Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Das Amt für Kultur, Rundfunk, Film und Tourismus der Stadt Chengdu auf der IFTM 2022

27.09.2022, 3061 Zeichen
Chengdu, China (ots/PRNewswire) - Ein Nachrichtenbeitrag von GoChengdu: Am 20. September 2022 begann die drei Tage dauernde 43. IFTM Top Resa in Paris, und Chengdu wurde als einer der Hauptaussteller am Stand des chinesischen Tourismusbüros in Paris präsentiert.
Die IFTM Top Resa ist die größte Tourismusveranstaltung in Frankreich. Mehr als 200 Städte, 1.800 Marken und 40.000 Fachleute aus der Tourismusbranche kommen hier zusammen.
Chengdu, die Heimat der Pandas
Der von der Chengdu Media Group entworfene Stand der Stadtverwaltung von Chengdu, der sich am Thema „Schönes China, grüne Entwicklung" orientiert, symbolisiert das Konzept „Die Gartenstadt unter dem verschneiten Berg" und lädt die Besucher zu einer emotionalen und sinnlichen Reise durch die Kultur von Chengdu ein.
Während der dreitägigen Ausstellung präsentiert das Amt für Kultur, Rundfunk, Film und Tourismus der Stadt Chengdu hier seine Kultur, Traditionen, Gastronomie, Geschenke und Pandas. An die Besucher werden Postkarten verteilt. Die Messe bietet die einmalige Gelegenheit, Chinas Fortschritte im Bereich des nachhaltigen Tourismus sowie neue Reisetrends und Tourismusprodukte vorzustellen.
In Zusammenarbeit mit den chinesischen Kulturzentren in Übersee, den Kulturabteilungen der chinesischen Botschaften und Konsulate auf der ganzen Welt und den Partnerstädten von Chengdu wurden 2021 so genannte „GoChengdu-Hubs" in Los Angeles, Vancouver, London, Paris, Tokio, Wien, Frankfurt, Rom, Singapur, Budapest, Kapstadt und Seoul eingerichtet. Durch die regelmäßige Veröffentlichung von Inhalten über die Kultur und den Tourismus in Chengdu und die Teilnahme an internationalen Ausstellungen und Veranstaltungen haben die „GoChengdu Hubs" das Image von Chengdu außerhalb Chinas gefördert.
In einer Sondersitzung wurden touristische Produkte aus Chengdu vorgestellt, die nicht nur den Grundstein für die Wiederaufnahme des Einreisetourismus in Chengdu in der Zukunft legen, sondern auch Lösungen für die Probleme europäischer Touristen in Chengdu aufzeigen und gute Entwicklungsperspektiven für die Wiederaufnahme des Einreiseverkehrs bieten. Die Stadtverwaltungen von Chengdu und Chongqing beabsichtigen außerdem, bei der Entwicklung neuer einzigartiger Produkte und Erfahrungen zusammenzuarbeiten. Die Stadtverwaltung von Chengdu hat außerdem eine mehrsprachige Kommunikationsstrategie in den wichtigsten sozialen Netzwerken und Online-Plattformen umgesetzt und eigene Facebook-, Instagram-, Twitter-, YouTube- und TikTok-Konten für Online-Marketing und Werbung eingerichtet.
Chengdu wurde zur Kulturhauptstadt Ostasiens 2023 gewählt und wird die Gelegenheit nutzen, an verschiedenen Tourismus-Messen und kulturellen Veranstaltungen in China und im Ausland teilzunehmen, um das Image der „Gartenstadt unter dem verschneiten Berg" zu fördern. Das Thema wird je nach Saison und Zielmärkten variieren.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1907014/Pictures_event.j...
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/das-amt-fur-kultur-r undfunk-film-und-tourismus-der-stadt-chengdu-auf-der-iftm-2022-301633 992.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Austrian Stocks in English: ATX drops Week 48, Rosinger Group receives Award from the EU, hear a live entry into the ceremony


 

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine, Zalando, Airbus Group, SAP, Fresenius Medical Care, Henkel, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1236