Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Cloudflare als führendes Unternehmen im Bereich Services zur DDoS-Minimierung bezeichnet

03.03.2021

Cloudflare, Inc. (NYSE: NET), das Unternehmen für Sicherheit, Performance und Zuverlässigkeit zum Aufbau eines besseren Internets, wurde von Forrester Research, Inc. in „The Forrester Wave™: Lösungen zur DDoS-Minimierung, Bericht zum Q1 2021“ als führendes Unternehmen bezeichnet. Die DDoS-Lösungen von Cloudflare erhielten für 15 Kriterien die höchstmögliche Punktzahl, einschließlich Bedrohungserkennung, Burst-Angriffe, Implementierungsgeschwindigkeit, Produktvision, Performance, Reaktionsautomatisierung und Sicherheitsbetriebszentralen.

„Cloudfare wurde mit der Mission gegründet, ein besseres Internet aufzubauen. Diese Mission war die Inspiration für unsere Bemühungen der letzten zehn Jahre, die Internet-Objekte unserer Kunden vor DDoS-Angriffen jeglicher Größe oder jeglicher Art zu schützen,“ so Matthew Prince, Mitbegründer und CEO von Cloudfare. „Wir verstehen diese Anerkennung durch Forrester als führendes Unternehmen in diesem Bereich als Zeugnis für unsere Verpflichtung, allen zu helfen, immer online und immer sicher zu sein – von unabhängigen Bloggern bis hin zu Fortune 500-Unternehmen.“

In dem Bericht „Forrester Wave™: Lösungen zur DDoS-Minimierung“ merkt Forrester Folgendes an: „Cloudflare schützt vor DDoS – an der Peripherie und schnell. Cloudflare ist stolz auf sein globales Netzwerk. Häufig tönt das Unternehmen, dass es das schnellste, eines der größten oder eines der am besten verbundenen Unternehmen ist.“ Im Bericht heißt es weiter: „Sein Service zum DDoS-Schutz profitiert von einer enormen Netzwerkkapazität. Die Mission von Cloudflare ist es, ein besseres Internet aufzubauen und die Auswirkungen von DDoS aus der Welt zu schaffen. In Anbetracht der dokumentierten Zufriedenheit seiner Kunden ist das Unternehmen auf dem richtigen Weg.“

Das globale Netzwerk von Cloudflare umfasst mehr als 200 Städte in über 100 Ländern und ist so aufgebaut, dass jede Maschine in jedem Rechenzentrum DDoS-Minderung ausführt. Mit einer Netzwerkkapazität von 59 Tbps blockiert das Netzwerk von Cloudflare durchschnittlich 57 Milliarden Cyberangriffe pro Tag, einschließlich einiger der größten DDoS-Angriffe der Geschichte. Darüber hinaus fungieren die globalen Bedrohungsinformationen von Cloudfare als Immunsystem für das Internet – es werden Modelle des maschinellen Lernens eingesetzt, um aus Angriffen gegen Kunden zu lernen und solche Angriffe zu minimieren und damit alle zu schützen.

Forrester hat 11 teilnehmende Anbieter auf Grundlage von 28 Kriterien, einschließlich ihres aktuellen Angebots, ihrer Strategie und Marktpräsenz ausgewertet. Weitere Informationen finden Sie in den nachstehenden Ressourcen:

Über Cloudflare

Cloudflare, Inc. (www.cloudflare.com / @cloudflare) hat die Mission, beim Aufbau eines besseren Internets zu helfen. Die Produkte von Cloudflare schützen und beschleunigen alle Internet-Anwendungen online ohne zusätzliche Hardware, Installation von Software und ohne das Ändern von auch nur einer Zeile Code. Der gesamte Web-Datenverkehr der von Cloudflare betriebenen Internet-Objekte wird durch sein intelligentes, globales Netzwerk geleitet, das durch jede neue Anfrage immer intelligenter wird. Folglich sind eine bedeutende Leistungssteigerung und eine Abnahme von Spam und anderen Attacken zu bemerken. Cloudflare wurde vom Entrepreneur Magazine in die Liste der Firmen mit Top-Unternehmenskultur 2018 aufgenommen und von Fast Company unter den innovativsten Unternehmen weltweit 2019 genannt. Cloudflare hat seinen Hauptsitz in San Francisco (Kalifornien) mit Niederlassungen in Austin (Texas), Champaign (Illinois), Seattle (Washington), New York (New York), San Jose (Kalifornien), Washington (D.C.), Lissabon, London, München, Paris, Peking, Singapur, Sydney und Tokio.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, Zumtobel, Rosenbauer, FACC, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, voestalpine, Verbund, Palfinger, ATX, ATX Prime, ATX TR, OMV, AB Effectenbeteiligungen , Cleen Energy, startup300, SBO, Amag, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Bawag, CA Immo, RBI, Semperit, S Immo, UBM, Wienerberger, Warimpex.


Random Partner

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner