Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Commerzialbank: Nun kommt Puchers Büro unter den Hammer

17.06.2021
Niklasdorf/ Mattersburg (OTS) - Die Pleite der Commerzialbank Mattersburg, eine der größten Insolvenzen der Republik, mündete nicht zuletzt in einem bemerkenswerten Versteigerungsprojekt: Im Auftrag des Masseverwalters wurden bislang in 12 Auktionen Inventar und Lagerbestand der Bank-Filialen mit insgesamt 3.120 Positionen versteigert. 1.538 Bieter gaben 26.628 Gebote ab, um Schließfächer und Geldzählmaschinen, aber auch Sparbüchsen und Unmengen an Werbegeschenken zu ergattern.
Chance, ein Stück Wirtschaftsgeschichte zu ersteigern
Das letzte Kapitel bildet nun die Versteigerung sämtlichen Inventars der Bank-Zentrale in Mattersburg – aufgrund der laufenden Ermittlungen war diese mehrere Monate lang nicht zugänglich. Auch das Inventar aus dem Büro des ehemaligen Bankchefs Martin Pucher und so manche Kuriosität kommt damit am 26. Juni 2021 online auf aurena.at unter den Hammer. Für Interessierte bietet sich hier die Chance, ein Stück österreichischer Wirtschaftsgeschichte zu ersteigern.
Möbel und Erinnerungsstücke aus dem Chef-Büro
Geboten werden kann zum Beispiel auf Drehstuhl, Schreibtisch, Tischrechner und Co. aus dem Büro von Ex-Chef Pucher, und auch so manches Erinnerungsstück aus der Vergangenheit der Bank als Fußball-Sponsor ist dabei. Ebenfalls zu haben: Eine Sammlung an Wein- und Champagnerflaschen sowie eine Auswahl aus dem Spirituosenschrank.
Daneben bietet die Auktion Zugang zu Positionen wie Bankschließfächern, Tresen, Alarmanlage und Wertschranktür. Dazu gibt es die passende Büroausstattung mit Regalen, Rollcontainern, Druckern und Monitoren, ebenso wie unzählige Aktenkoffer und Werbeplakate für Nostalgiker.
Jeder kann mitsteigern
Die Versteigerung läuft online auf der Auktionsplattform aurena.at. Nach einmaliger Registrierung kann jeder – ob Firma oder Privatperson – mitbieten.
Ablauf der Auktion:
Besichtigungsmöglichkeit vor Ort (7210 Mattersburg, Judengasse 11): 25.06.2021, 13:00 bis 14:00 Uhr\nZuschläge online auf aurena.at: 26.06.2021 ab 09:00 Uhr\nAbholung der ersteigerten Positionen durch die Höchstbieter vor Ort: 29.06.2021, 08:00 bis 15:00 Uhr\n Zur Online-Auktion mit allen Posten und Detailinfos: https://www.aurena.at/auktion/4399/CB (https://www.aurena.at/auktion/4399/CB)
 

Aktien auf dem Radar:Bawag, Erste Group, Frequentis, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SBO, Wienerberger, UBM, Rosgix, Uniqa, Rosenbauer, AMS, Palfinger, Cleen Energy, Heid AG, Amag, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Fresenius Medical Care, Infineon, Deutsche Telekom, MTU Aero Engines, adidas, Allianz, Merck KGaA, Deutsche Wohnen, Advanced Micro Devices, Inc., Strabag, EVN.


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A23LF3
AT0000A2RQ20
AT0000A2BYH9

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: AT&S 2.96%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -2.13%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(6), FACC(2), Fabasoft(2), Lenzing(1), RBI(1), Strabag(1), EVN(1), OMV(1)
    Unser Robot findet: Allianz, Fresenius Medical Care, Infineon und weitere Aktien auffällig
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.89%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Wienerberger(1)
    #gabb #895