Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout Wiener Börse: VIG und Porr drehen nach davor jeweils 6 Tagen im Plus

23.02.2024, 3059 Zeichen

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: VIG 0% auf 26,75, davor 6 Tage im Plus (4,09% Zuwachs von 25,7 auf 26,75), Porr -3,31% auf 14, davor 6 Tage im Plus (12,6% Zuwachs von 12,86 auf 14,48), Frequentis 0% auf 25,8, davor 6 Tage im Minus (-5,49% Verlust von 27,3 auf 25,8), Athos Immobilien +0,94% auf 42,8, davor 4 Tage im Minus (-4,5% Verlust von 44,4 auf 42,4), Amag +1,44% auf 28,2, davor 4 Tage im Minus (-2,46% Verlust von 28,5 auf 27,8), Lenzing 0% auf 30,5, davor 4 Tage im Minus (-2,87% Verlust von 31,4 auf 30,5), ATX -0,83% auf 3384,84, davor 3 Tage im Plus (0,58% Zuwachs von 3393,62 auf 3413,31), ATX TR -0,83% auf 7508,84, davor 3 Tage im Plus (0,58% Zuwachs von 7528,3 auf 7571,98), Andritz -0,65% auf 60,8, davor 3 Tage im Plus (1,58% Zuwachs von 60,25 auf 61,2), Polytec Group +3,14% auf 3,445, davor 3 Tage im Minus (-6,44% Verlust von 3,57 auf 3,34).

ATX TR

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: DO&CO (4 Plätze gutgemacht, von 8 auf 4) ; dazu, RBI (-4, von 1 auf 5), OMV (-2, von 7 auf 9), Andritz (+1, von 2 auf 1), Erste Group (+1, von 3 auf 2), Uniqa (+1, von 4 auf 3), Wienerberger (-1, von 5 auf 6), Bawag (-1, von 6 auf 7), Telekom Austria (+1, von 9 auf 8), CA Immo (+1, von 13 auf 12),
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Wienerberger (1 Platz gutgemacht, von 5 auf 4) , weiters RBI (-1, von 4 auf 5)

Bei den Flop-Performances 2024 gab es neue Top 20 Einträge: RBI mit -3,57% (Platz 13),

1. Andritz ( 7,80%)
2. Erste Group ( 7,19%)
3. Uniqa ( 7,10%)
4. DO&CO ( 6,10%)
5. RBI ( 5,68%)
6. Wienerberger ( 5,36%)
7. Bawag ( 4,13%)
8. Telekom Austria ( 3,66%)
9. OMV ( 2,06%)
10. VIG ( 0,94%)
11. Immofinanz ( 0,71%)
12. CA Immo ( -6,63%)
13. SBO ( -6,67%)
14. Österreichische Post ( -7,49%)
15. Mayr-Melnhof ( -8,85%)
16. voestalpine ( -11,97%)
17. Lenzing ( -14,21%)
18. EVN ( -18,63%)
19. AT&S ( -23,50%)
20. Verbund ( -23,91%)

 

1. Wolftank-Adisa ( 28,04%)
2. S Immo ( 20,80%)
3. Fabasoft ( 19,14%)
4. Warimpex ( 16,78%)
5. Addiko Bank ( 15,73%)
6. SW Umwelttechnik ( 13,37%)
7. Rath AG ( 11,03%)
8. Porr ( 10,24%)
9. Oberbank AG Stamm ( 7,76%)
10. Strabag ( 7,61%)
11. FACC ( 6,86%)
12. Amag ( 5,62%)
13. Rosenbauer ( 4,17%)
14. Linz Textil Holding ( 2,27%)
15. RHI Magnesita ( 2,27%)
16. BTV AG ( 2,17%)
17. EuroTeleSites AG ( 1,93%)
18. Kapsch TrafficCom ( 0,22%)
19. Petro Welt Technologies ( 0,00%)
20. Gurktaler AG Stamm ( 0,00%)
21. Cleen Energy ( 0,00%)
22. VAS AG ( 0,00%)
23. Austriacard Holdings AG ( 0,00%)
24. UBM ( -0,47%)
25. RWT AG ( -0,50%)
26. Josef Manner & Comp. AG ( -0,90%)
27. Kontron ( -1,39%)
28. Polytec Group ( -1,71%)
29. BKS Bank Stamm ( -1,84%)
30. ams-Osram ( -2,56%)
31. Pierer Mobility ( -3,82%)
32. Frauenthal ( -4,17%)
33. Agrana ( -4,26%)
34. Zumtobel ( -4,94%)
35. Frequentis ( -5,49%)
36. Athos Immobilien ( -5,73%)
37. Semperit ( -7,06%)
38. Wolford ( -7,56%)
39. Heid AG ( -16,67%)
40. bet-at-home.com ( -17,59%)
41. Marinomed Biotech ( -18,49%)
42. Stadlauer Malzfabrik AG ( -22,06%)
43. Valneva ( -28,86%)
44. Wiener Privatbank ( -0,93%)
45. Flughafen Wien ( -1,77%)
46. Palfinger ( -2,78%)
47. Kostad ( -12,50%)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #633: Heute April Verfall, Ex-Marinomed-Investor in Troubles und die Radio-Studios A, B, C und vielleicht D


 

Bildnachweis

1. Wiener Börse, Ticker , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex.


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Wiener Börse, Ticker, (© Martina Draper)


 Latest Blogs

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 19.4.: Rosenbauer (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Aktienkäufe bei Porr und UBM, News von VIG-Tochter, Research zu Verbund,...

» Nachlese: Warum CA Immo, Immofinanz und RBI positiv bzw. voestalpine neg...

» Wiener Börse Party #633: Heute April Verfall, Ex-Marinomed-Investor in ...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Frequentis, Immofinanz, Palfinger gesu...

» Börsenradio Live-Blick 19/4: DAX eröffnet zum April-Verfall deutlich sch...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 19. April (Augarten-Zombie)

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Sartorius, Munich Re, VIG, Immofinanz, ...

» ATX-Trends: Wienerberger, AT&S, Palfinger ...




Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A39UT1
AT0000A2QS86
AT0000A2VYD6

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(1), ams-Osram(1), Telekom Austria(1), voestalpine(1), Wienerberger(1)
    Star der Stunde: Österreichische Post 0.87%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.71%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Strabag(2), Wienerberger(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 6.87%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.6%
    BSN Vola-Event Addiko Bank
    Star der Stunde: Wienerberger 0.97%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.46%
    Star der Stunde: FACC 3.53%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.26%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: RBI 0.93%, Rutsch der Stunde: FACC -2.86%