Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Content Marketing Pionier und C3-Gründer Lukas Kircher live bei DIGITAL INNOVATION SESSION

20.01.2021
Wien/Graz (OTS) - Die erste DIGITAL INNOVATION SESSION in diesem Jahr wird unter dem Thema „Unternehmenskommunikation reloaded – wie ein Brand Newsroom Ihre Arbeit vereinfacht“ stehen. Die Veranstaltung verspricht geballte Informationen und Insights für die Marketing- und Kommunikationsabteilung von morgen. Denn mit Lukas Kircher, dem Mann der ersten Stunde des Content Marketings im deutschsprachigen Raum, und Nicola Dietrich, Chief Strategy Officer der COPE Group, sprechen zwei langjährige und erfahrene Content Marketing Spezialisten. Damit führt dieCOPE Content Performance Group (vormals styria digital one & Styria Content Creation) ihre etablierten DIGITAL INNOVATION SESSIONS auch in diesem Jahr fort, um Kunden, Partner & Interessierte in der digitalen Transformation optimal zu unterstützen.
Lukas Kircher, Begründer einer der erfolgreichsten Content Marketing Agenturen Deutschlands, C3 Creative Code and Content, wird in seinem Vortrag aufzeigen, wie es möglich ist, alle Kommunikationskanäle effizient und zielgerichtet unter einen Hut zu bringen, um die strategischen Unternehmensziele zu erreichen:
„Das Design eines Brand Newsrooms für ein Unternehmen ist das Design eines neuen, strategischen Prozesses für sämtliche Kommunikationsaktivitäten einer Marke. Wie schaffe ich es, in allen Kommunikationskanälen mit den richtigen Themen zur richtigen Zeit aufzuschlagen? Das kann nur gelingen, wenn Unternehmen wieder näher am Kunden sind, Neugierde für die Menschen hinter den Kunden zeigen und agile Organisationen aufbauen, die aus dem Kampagnendenken von Kommunikation herauskommen.“
Lukas Kircher
Der zweite Impulsvortrag kommt von Nicola Dietrich, Mitglied der Geschäftsleitung der COPE Content Performance Group. Sie wird Anregungen und Empfehlungen geben, wie sich always-on relevante Inhalte kreieren lassen, die Pain Points der Kunden ansprechen und aufzeigen, wie sich Markenreichweiten maximieren lassen:
„Die Vielzahl der Möglichkeiten, die uns die digitale Kommunikation bietet, erfordert Klarheit bei Priorisierung, Prozessen und Partnern. Vor diesen Herausforderungen stehen kleine wie große Teams – unabhängig, wieviel und wie oft kommuniziert werden soll oder unter welchen Rahmenbedingungen. Eine Strategie muss heute also nicht nur klarstellen, an wen, wo und welche Inhalte kommuniziert werden, sondern muss einen Rahmen schaffen, der Prozesse durchleuchtet und interne wie externe Stakeholder einbezieht. Denn nur so ist es möglich, die Strategie auch implementierbar zu machen, Quick Wins zu identifizieren und sicherzustellen, dass mit jeder Maßnahme ein messbarer Beitrag zum Unternehmensziel geleistet werden kann.“
Nicola Dietrich
Terminhinweis:
Die nächste DIGITAL INNOVATION SESSION findet am Mittwoch, dem 27. Jänner, um 9 Uhr statt – über „Unternehmenskommunikation reloaded – wie ein Brand Newsroom Ihre Arbeit vereinfacht“. Besonderes Highlight ist die Keynote von Content Marketing Pionier Lukas Kircher (C3). Die Veranstaltung wird als Online-Event durchgeführt.
Die Anmeldung ist bis 25. Jänner 2021 [hier] (https://www.ots.at/redirect/copegroup) möglich.
 

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, UBM, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, Cleen Energy, Bawag, AMS, FACC, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, SW Umwelttechnik, Rosenbauer, Semperit, Oberbank AG Stamm, Wiener Privatbank, BKS Bank Stamm, Österreichische Post, Telekom Austria, voestalpine.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER