32,35), Immofinanz -0,9% auf 24,12, davor 3 Tage im Plus (1,02% Zuwachs von 24,09 auf 24,34), Addiko Bank +2,6% auf 15,8, davor 3 Tage im Minus (-3,14% Verlust von 15,9 auf 15,4).

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
DO&CO 78 (MA100: 78,28, xD, davor 69 Tage über dem MA100).

Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
Semperit 13 (MA200: 12,93, xU, davor 28 Tage unter dem MA200), Telekom Austria 6,51 (MA200: 6,63, xD, davor 20 Tage über dem MA200).

Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: jd.com (bester mit 12,89%), Betbull Holding (schlechtester mit 4,35%), Cleen Energy (schlechtester mit -20%), EUR/JPY Spot (bester mit 0,98%), Hutter & Schrantz (schlechtester mit -5,29%), JJ Entertainment SE (schlechtester mit -5,26%), Locosoco Group (bester mit 32,5%), Life Settlement Holding (schlechtester mit -20%), Manz (schlechtester mit -11,06%), Metro (schlechtester mit -8,21%), NetEase (bester mit 10,93%), paragon (schlechtester mit -40,55%), PNE Wind(schlechtester mit -4,16%), Orange Polska (schlechtester mit -4,6%), Wolftank-Adisa Holding AG (bester mit 3,33%), Wolftank-Adisa Holding AG (schlechtester mit 3,33%), NET New Energy Technologies (bester mit 14,29%), AB Effectenbeteiligungen (2.schlechtester mit -2%), Addiko Bank (2.bester mit 2,6%), Eyemaxx Real Estate (2.schlechtester mit -5,14%), BPG Class A(2.schlechtester mit 0,94%), Celesio (2.bester mit 0,79%), Henkel (2.schlechtester mit -7,12%), HelloFresh (2.bester mit 12,78%), Hutter & Schrantz Stahlbau (2.bester mit 3,7%), Brent Oil(2.bester mit 4,25%), PayPal (2.bester mit 3,23%), Bawag (3.schlechtester mit -3,59%), Baxter International (3.bester mit 3,01%), Grammer (3.bester mit 4,04%), RBI (3.schlechtester mit -3,94%), SolarWorld (3.schlechtester mit -26,67%), Wal-Mart (3.bester mit 2,08%), World Wrestling Entertainment (3.bester mit 5,09%),

 

ATX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Wienerberger (4 Plätze gutgemacht, von 7 auf 3) ; dazu, OMV (-2, von 3 auf 5), CA Immo (-2, von 4 auf 6), Immofinanz (+1, von 5 auf 4), Lenzing (-1, von 6 auf 7), Österreichische Post (+1, von 12 auf 11), SBO (-1, von 11 auf 12).

 

1. Verbund ( 41,65%)
2. S Immo ( 31,64%)
3. Wienerberger ( 17,67%)
4. Immofinanz ( 15,41%)
5. OMV ( 15,14%)
6. CA Immo ( 14,77%)
7. Lenzing ( 13,28%)
8. VIG ( 9,96%)
9. Erste Group ( 3,65%)
10. Uniqa ( 3,05%)
11. Österreichische Post ( 1,60%)
12. SBO ( -1,31%)
13. Telekom Austria ( -1,96%)
14. DO&CO ( -3,47%)
15. Bawag ( -8,65%)
16. AT&S ( -10,32%)
17. RBI ( -12,21%)
18. Andritz ( -22,43%)
19. voestalpine ( -23,81%)
20. FACC ( -27,72%)

Bei den Flop-Performances 2019 gab es neue Top 20 Einträge: Cleen Energy mit -20% (Platz 6),

1. AMS ( 89,33%)
2. SW Umwelttechnik ( 65,69%)
3. NET New Energy Technologies ( 60,00%)
4. Fabasoft ( 57,56%)
5. Warimpex ( 35,00%)
6. Semperit ( 30,52%)
7. Marinomed Biotech ( 30,26%)
8. Rosenbauer ( 20,12%)
9. Sanochemia ( 18,79%)
10. bet-at-home.com ( 18,67%)
11. S&T ( 18,50%)
12. EVN ( 18,12%)
13. Flughafen Wien ( 15,94%)
14. UBM ( 14,97%)
15. Strabag ( 14,04%)
16. Porr ( 8,94%)
17. RHI Magnesita ( 4,78%)
18. Agrana ( 3,36%)
19. Valneva ( 1,67%)
20. Polytec ( 0,12%)
21. Mayr-Melnhof ( -0,36%)
22. Addiko Bank ( -1,25%)
23. Palfinger ( -2,93%)
24. Kapsch TrafficCom ( -3,76%)
25. Amag ( -4,17%)
26. Zumtobel ( -5,77%)
27. BKS Bank Stamm ( -5,95%)
28. Frequentis ( -8,89%)
29. KTM Industries ( -10,19%)
30. Wolford ( -10,74%)
31. Frauenthal ( -19,35%)
32. Petro Welt Technologies ( -26,26%)
33. Wiener Privatbank ( -31,11%)
34. Cleen Energy ( -36,71%)
35. startup300 ( -46,50%)


 

Bildnachweis

1. Laptop, Chart, xtb , (© Martina Draper/photaq)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar: DO&CO , Marinomed Biotech , EVN , Zumtobel , Addiko Bank , Amag , Rosenbauer , Uniqa , Palfinger , Mayr-Melnhof , voestalpine , RBI , Pierer Mobility AG , FACC , Semperit , SW Umwelttechnik , UBM , Frauenthal , Oberbank AG Stamm , UIAG , Warimpex , BKS Bank Stamm .


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Laptop, Chart, xtb, (© Martina Draper/photaq)