Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







21.09.2019

In der Wochensicht ist vorne: Chevron 2,32% vor Microsoft 1,54%, Johnson & Johnson 0,67%, General Electric 0,32%, Procter & Gamble 0,1%, Apple -0,47%, Wells Fargo -0,59%, Exxon -0,77%, JP Morgan Chase -1,11% und Nestlé -2,51%.

In der Monatssicht ist vorne: General Electric 11,81% vor JP Morgan Chase 10,8% , Wells Fargo 8,84% , Chevron 7,05% , Exxon 4,42% , Apple 3,5% , Procter & Gamble 2,81% , Microsoft 1,59% , Johnson & Johnson 0,8% und Nestlé -1,71% . Weitere Highlights: Procter & Gamble ist nun 4 Tage im Plus (2,08% Zuwachs von 119,75 auf 122,24), ebenso Nestlé 3 Tage im Plus (1,86% Zuwachs von 105,26 auf 107,22), Exxon 4 Tage im Minus (2,24% Verlust von 73,73 auf 72,08).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 38,03% (Vorjahr: -7,68 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 37,28% (Vorjahr: 17,36 Prozent) und Nestlé 34,36% (Vorjahr: -4,77 Prozent). Johnson & Johnson 2,01% (Vorjahr: -8,91 Prozent) im Plus. Dahinter Wells Fargo 5,53% (Vorjahr: -24,54 Prozent) und Exxon 5,7% (Vorjahr: -18,5 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Apple 15,74%, Procter & Gamble 15,73% und Microsoft 13,91%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Exxon -4,18%, Johnson & Johnson -2,43% und General Electric -0,78%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 8,48% Plus. Dahinter Johnson & Johnson mit +1,24% , Chevron mit +0,84% , Procter & Gamble mit +0,55% , JP Morgan Chase mit -0,13% , Exxon mit -0,29% , Microsoft mit -0,68% , General Electric mit -0,74% , Wells Fargo mit -0,86% und Apple mit -1,29% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 21,58% und reiht sich damit auf Platz 9 ein:

1. Energie: 44,81% Show latest Report (21.09.2019)
2. Solar: 42,42% Show latest Report (21.09.2019)
3. Computer, Software & Internet : 40,44% Show latest Report (21.09.2019)
4. IT, Elektronik, 3D: 32,97% Show latest Report (21.09.2019)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 29,52% Show latest Report (14.09.2019)
6. Rohstoffaktien: 23,43% Show latest Report (14.09.2019)
7. Runplugged Running Stocks: 23,14%
8. Versicherer: 22,31% Show latest Report (14.09.2019)
9. MSCI World Biggest 10: 21,58% Show latest Report (14.09.2019)
10. Media: 16,64% Show latest Report (21.09.2019)
11. Sport: 15,52% Show latest Report (14.09.2019)
12. Global Innovation 1000: 15,08% Show latest Report (21.09.2019)
13. Deutsche Nebenwerte: 14,83% Show latest Report (21.09.2019)
14. Börseneulinge 2019: 13,09% Show latest Report (21.09.2019)
15. Bau & Baustoffe: 12,4% Show latest Report (21.09.2019)
16. Licht und Beleuchtung: 12,39% Show latest Report (21.09.2019)
17. Konsumgüter: 12,14% Show latest Report (21.09.2019)
18. Big Greeks: 11,69% Show latest Report (21.09.2019)
19. Immobilien: 11% Show latest Report (21.09.2019)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,99% Show latest Report (14.09.2019)
21. Zykliker Österreich: 9,76% Show latest Report (14.09.2019)
22. Gaming: 9,72% Show latest Report (21.09.2019)
23. Crane: 8,97% Show latest Report (21.09.2019)
24. Banken: 8,22% Show latest Report (21.09.2019)
25. Post: 6,81% Show latest Report (14.09.2019)
26. Ölindustrie: 4,93% Show latest Report (14.09.2019)
27. OÖ10 Members: 2,7% Show latest Report (14.09.2019)
28. Luftfahrt & Reise: -0,19% Show latest Report (21.09.2019)
29. Aluminium: -1,61%
30. Auto, Motor und Zulieferer: -2,25% Show latest Report (21.09.2019)
31. Telekom: -6,16% Show latest Report (14.09.2019)
32. Stahl: -13,14% Show latest Report (14.09.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

trade2win
zu MSFT (19.09.)

Meine größte Position im https://www.wikifolio.com/de/de/w/wftrade222 ist nach wie vor MICROSOFT. Das Unternehmen hat es geschafft Quartal für Quartal relativ konstant extrem hohe Cashflows zu generieren. Das überschüssige Geld zahlt Microsoft zum Teil als Dividende an die Aktionäre aus. Einen anderen Teil nutzt das Unternehmen für Aktienrückkäufe. Allein im vergangenen Geschäftsjahr wurden eigene Aktien im Wert 19,5 Milliarden Dollar zurückgekauft. Am Mittwoch wurden nun weitere Aktienrückkäufe bis zu 40 Milliarden Dollar beschlossen. Das ist eine riesige Summe, die den Aktienkurs sehr wahrscheinlich oben halten wird. Meiner Ansicht nach ist MICROSOFT ein Basisinvestment und ich werde die hohe Gewichtung von ca. 21% im wikifolio bis auf Weiteres beibehalten.

Boersenwerk
zu MSFT (19.09.)

Nachkauf Microsoft. Die Aktie steigt heute auf ein neues Allzeithoch, nach guten Unternehmensmeldungen von gestern Abend. U.a. soll die Dividende um 11% angehoben werden und ein neues Aktienrückkaufprogramm gestartet werden. Microsoft ist jetzt die Drittgrößte Position im wikifolio nach Apple und Amazon.

JuergenWittich
zu MSFT (19.09.)

Microsoft hat ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 40 Milliarden US Dollar angekündigt. 

Zinseszins
zu MSFT (18.09.)

Zur Balancierung des Portfolios einige Adobe in Microsoft getauscht. Microsoft zeigt sich zuletzt aktionärsfreundlich mit Dividendenerhöhung und Aktienrückkaufprogramm. 

Zinseszins
zu MSFT (16.09.)

Interessante Beobachtung am Rande: Beim Warten auf die Antwort der Webseite "wikifolio.com" wurde eben in der Statusleiste des Browsers "waiting for wikifolio.azureedge.net" angezeigt. Also nutzt wikifolio.com die Dienste des Microsoft Content Delivery Networks (mehr dazu hier: https://docs.microsoft.com/de-de/azure/cdn/cdn-overview). Zuletzt wurde von Börse Online "Cloudflare" empfohlen, die ebenfalls im Bereich CDNs tätig sind. Ein so spezielles Investment ist jedoch gar nicht unbedingt erforderlich: Wie man sieht, ist das Thema mit Microsoft im wikifolio IT Leader bereits abgedeckt.  

neuz8
zu AAPL (20.09.)

Der Aufbau des Depots geht voran, Langsam aber sicher, Ping haben wir zugekauft, der Airbus Kursrutsch wegen der Ölpreisexplosion am Wochenende hat sich schön über die gesamte Woche verteilt und erreicht für das Depot nun gute Nachkaufkurse, sodass wir deutlich nachkaufen. Apple wurde verkauft (bis auf eine Indikatoraktie), da die ausgeschütteten Dividenden aktuell nicht unserem Depot ausgeschüttet werden.

lagom
zu AAPL (20.09.)

Apple bleibt mit einer Gewichtung von ca. 4,6 % wichtiger Bestandteil von https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfamaackia, dem Portfolio der https://cms.e.jimdo.com/app/cms/preview/index/pageId/1496085315?public=https://klug-investieren.jimdo.com/aktienportfolios/weltbekannte-marken/. Der Aktienkurs entspricht meiner Meinung nach in etwa dem Unternehmenswert.

stwBoerse
zu AAPL (17.09.)

Ich werde oft gefragt, ob/wann Apple seinen Platz im High-Tech Stock Picking wikifolio bekommt. Hier ein paar Gedanken dazu in meinem aktuellen Gastbeitrag für den wikifolio-Blog: https://www.wikifolio.com/de/de/blog/stwboerse-zukunft-von-apple-services-aktie-analyse?utm_source=marketo&utm_medium=email&mkt_tok=eyJpIjoiTlRnd05ETmtabUZoTUdOayIsInQiOiJqdFk3cjZMM1wvYms5SkgrdCtXdmxTSmV5Zk4rWGZYellvQzdKbnpkR0tkYlpjMVdTRml3TnVYMHc1cHBwUDlxR1J4ZXIyamVKVHZCZFR1XC84RlBSR0dxRXJaNmNubGxsZWE3cGtRN0lXN1ZDNkdTeWR5N2RCcWdaalNWc0Z1STloIn0%3D



 

Bildnachweis

1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 21.09.2019

2. Hulk, stark, Muskel, Superheld, groß, gross, Größe, Grösse, Kraft, Power, Energie, tavizta / Shutterstock.com, tavizta / Shutterstock.com



Aktien auf dem Radar: Warimpex , S Immo , EVN , Amag , Polytec , Semperit , Porr , Österreichische Post , OMV , Strabag , Telekom Austria , Verbund , UBM , Rosgix , AMS , Palfinger , SW Umwelttechnik , Wienerberger , Lenzing , Fabasoft , Valneva .


Random Partner

Hello bank!
Die Hello bank! Ist eine Direktbank der BNP Paribas, die im Jahr 2013 ihren Betrieb aufgenommen hat und derzeit (Stand 06/17) in Frankreich, Belgien, Deutschland, Italien und Österreich tätig ist. Die Hello bank! bietet die Services Online Brokerage, Online Banking, Mobile Banking, Sparen, Anlageberatung und Vermögensverwaltung an.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner