Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BTV: Aktionäre mit Einstweiliger Verfügung wegen Kapitalerhöhung

26.11.2022, 778 Zeichen

Wie die Bank für Tirol und Vorarlberg (BTV) mitteilt, wollen bestimmte Aktionäre die angekündigte Kapitalerhöhung vorerst verhindern. Laut BTV sei von den Aktionärinnen UniCredit Bank Austria AG und CABO Beteiligungsgesellschaft m.b.H. ein Antrag auf Erlassung einer Einstweiligen Verfügung durch das Landesgericht Innsbruck zur Hintanhaltung des am 16. November 2022 bekannt gegebenen Vorhabens, eine Kapitalerhöhung durchzuführen, eingebracht worden.

Die Antragsteller würden die Unterlassung der Kapitalerhöhung bis zum rechtskräftigen Abschluss eines zwischen den Antragstellern und der Emittentin anhängigen Gerichtsverfahrens begehren, heißt es. Nach Auffassung des Vorstandes der BTV ist der Antrag unberechtigt. Der Vorstand beabsichtigt die Kapitalerhöhung durchzuführen.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #594: Warum der ÖNB-Treasury-Direktor (obwohl er dürfte) kaum Ö-Aktien kauft, Matejka-Idee hoffentlich umgesetzt


 

Bildnachweis

1. Gericht, Gerichtssaal, Urteil http://www.shutterstock.com/de/pic-174317552/stock-photo-male-judge-writing-on-paper-in-courtroom.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Amag, VIG, Porr, Uniqa, AT&S, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, SBO, voestalpine, Athos Immobilien, Stadlauer Malzfabrik AG, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Zumtobel, UBM, Polytec Group, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Wienerberger.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Gericht, Gerichtssaal, Urteil http://www.shutterstock.com/de/pic-174317552/stock-photo-male-judge-writing-on-paper-in-courtroom.html (Bild: shutterstock.com)