Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







12.06.2021

In der Wochensicht ist vorne: CTS Eventim 5% vor Axel Springer 1,38%, Bertelsmann 0,14%, Sky 0,03%, RTL Group -0,37%, Vivendi -1,09%, ProSiebenSat1 -2,1%, Time Warner -10,45%, Tomorrow Focus -12,08% und

In der Monatssicht ist vorne: CTS Eventim 12,52% vor Tomorrow Focus 7,78% , Axel Springer 2,25% , Bertelsmann 0,49% , RTL Group 0,41% , Sky 0,09% , ProSiebenSat1 -0,22% , Vivendi -3,63% , Time Warner -8,82% und Weitere Highlights: Tomorrow Focus ist nun 5 Tage im Minus (12,08% Verlust von 3,31 auf 2,91), ebenso RTL Group 3 Tage im Minus (1,09% Verlust von 49,46 auf 48,92), Vivendi 3 Tage im Minus (1,7% Verlust von 29,43 auf 28,93).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Tomorrow Focus 38,57% (Vorjahr: -21,93 Prozent) im Plus. Dahinter ProSiebenSat1 29,01% (Vorjahr: -1,11 Prozent) und RTL Group 22,79% (Vorjahr: -9,37 Prozent). Axel Springer 1,54% (Vorjahr: 3,5 Prozent) im Plus. Dahinter Bertelsmann 5,79% (Vorjahr: -7 Prozent) und Vivendi 9,58% (Vorjahr: 2,44 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Tomorrow Focus 42,45%, ProSiebenSat1 22,69% und CTS Eventim 19,88%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Time Warner -100% und Sky -100%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 7:05 Uhr die Tomorrow Focus-Aktie am besten: 1,72% Plus. Dahinter ProSiebenSat1 mit +1,1% , Vivendi mit +0,71% , Time Warner mit +0,5% und Axel Springer mit +0,14% RTL Group mit -0,61% und CTS Eventim mit -3,91% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Media ist 11,77% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

1. Gaming: 54,16% Show latest Report (12.06.2021)
2. Ölindustrie: 49,41% Show latest Report (05.06.2021)
3. Auto, Motor und Zulieferer: 37,73% Show latest Report (12.06.2021)
4. Zykliker Österreich: 35,22% Show latest Report (05.06.2021)
5. Licht und Beleuchtung: 33,08% Show latest Report (12.06.2021)
6. IT, Elektronik, 3D: 32,87% Show latest Report (12.06.2021)
7. Crane: 30,86% Show latest Report (12.06.2021)
8. Post: 30,72% Show latest Report (05.06.2021)
9. Bau & Baustoffe: 22,65% Show latest Report (12.06.2021)
10. Banken: 22,28% Show latest Report (12.06.2021)
11. Global Innovation 1000: 21,43% Show latest Report (12.06.2021)
12. Rohstoffaktien: 21,23% Show latest Report (05.06.2021)
13. MSCI World Biggest 10: 20,62% Show latest Report (05.06.2021)
14. OÖ10 Members: 18,83% Show latest Report (05.06.2021)
15. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 18,6% Show latest Report (05.06.2021)
16. Stahl: 18,09% Show latest Report (05.06.2021)
17. Luftfahrt & Reise: 17,1% Show latest Report (12.06.2021)
18. Energie: 15,48% Show latest Report (12.06.2021)
19. Computer, Software & Internet : 13,68% Show latest Report (12.06.2021)
20. Big Greeks: 13,35% Show latest Report (12.06.2021)
21. Telekom: 13,34% Show latest Report (05.06.2021)
22. Börseneulinge 2019: 13,31% Show latest Report (12.06.2021)
23. Media: 13,07% Show latest Report (05.06.2021)
24. Deutsche Nebenwerte: 11,04% Show latest Report (12.06.2021)
25. Immobilien: 9,3% Show latest Report (12.06.2021)
26. Runplugged Running Stocks: 8,16%
27. Versicherer: 8,06% Show latest Report (05.06.2021)
28. Aluminium: 7,86%
29. Sport: 7,74% Show latest Report (05.06.2021)
30. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 6,53% Show latest Report (05.06.2021)
31. Konsumgüter: 4,21% Show latest Report (12.06.2021)
32. Solar: -12,84% Show latest Report (12.06.2021)

Social Trading Kommentare

Saftman
zu TFA (09.06.)

Holidaycheck bricht um 10% ein. Nachrichten, die den Kurseinbruch begründen habe ich nicht gefunden. Es handelt sich daher m.E. um eine technische Bewegung. Das Volumen ist allerdings überdurchschnittlich hoch am heutigen Tag.

MatthiasH
zu PSM (10.06.)

Pro7 ist eine der wenigen Aktien, die ich von Beginn an hoch gewichte. Grund: Meines Erachtens wird Pro7 vom Markt aktuell falsch verstanden und ist unterbewertet. Dass Netflix, Amazon, ... den klassischen Fernsehsendern den Rang abgelaufen haben, ist längst bekannt und eingepreist. Hier steuert die Pro7-Gruppe mM nach auch mit ihren Shows und Reportagen am besten dagegen. Ich sehe den Boden erreicht. Auch auf der aktuell niedrigen Ertagsbasis ist Pro7 eher günstig bewertet (KGV20 von ca. 15 + ordentliche Dividende). Für 2021 wird bereits ein moderates Umsatz- und Gewinnwachstum im Kerngeschäft (Werbe) erwartet.  Was der Markt aktuell unterschätzt sind die Werte der Beteiligungen. Pro7 hat sich über SevenVentures und die MeetGroup hier ein wirklich tolles Portolio in den letzten Jahren zusammengestellt. Beispiele: Parship, Elitepartner, JochenSchweizer, Mydays, AboutYou, Flaconi, ... Je nachdem wie man rechnet gibt es zurzeit entweder das Kerngeschäft oder die Beteiligungen "fast kostenlos dazu".  Daher sehe ich hier deutlich mehr Chancen (inkl. Verkauf Flaconi, Börsegang MeetGroup, Übernahmefantasien, Anziehen des Kerngeschäftes) als Risiken. Ich sehe Pro7 als ein B-Investment und werde die Aktie bis auf weiteres hoch gewichten.

MSeibold
zu PSM (07.06.)

Kursziel von JP Morgan wurde auf 28 Euro gesetzt. Im zweiten Halbjahr sollte das Werbegeschäft deutlich anziehen. Die Konsens Schätzung beim Gewinn für 2022 sollten bei 1,50 Euro je Aktie sich als zu konservativ herausstellen. KGV 22 wäre nur 12. Ich gehe long. 



 

Bildnachweis

1. BSN Group Media Performancevergleich YTD, Stand: 12.06.2021

2. Mikrophon, Radio, Media (C) Martina Draper



Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, EVN, Fresenius Medical Care, Infineon.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Palfinger AG-Headquarter
Plansee Österreich Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RA44
AT0000A278G1
AT0000A2C0L7

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 1.22%, Rutsch der Stunde: RBI -1.3%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Porr(1), AMS(1), Strabag(1), S Immo(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Semperit 1.72%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.68%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Marinomed Biotech(1), voestalpine(1), Andritz(1)
    Österreich-Depots: Anfang August Update (Depot Kommentar)
    BSN MA-Event Infineon
    Star der Stunde: Verbund 1.21%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.54%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: EVN(1), Uniqa(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: Uniqa 0.69%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.73%