Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







21.09.2020

Letzte Woche wurden rund EUR 38 Mrd. am europäischen Primärmarkt platziert. Damit verzeichnet man gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum ein nach wie vor um 26 % höheres Volumen. Darüber hinaus fehlen zum Rekordwert von 2019 noch ca. EUR 16 Mrd., die bereits in dieser Woche folgen könnten. In der Dealpipeline befindet sich u. a. aus dem High-Yield Segment El Corte Ingles (Ba1/BB+/BB+). So sollen mit dem Unternehmen und potenziellen Investoren Telefonkonferenzen per heute starten. Auf Seiten der Financials hat die Hamburg Commercial Bank mehrere Banken für die Emission einer Tier 2 Benchmarkanleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren mandatiert. Vergangenen Freitag platzierte noch Terna eine EUR 500 Mio. Anleihe bei MS+65 BP (5 Jahre, Baa2/BBB+/BBB+ erwartet). Das Orderbuch wurde mit rund EUR 1,5 Mrd. angegeben. Sekundärmarktseitig notierten die Risikoprämien der von uns verfolgten EUR Credit Benchmarkindizes während des letzten Wochenverlaufs über alle Segmente hinweg geringfügig enger. Darüber hinaus wird am CDS Index Markt seit heute die neue Serie 34 der iTraxx Indizes gehandelt. Ratings: S&P bestätigte am Freitag das BASF SE A Rating und senkte den Ausblick auf negativ.

Bilder zu Raiffeisen: HIER.

Mehr Credit-MärkteHIER.


 

Bildnachweis

1. Banknoten, Euro, 5, 10, 20, 50 100, 200, 500 - https://www.pexels.com/de/foto/geld-banknoten-kasse-euro-63635/



Aktien auf dem Radar:Lenzing, Marinomed Biotech, Semperit, Addiko Bank, FACC, SBO, Strabag, Rosgix, Rosenbauer, AT&S, Erste Group, EVN, Verbund, Immofinanz, Mayr-Melnhof, OMV, Uniqa, ATX, Polytec Group, ATX Prime, S Immo, voestalpine, Wienerberger, UBM, Bawag, AMS, Andritz, Flughafen Wien, Wolford, Zumtobel, Signature AG.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner