Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







16.05.2022, 7812 Zeichen

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:29 Uhr die Carl Zeiss Meditec-Aktie am besten: 3,94% Plus. Dahinter Rheinmetall mit +3% , ProSiebenSat1 mit +1,26% , Stratec Biomedical mit +0,96% , Rhoen-Klinikum mit +0,84% , Aixtron mit +0,6% , Aurubis mit +0,58% , Aareal Bank mit +0,31% , Drägerwerk mit +0,25% , Fuchs Petrolub mit +0,23% , Klöckner mit +0,19% , Fraport mit +0,09% und Suess Microtec mit +0,07% BayWa mit -0,11% , DMG Mori Seiki mit -0,24% , Evonik mit -0,27% , Pfeiffer Vacuum mit -0,32% , Lufthansa mit -0,41% , Salzgitter mit -0,59% , Fielmann mit -0,75% , Deutsche Wohnen mit -0,78% , Hochtief mit -0,9% , Wacker Chemie mit -0,92% , BB Biotech mit -1,13% , Bilfinger mit -1,22% , Bechtle mit -1,41% , SMA Solar mit -1,64% und MorphoSys mit -2,84% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Carl Zeiss Meditec Rheinmetall
ProSiebenSat1 Stratec Biomedical
Rhoen-Klinikum Aixtron
Aurubis Aareal Bank
Drägerwerk Fuchs Petrolub
Klöckner Fraport
Suess Microtec Dialog Semiconductor
  DMG Mori Seiki
Evonik Pfeiffer Vacuum
Lufthansa Salzgitter
Fielmann Deutsche Wohnen
Hochtief Wacker Chemie
BB Biotech Bilfinger
Bechtle SMA Solar
MorphoSys

Weitere Highlights: SMA Solar ist nun 3 Tage im Plus (25,39% Zuwachs von 36 auf 45,14), ebenso Drägerwerk 3 Tage im Plus (6,05% Zuwachs von 46,25 auf 49,05).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Rheinmetall 121,41% (Vorjahr: -4,07 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 50,73% (Vorjahr: -0,93 Prozent) und Aixtron 36,15% (Vorjahr: 25,27 Prozent). MorphoSys -44,65% (Vorjahr: -64,45 Prozent) im Minus. Dahinter Carl Zeiss Meditec -36,89% (Vorjahr: 69,74 Prozent) und Bechtle -35,16% (Vorjahr: -64,72 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Aixtron 14,33% vor SMA Solar 8,82% , Fuchs Petrolub 7,24% , Evonik 4,38% , Rhoen-Klinikum 4,2% , Dialog Semiconductor 3,63% , BayWa 1,32% , Lufthansa 0,04% , Suess Microtec -0,41% , DMG Mori Seiki -1,68% , Aareal Bank -2,39% , Hochtief -3,26% , Fraport -4,01% , Drägerwerk -4,2% , Fielmann -5,5% , Pfeiffer Vacuum -5,94% , Wacker Chemie -6,34% , Deutsche Wohnen -8,75% , Bechtle -9,25% , ProSiebenSat1 -11,14% , Carl Zeiss Meditec -11,26% , Rheinmetall -11,59% , Klöckner -12,35% , Stratec Biomedical -12,48% , BB Biotech -14,29% , Salzgitter -17,76% , Aurubis -20,79% , MorphoSys -23,97% , Bilfinger -24,64% und

In der Wochensicht ist vorne: Hochtief 4,03% vor Suess Microtec 3,97%, Carl Zeiss Meditec 3,6%, Drägerwerk 3,15%, BayWa 2,34%, ProSiebenSat1 2,28%, Evonik 1,63%, SMA Solar 1,17%, Fielmann 0,59%, Fuchs Petrolub 0,55%, Pfeiffer Vacuum 0,25%, Bechtle 0,1%, Dialog Semiconductor 0%, Lufthansa -0,16%, Aareal Bank -0,44%, Deutsche Wohnen -0,66%, Rhoen-Klinikum -1%, Aixtron -1,14%, Wacker Chemie -1,19%, BB Biotech -1,43%, DMG Mori Seiki -1,45%, Klöckner -1,77%, Stratec Biomedical -3,23%, Fraport -3,78%, MorphoSys -4,1%, Salzgitter -8,37%, Rheinmetall -11,5%, Aurubis -17,97%, Bilfinger -26,58% und

Am weitesten über dem MA200: Rheinmetall 63,35%, BayWa 18,55% und Aixtron 18,15%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: MorphoSys -44,54%, Deutsche Wohnen -37,37% und Bechtle -33,75%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist -2,87% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. Rohstoffaktien: 17% Show latest Report (14.05.2022)
2. Ölindustrie: 15,23% Show latest Report (14.05.2022)
3. Big Greeks: 7,94% Show latest Report (14.05.2022)
4. Gaming: 2,9% Show latest Report (14.05.2022)
5. Solar: 2,34% Show latest Report (14.05.2022)
6. MSCI World Biggest 10: 1,49% Show latest Report (14.05.2022)
7. Telekom: -1% Show latest Report (14.05.2022)
8. Deutsche Nebenwerte: -2,97% Show latest Report (14.05.2022)
9. Konsumgüter: -5,55% Show latest Report (14.05.2022)
10. Licht und Beleuchtung: -5,56% Show latest Report (14.05.2022)
11. Luftfahrt & Reise: -5,57% Show latest Report (14.05.2022)
12. Media: -6,66% Show latest Report (14.05.2022)
13. Aluminium: -6,71%
14. Versicherer: -6,76% Show latest Report (14.05.2022)
15. Stahl: -7,82% Show latest Report (14.05.2022)
16. Sport: -8,82% Show latest Report (14.05.2022)
17. OÖ10 Members: -10,95% Show latest Report (14.05.2022)
18. Bau & Baustoffe: -11,25% Show latest Report (14.05.2022)
19. Global Innovation 1000: -12,75% Show latest Report (14.05.2022)
20. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -12,76% Show latest Report (14.05.2022)
21. IT, Elektronik, 3D: -12,79% Show latest Report (14.05.2022)
22. Immobilien: -14,09% Show latest Report (14.05.2022)
23. Banken: -15,38% Show latest Report (14.05.2022)
24. Energie: -15,95% Show latest Report (14.05.2022)
25. Zykliker Österreich: -16,47% Show latest Report (14.05.2022)
26. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -16,94% Show latest Report (14.05.2022)
27. Post: -17,06% Show latest Report (14.05.2022)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -18,22% Show latest Report (14.05.2022)
29. Computer, Software & Internet : -19,94% Show latest Report (14.05.2022)
30. Crane: -21,22% Show latest Report (14.05.2022)
31. Runplugged Running Stocks: -23,04%
32. Börseneulinge 2019: -23,62% Show latest Report (14.05.2022)

Social Trading Kommentare

HWeber
zu PSM (13.05.)

Die schwachen Kurse von Pro7Sat1 habe ich heute genutzt um einen weiterer Turbo-Call mit kleinem Hebel zu kaufen.

FGCapital
zu SMHN (13.05.)

Suess Microtec steht weiterhin kurstechnisch stark unter Druck  - vermeldete gestern die Zahlen für das Q1 2022 - ein erster Auftrag konnte auch für das Hybrid Bonding gewonnen werden - dennoch hat die Aktie weiterhin zu kämpfen. In meinem wikifolio ist der Wert - trotz eines starken Auftragseingang - weiterhin zweistellig im Minus. Mit 117,6 Mio. € erneuter Rekord-Auftragseingang im ersten Quartal 2022 Umsatz und EBIT wachsen trotz Supply Chain-Herausforderungen Erster Auftrag für Hybrid-Bonding-Lösung sowie Aufträge neuer Scanner-Kunden Garching, 12. Mai 2022 – Die SÜSS MicroTec SE, ein führender Hersteller von Anlagen und Prozesslösungen für die Halbleiterindustrie und verwandte Märkte, hat heute die Quartalsmitteilung für die ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2022 veröffentlicht. Im ersten Quartal 2022 konnte mit 117,6 Mio. € der bisher höchste Auftragseingang des Unternehmens in einem Quartal erreicht werden, was einer Steigerung von 45,2% entspricht (Q1 2021: 81,0 Mio.€). Dabei entfiel ein besonders starker Anteil des Wachstums auf die beiden Bereiche Bonder und Fotomasken-Equipment. Beim regelmäßig auftragsstarken Segment Lithographie konnte dazu der Höchstwert des Vorjahresquartals beinahe erreicht werden. „Besonders erfreulich ist der erste Auftrag für unsere neue Wafer-to-Wafer-Hybrid-Bonding-Lösung, den wir im abgelaufenen Quartal erhalten haben. Unser Kunde wird dieses System zur Serienfertigung von Mikro-LED-Displays nutzen“, sagte CEO Dr. Götz M. Bendele, und fügte hinzu: „Ebenfalls erwähnenswert sind die Aufträge von zwei neuen Kunden aus der Halbleiterindustrie für unsere UV-Projektions-Scanner. Dies ist ein erster Indikator dafür, dass der im vergangenen Jahr verbreiterte Vertriebsansatz für diese Systeme bereits erste Erfolge zeigt.“ Im Segment Fotomasken-Equipment haben außerdem Großaufträge mehrerer Kunden zu dem besonders hohen Auftragseingang von 40,9 Mio. € allein in diesem Segment beigetragen, was bereits ca. 80% vom Jahresumsatz dieses Segments im vergangenen Jahr entspricht.   https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/suess-microtec-auftaktquartal-erneut-mit-hohem-auftragseingang-sowie-mit-umsatz-und-ergebniswachstum/?newsID=1572125

Alasi
zu BYW6 (16.05.)

Verkauf zur Gewinnmitnahme

Finanzoo
zu BION (16.05.)

FScore Verkaufsalarm wurde bei -11.35 ausgelöst. https://www.finanzoo.de/fundamentalanalyse-aktie/bb%20biotech.html



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast S1/13: Indegoschn Wrestling mit Rudi Preyer über u.a. Prater Catchen, Gunther, Big Otto, Humungus


 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 16.05.2022



Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, Rosenbauer, Amag, Immofinanz, Pierer Mobility, UBM, AMS, Bawag, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Porr, Erste Group, Mayr-Melnhof, OMV, RBI, SBO, AT&S, EVN, Polytec Group, SW Umwelttechnik, Verbund, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, RHI Magnesita.


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SST0
AT0000A2QP22
AT0000A284P0

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Qiagen
    BSN Vola-Event Airbus Group
    BSN Vola-Event RWE
    BSN Vola-Event Zalando
    #gabb #1127