Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Cato Networks meldet strategische Beteiligung von Swisscom Ventures

07.12.2021
Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) - Cato Networks, Anbieter der weltweit ersten SASE-Plattform, gab heute eine strategische Investition von Swisscom Ventures bekannt. Die Ankündigung folgt auf die 200-Millionen-Dollar-Runde vom letzten Monat mit einer Marktbewertung von 2,5 Milliarden Dollar. Die Investition von Swisscom Ventures unterstreicht das wachsende Interesse der Kommunikationsdienstleister (CSPs) an dem enormen Potential von SASE, denn es führt die Märkte für SD-WAN, NGFW, SWG, CASB, und ZTNA zusammen.
„Wir freuen uns, Swisscom Ventures als Investor begrüßen zu dürfen", sagte Shlomo Kramer, CEO und Mitbegründer von Cato Networks. „Für Cato sind CSPs strategische Partner auf unserem Weg die Art und Weise, wie Unternehmen ihren Mitarbeitern weltweit Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen zur Verfügung stellen, zu verändern und zu optimieren."
„Cato Networks ist der weltweit führende SASE Anbieter", sagt Stefan Kuentz, Partner bei Swisscom Ventures. „Der Aufbau von SASE-Fähigkeiten ist eine strategische Initiative für Kommunikationsdienstleister, und wir freuen uns, die Mission von Cato zu unterstützen, die Einführung von SASE bei Kunden und Partnern zu beschleunigen."
Das Investment von Swisscom Ventures ist das jüngste Beispiel für die Synergien zwischen CSPs und Cato. Im vergangenen Dezember hat Cato die SASE-Bereitstellung und -Überwachung mit der Cato Cloud API automatisiert. Die API ermöglicht es CSPs und MSPs, Cato in ihr Leistungsportfolio zu integrieren. Im April kündigte KDDI die weltweite Bereitstellung der Cloud-nativen SASE-Dienste von Cato an.
Die Belegschaft von Unternehmen, die auf Ressourcen sowohl in der Cloud als auch in privaten Rechenzentren zugreift, ist zunehmend verteilter. Daher sind IT-Leiter auf der Suche nach einer einzigen Lösung, um alle Niederlassungen, mobilen Benutzer und Anwendungen zu verbinden und zu sichern, ohne Kompromisse bei der Leistung oder Verfügbarkeit einzugehen. Das Internet allein ist zu unberechenbar, um diese Anforderungen zu erfüllen. Viele wenden sich an CSPs, um eine Lösung nicht nur für eine Region, sondern für die ganze Welt zu finden.
Cato SASE Cloud bietet CSPs eine revolutionäre Architektur, mit der sie von dieser aktuellen Marktchance profitieren können. Der globale Cloud-Service von Cato umfasst mehr als 65 PoPs weltweit und bietet das gesamte Spektrum der konvergenten Netzwerk- und Sicherheitsdienste von Cato in mehr als 190 Ländern. Mit Cato können CSPs die Nachfrage nach WAN-Transformation, globaler Konnektivität, sicherem Internetzugang für Niederlassungen, optimiertem, sicherem Fernzugriff, Arbeit aus dem Home-Office sowie Cloud- und Multicloud-Konnektivität mit einer einzigen Cloud-nativen Plattform schnell erfüllen. Die radikale Einfachheit von Cato ermöglicht es CSPs, eine deutlich flexiblere und bessere Betriebseffizienz zu erzielen als mit jedem anderen Angebot auf dem Markt.
Um mehr über die enorme Leistungsfähigkeit von SASE und Cato Networks zu erfahren, besuchen Sie uns auf https://www.catonetworks.com.
Informationen zu Cato Networks Cato bietet die weltweit erste SASE-Plattform, in der SD-WAN und Netzwerksicherheit in einem globalen, cloudnativen Service vereint werden. Die Cato-Lösungen optimieren und sichern den Anwendungszugriff für alle Benutzer und Standorte. Mit Cato können Kunden einfach von MPLS zu SD-WAN migrieren, die Konnektivität mit lokalen und Cloudanwendungen optimieren, überall einen sicheren Internetzugang für Niederlassungen ermöglichen sowie Cloudrechenzentren und mobile Benutzer mit einer Zero-Trust-Architektur nahtlos in das Netzwerk integrieren. Mit Cato ist das Netzwerk und Ihr Unternehmen bestens vorbereitet, um auch zukünftige Herausforderungen zu meistern.
BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #63: Jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, Freude über Stefan Pierers Entscheidung


 

Aktien auf dem Radar:Amag, Strabag, S Immo, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, OMV, ATX, Polytec Group, ATX Prime, RBI, ATX TR, AMS, Bawag, Immofinanz, Andritz, AT&S, DO&CO, Erste Group, EVN, Uniqa, Telekom Austria, Kostad, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Frequentis, VIG.


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TJM2
AT0000A2TLJ4
AT0000A2TMK0

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(2), EVN(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Frequentis(1), OMV(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: DO&CO(1), Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1), Porr(1)
    Edgarion zu Erste Group
    Star der Stunde: Frequentis 2.53%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.86%
    Star der Stunde: S Immo 0.46%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.41%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Erste Group(1), AT&S(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.77%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.31%