Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





C2FO unterstützt Unternehmen bei kurzfristigen Instabilitäten in der globalen Supply Chain Finance-Branche

04.03.2021
Kansas City, Missouri (ots/PRNewswire) - Verzichtet vorübergehend auf Systemeinrichtungsgebühren, um Unterbrechungen zu minimieren
C2FO, die größte globale Plattform für Betriebskapital, gab heute bekannt, dass sie bereit ist, ihre sichere Online-Plattform und ihr vielfältiges multinationales Finanzierungsnetzwerk anzubieten, um Unternehmen bei der Bewältigung der unerwarteten Ereignisse zu unterstützen, die derzeit in der Supply-Chain-Finanzbranche auftreten. Die Ankündigung erfolgt, nachdem ein großes Supply-Chain-Finanzierungsunternehmen in Finanzierungsschwierigkeiten geraten war, die sich auf Märkte und Unternehmen in ganz Europa, Nordamerika und Teilen Asiens auswirkten.
"Bei C2FO stellen wir unsere fortschrittliche Plattform und ihre Zahlungslösungen für Unternehmen zur Verfügung, die derzeit vor der Herausforderung stehen, wie sie ihre kritischen Lieferanten finanzieren können. Wir sind darauf vorbereitet, einzugreifen und mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die derzeit mit Unsicherheiten konfrontiert sind, um sicherzustellen, dass die Lieferketten nicht beeinträchtigt werden", sagte Dru Shiner, Chief Sales Officer bei C2FO. "Wir bieten allen Lieferanten Kontinuität in der Finanzierung und C2FO ist bereit, mit jedem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das schnell und effizient Plattformen wechseln muss, um Stabilität in seine globalen Lieferketten zu bringen."
Die flexiblen Betriebsmittellösungen von C2FO ermöglichen es Unternehmen, Frühzahlungsprogramme über ihre eigene Bilanz zu ermöglichen oder ein vielfältiges multinationales Finanzierungsnetzwerk zu nutzen, zu dem einige der weltweit führenden Banken im Bereich Handels- und Lieferkettenfinanzierung mit einem Kapital von über 100 Milliarden US-Dollar in diesen spezifischen Geschäftsbereichen gehören.
C2FO verzichtet auf Systemeinrichtungsgebühren, die mit der Umstellung auf seine Plattform verbunden sind, um Unterbrechungen bei den betroffenen Unternehmen zu minimieren, wobei die Implementierung eines Programms nur vier Wochen dauert. Die C2FO-Plattform verwendet ein einziges Login, das Transparenz über die gesamte Lieferkette eines Unternehmens bietet. Dies ermöglicht eine nahtlose Implementierung mit digitalem Onboarding per Mausklick, was die Skalierbarkeit auf jeden Lieferanten - ob groß oder klein - ermöglicht und die Liquidität mit der Unterstützung großer multinationaler Banken sicherstellt.
Informationen zu C2FO
C2FO ist die weltweit größte Plattform für Betriebskapital. Wir betreuen über eine Million Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 10,5 Billionen US-Dollar in mehr als 180 Ländern. Unsere Online-Plattform verbindet täglich mehr als 110 Milliarden Dollar an Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung. Egal, ob Sie Betriebskapital benötigen oder überschüssiges Betriebskapital haben, nennen Sie Ihre Rate(TM), und die C2FO-Plattform wird Ihre Anfrage in Sekundenschnelle anpassen. Sie können AP oder AR bei Bedarf beschleunigen oder verlängern, was Ihnen, Ihren Kunden und Ihren Lieferanten mehr Kontrolle über den Cashflow gibt. Sie können auch die AR-Finanzierung und andere datengesteuerte Finanzierungsoptionen nutzen.
C2FO ist Betriebskapital, das für alle arbeitet. Unsere Mission ist es, eine Zukunft zu schaffen, in der jedes Unternehmen auf der Welt das nötige Kapital hat, um zu wachsen. Weitere Informationen finden Sie auf C2FO.com
C2FO Medienarbeit
Stephanie Dressler / Daniel Diaz Dukas Linden Public Relations C2FO@dlpr.com 949-269-2535 / 805-625-0014
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1434997/C2FO_Logo.jpg
 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, Zumtobel, Rosenbauer, FACC, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, voestalpine, Verbund, Palfinger, ATX, ATX Prime, ATX TR, OMV, AB Effectenbeteiligungen , Cleen Energy, startup300, SBO, Amag, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Bawag, CA Immo, RBI, Semperit, S Immo, UBM, Wienerberger, Warimpex.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER