Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







19.06.2021

In der Wochensicht ist vorne: BT Group 12,62% vor Vodafone 2,44%, Swisscom 0,76%, Deutsche Telekom 0,35%, Alcatel-Lucent 0%, Tele Columbus -0,6%, O2 -0,62%, Drillisch -1,21%, Telecom Italia -1,33%, AT&T -1,51%, Telekom Austria -2,33%, Orange -5,38% und

In der Monatssicht ist vorne: BT Group 24,55% vor Swisscom 5,02% , Telecom Italia 4,47% , Deutsche Telekom 2,81% , Tele Columbus 0,3% , Alcatel-Lucent 0% , Telekom Austria -0,28% , Drillisch -2,62% , Orange -6,23% , Vodafone -6,89% , AT&T -8,38% , O2 -14,85% und Weitere Highlights: Vodafone ist nun 5 Tage im Plus (2,44% Zuwachs von 1,52 auf 1,55), ebenso BT Group 5 Tage im Plus (12,62% Zuwachs von 2,14 auf 2,41), Swisscom 4 Tage im Plus (1,57% Zuwachs von 523 auf 531,2), Drillisch 5 Tage im Minus (1,21% Verlust von 26,36 auf 26,04), Orange 3 Tage im Minus (4,13% Verlust von 10,45 auf 10,02).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs BT Group 57,83% (Vorjahr: -33,32 Prozent) im Plus. Dahinter Drillisch 27,4% (Vorjahr: -10,66 Prozent) und Telecom Italia 21,31% (Vorjahr: -34,53 Prozent). O2 -1,11% (Vorjahr: -12,73 Prozent) im Minus. Dahinter AT&T -0,07% (Vorjahr: -27,02 Prozent) und Orange 2,18% (Vorjahr: -25,33 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: BT Group 52,36%, Drillisch 16,54% und Deutsche Telekom 15,11%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, O2 -4,15% und AT&T -1,9%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:09 Uhr die Swisscom-Aktie am besten: 0,01% Plus. Dahinter Telekom Austria mit -0,07% , AT&T mit -0,41% , Tele Columbus mit -0,45% , O2 mit -0,54% , Orange mit -0,56% , Drillisch mit -0,88% , Telecom Italia mit -1,09% , Deutsche Telekom mit -1,13% , Vodafone mit -2,57% , BT Group mit -4,15% und Alcatel-Lucent mit -4,91% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist 12,87% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

1. Gaming: 52,41% Show latest Report (19.06.2021)
2. Ölindustrie: 46,96% Show latest Report (19.06.2021)
3. Auto, Motor und Zulieferer: 35,21% Show latest Report (19.06.2021)
4. Zykliker Österreich: 32,45% Show latest Report (12.06.2021)
5. Licht und Beleuchtung: 31,7% Show latest Report (19.06.2021)
6. IT, Elektronik, 3D: 31,44% Show latest Report (19.06.2021)
7. Post: 28,93% Show latest Report (19.06.2021)
8. Crane: 24,98% Show latest Report (19.06.2021)
9. Bau & Baustoffe: 21,86% Show latest Report (19.06.2021)
10. Global Innovation 1000: 21,04% Show latest Report (19.06.2021)
11. Rohstoffaktien: 20,38% Show latest Report (19.06.2021)
12. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,09% Show latest Report (19.06.2021)
13. Banken: 20,05% Show latest Report (19.06.2021)
14. MSCI World Biggest 10: 18,74% Show latest Report (19.06.2021)
15. OÖ10 Members: 17,18% Show latest Report (19.06.2021)
16. Börseneulinge 2019: 15,82% Show latest Report (19.06.2021)
17. Computer, Software & Internet : 15,58% Show latest Report (19.06.2021)
18. Energie: 14,85% Show latest Report (19.06.2021)
19. Telekom: 13,94% Show latest Report (12.06.2021)
20. Big Greeks: 13,57% Show latest Report (19.06.2021)
21. Stahl: 12,18% Show latest Report (19.06.2021)
22. Media: 12,02% Show latest Report (19.06.2021)
23. Deutsche Nebenwerte: 10,62% Show latest Report (19.06.2021)
24. Versicherer: 10,31% Show latest Report (12.06.2021)
25. Immobilien: 9,77% Show latest Report (19.06.2021)
26. Aluminium: 9,7%
27. Luftfahrt & Reise: 8,78% Show latest Report (19.06.2021)
28. Runplugged Running Stocks: 7,64%
29. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,41% Show latest Report (19.06.2021)
30. Sport: 6,34% Show latest Report (19.06.2021)
31. Konsumgüter: 3,84% Show latest Report (19.06.2021)
32. Solar: -13,01% Show latest Report (19.06.2021)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

KayHaferkorn
zu FTE (17.06.)

Dividende erhalten...

Lukrativ
zu VOD (14.06.)

BONN (dpa-AFX) - Zwei Jahre nach einer milliardenschweren Auktion von Mobilfunkfrequenzen rechnen die Netzbetreiber mit einem Nachfragesprung beim Funkstandard 5G. "Wir erwarten, dass das Datenvolumen in unserem 5G-Netz weiter stark ansteigt", sagt der Technikchef von Vodafone Deutschland, Gerhard Mack. "Es gibt immer mehr 5G-Stationen, immer mehr 5G-Anwendungen und immer mehr 5G-Smartphones." Das Kürzel steht für 5. Mobilfunkgeneration, welche die Weiterentwicklung von 4G (LTE) ist. Vodafone-Manager Mack weist auf die Vorteile von 5G bei Großveranstaltungen hin, die es in Corona-Zeiten nicht gegeben habe. Wo viele Menschen gleichzeitig ihre Smartphones nutzten, sei ruckelfreies Internetsurfen dank 5G möglich, betont er.

Alasi
zu BT.A (14.06.)

gekauft

Alasi
zu BT.A (14.06.)

Kauf



 

Bildnachweis

1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 19.06.2021

2. Telekommunikation, Handy-Mast, Sat-Schüssel http://www.shutterstock.com/de/pic-103092263/stock-photo-telecommunications-towers-against-a-unreal-sky.html



Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, EVN, Fresenius Medical Care, Infineon.


Random Partner

Do&Co
Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Palfinger AG-Headquarter
Plansee Österreich Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A278G1
AT0000A2Q6H6
AT0000A2NXW5

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 1.22%, Rutsch der Stunde: RBI -1.3%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S Immo(1), S&T(1), Porr(1), AMS(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: Semperit 1.72%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.68%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Andritz(1), Marinomed Biotech(1), voestalpine(1)
    Österreich-Depots: Anfang August Update (Depot Kommentar)
    BSN MA-Event Infineon
    Star der Stunde: Verbund 1.21%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.54%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S Immo(1), EVN(1), Uniqa(1)
    Star der Stunde: Uniqa 0.69%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.73%