Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Chinesisches Patentamt bestätigt die Gültigkeit des Patents von REC Group gegenüber Hanwha Q Cells

18.01.2021
Tuas, Singapur (ots/PRNewswire) - Der internationale Pionier für Solartechnologie aus Norwegen REC Group verkündet, dass das chinesische Patentamt die Gültigkeit seines Patents für die Technologie mit geteilten Zellen und Anschlussdosen bestätigt hat. Diese eigens entwickelte und preisgekrönte Technologie ist ein wesentliches Merkmal der hochentwickelten Solarmodule der REC Group, die an seinem fortschrittlichen Produktionsstandort in Singapur hergestellt werden.
REC Group reichte im Februar 2020 eine Patentverletzungsklage gegen Hanwha Q Cells (Qidong) Co., Ltd. (Teil von Hanwha Q Cells) ein, um so seine Innovationen zu schützen. Hanwha Q Cells stellte im Mai 2020 in einem entsprechenden Antrag die Gültigkeit des REC-Patents in Frage. Das chinesische Patentamt bestätigte die Gültigkeit des Patents und verkündete seine Entscheidung am 4. Januar 2021. Im November 2020 reichte REC ebenfalls eine Klage gegen Hanwha Q Cells beim US-Bezirksgericht in Delaware ein, in der REC ein entsprechendes Patent geltend gemacht hat.
"Wir sind sehr zufrieden mit dieser Entscheidung, die eindeutig unsere branchenführenden Innovationen bestätigt. Wir haben viel Zeit, Mühe und Ressourcen investiert, um Technologien zu entwickeln und zu perfektionieren, die die Leistung und Zuverlässigkeit unserer Produkte im Interesse unserer Kunden steigern", sagt Dr. Shankar G. Sridhara, Chief Technology Officer der REC Group. "Wir werden uns auch weiterhin für die Entwicklung bahnbrechender Innovationen einsetzen. Der Schutz von innovativen Technologien wie diesen ist von entscheidender Bedeutung, um die Branche für erneuerbare Energien insgesamt voranzutreiben und die globale Energiewende zu fördern. Wir sind von unseren Maßnahmen daher überzeugt und werden unsere Rechte an geistigem Eigentum und unseren Innovationen auch weiterhin energisch verteidigen."
Die Entscheidung kann noch angefochten werden.
Bildunterschrift: Die REC Alpha Serie, Intersolar Award-Gewinner 2020, ist REC Groups kürzlichste Solarmodul-Innovation auf Basis der eigens entwickelten Technologie mit geteilten Zellen und Anschlussdosen.
 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Wolford, Flughafen Wien, Cleen Energy, Wienerberger, Verbund, CA Immo, Erste Group, FACC, OMV, Palfinger, Polytec Group, RBI, startup300, VST Building Technologies, Porr, Oberbank AG Stamm, Linz Textil Holding, Österreichische Post, voestalpine, LINDE.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER