Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Cyber- und Crypto-Ermittler Foreus eröffnete neue Zentrale in 1130 Wien

01.12.2022, 1432 Zeichen
Wien (OTS) - Gestern, Mittwoch (30. November), feierte das Team von Foreus Blockchain Analytics mit rund 120 Gästen die Eröffnung des neuen Unternehmensstandortes in Wien. Das ganze dreistöckige Gebäude in der Beckgasse 32 in Hietzing steht nun im Zeichen der Arbeit für Kunden in den Bereichen Cybercrime Prevention, Compliance bei Geschäften mit Crypto-Währungen und Recherchen im Rahmen von Deepweb Intelligence. Stefan Embacher, CEO von Foreus, betonte: „Unser neuer Bürostandort ist auch ein wunderbarer Raum der Begegnung mit Freunden, Partnern und Kunden. Von hier aus arbeiten wir für unsere Kunden europaweit, in den USA und im Nahen und Mittleren Osten.“ Gemeinsam mit seinem Gründungspartner Albert Quehenberger eröffnete Embacher offiziell die neue Location. Das Netzwerk der Sicherheitsprofis traf bei der Eröffnung auf das von Martina Saric gegründete WIN-Netzwerk.
Nach der Gründung in Salzburg im Vorjahr verfügt Foreus nun über weitere Standorte in Wien und Oberösterreich mit insgesamt mehr als 20 Beschäftigten. Das breit gefächerte Angebot richtet sich an Unternehmen, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer, Banken und Versicherungen sowie Behörden und auch Privatpersonen. Im September stellte Embacher sein Buch „White Crime“ beim E-Day der WKÖ vor. Heuer war Foreus bereits Newcomer-Preisträger beim „Leichtermacher Award“ der Wirtschaftskammer Salzburg sowie beim E-Award des Report Verlags nominiert.
https://foreus.at/

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S4/23: Christian von Banhans


 

Aktien auf dem Radar:AT&S, Strabag, Polytec Group, Kapsch TrafficCom, Warimpex, RHI Magnesita, Wienerberger, EVN, UBM, Rosgix, DO&CO, Österreichische Post, Telekom Austria, RBI, AMS, Cleen Energy, Lenzing, Marinomed Biotech, OMV, Pierer Mobility, Porr, Rosenbauer, SBO, S Immo, Palfinger, FACC, Agrana, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, Addiko Bank, Frequentis.


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2YNS1
AT0000A2SUY6
AT0000A2ZXL2

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Österreichische Post(2), Mayr-Melnhof(1), AT&S(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: DO&CO 0.55%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.4%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Erste Group(2), Österreichische Post(2), RBI(2), AT&S(1), OMV(1), Porr(1)
    Star der Stunde: FACC 1.81%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -2.09%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AT&S(3), Andritz(2), OMV(1), Mayr-Melnhof(1), EVN(1)
    TJB zu Mayr-Melnhof
    Star der Stunde: AT&S 3.46%, Rutsch der Stunde: Strabag -1.04%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: RBI(3), S Immo(3), OMV(3), Verbund(2), AT&S(2), Flughafen Wien(1), Lenzing(1), Erste Group(1), UBM(1), DO&CO(1), Wienerberger(1), Rosenbauer(1), voestalpine(1), Mayr-Melnhof(1), Polytec Group(1), Kontron(1), Immofinanz(1), Bawag(1), Kapsch TrafficCom(1)
    BSN MA-Event RWE