Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Der Hersteller mobiler Elektrofahrzeuge, Next.e.GO, gibt neues Mitglied des Verwaltungsrats bekannt

30.11.2021
Aachen, Deutschland (ots/PRNewswire) - Next.e.GO Mobile SE, der unabhängige deutsche Hersteller innovativer und nachhaltiger elektrischer Stadtfahrzeuge, gab heute bekannt, dass Andrew E. Wolff dem Verwaltungsrat des Unternehmens beigetreten ist.
Herr Wolff ist Unternehmer und ein hochkarätiger Private-Equity-Investor. Zuletzt war er Global Co-Head der Merchant Banking Division und Global Co-Head of Private Equity bei Goldman Sachs. Er war Co-Chief Investment Officer der führenden Private-Equity-Fonds von Merchant Banking. Er war in den Vorständen von Unternehmen in den Vereinigten Staaten, Lateinamerika, Asien, Europa und Großbritannien tätig. Herr Wolff absolvierte die Harvard Law School und erwarb seinen MBA an der Harvard Business School.
"Ich freue mich sehr, dass Andrew unsere Einladung angenommen hat, sich uns anzuschließen, während unser Unternehmen den Übergang zu emissionsfreier städtischer Mobilität für Gemeinden auf der ganzen Welt beschleunigt. Die Stärke und Vielfalt der Vorstandsmitglieder und ihr Erfahrungsschatz spiegeln die Bandbreite unserer Vision wider, insbesondere da Next.e.GO sich auf das nächste große Kapitel vorbereitet", sagte Ali Vezvaei, Vorstandsvorsitzender von Next.e.GO Mobile SE.
"Dem Vorstand von Next.e.GO in dieser spannenden Zeit beizutreten, ist ein großes Privileg. Ich bin davon überzeugt, dass der e.Go ein außergewöhnliches Potenzial hat und die Automobilbranche grundlegend verändern wird. Ich freue mich darauf, den Vorstand dabei zu unterstützen, das Potenzial des Unternehmens voll auszuschöpfen", fügte Andrew Wolff hinzu.
BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #59: Steuerfrei von Bitcoin in Ether, aber nicht von Erste in RBI?


 

Aktien auf dem Radar:UBM, SBO, Palfinger, Amag, Rosenbauer, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Lenzing, ATX, ATX Prime, ATX TR, CA Immo, VIG, Uniqa, RBI, Polytec Group, AT&S, Erste Group, Zumtobel, Bawag, AMS, Andritz, EVN, Flughafen Wien, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, voestalpine, Marinomed Biotech, Telekom Austria, Frauenthal.


Random Partner

startup300
startup300 ist ein Unternehmen, das auf einer hochkarätigen Community aus leiden­schaftlichen Unternehmern, Investoren, Startups und Visionären errichtet ist. Sie betreiben eine Plattform mit Know-how, Kapital, Ausbildung und Räumen, um neue Geschäfts­modelle im digitalen Wandel zu bauen oder bestehende zu verändern.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2UVU8
AT0000A2UWP6
AT0000A2UW92

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event AT&S
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Infineon
    BSN MA-Event Infineon
    BSN MA-Event AT&S
    BSN MA-Event Airbus Group
    #gabb #1015